64947 Beiträge in 8070 Themen - von 2916 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Hylander

collapse

Autor Thema: !2 Volt auf dem Fahrerhaus  (Gelesen 2195 mal)

Offline ralph

  • Administrator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 1580
    • Scoutladen
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK1
  • PLZ: 77654
!2 Volt auf dem Fahrerhaus
« am: Oktober 01, 2018, 11:22:32 »
Mein Haupschalter schaltet die Masse ab.

Dennoch messe ich zwischen Batterie Minus und Fahrerhaus 12 Volt. Die Prüflampe brennt, das Multimeter misst 12,9 Volt.

Schalte ich den Hauptschalter zu, dann erlischt die Lampe, ich messe 0 Volt.

Warum könnte das so sein?

Mein aktueller Schaltplan im Anhang

Offline Surströmming

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 212
    • Ölfingers Welt
  • Fahrzeug: Bus B21 Diesel
  • PLZ: 17252
Re: !2 Volt auf dem Fahrerhaus
« Antwort #1 am: Oktober 01, 2018, 12:02:14 »
Dann hast Du irgendwo noch einen (heimlichen) Verbraucher im Bordnetz.
Mit dem Multimeter überbrückst Du den Hauptschalter. Wenn dann noch irgendwo ein Verbraucher an ist, dann ist das Multimeter mit diesem in Reihe geschaltet, sowie der Schalter geöffnet ist.
Bei geschlossenem Schalter liegt an beiden Klemmen des Meßgerätes das gleiche Potential an = 0V.
beste Grüße
Peter
« Letzte Änderung: Oktober 01, 2018, 12:05:44 von Surströmming »

Offline ralph

  • Administrator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 1580
    • Scoutladen
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK1
  • PLZ: 77654
Re: !2 Volt auf dem Fahrerhaus
« Antwort #2 am: Oktober 01, 2018, 12:22:03 »
Danke, das klingt schlüssig... muss ich mich wohl auf die Suche machen... Messen kann ich 10 mA, was da dann als Strom fließt.

Offline ralph

  • Administrator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 1580
    • Scoutladen
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK1
  • PLZ: 77654
Re: !2 Volt auf dem Fahrerhaus
« Antwort #3 am: Oktober 01, 2018, 15:32:32 »
Es ist ein Relais, welches anzieht, sobald es Masse bekommt. Warum das aber im Ruhezustand angezogen ist und nur durch den Hauptschalter abfällt?

Offline ralph

  • Administrator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 1580
    • Scoutladen
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK1
  • PLZ: 77654
Re: !2 Volt auf dem Fahrerhaus
« Antwort #4 am: Oktober 01, 2018, 15:35:03 »


Wozu ist das Signalrelais Nr. 16?

Offline LAK1-Med

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 796
  • Fahrzeug: LO 2002-AFC 5; LO 2002-AFC 6
Re: !2 Volt auf dem Fahrerhaus
« Antwort #5 am: Oktober 01, 2018, 16:47:14 »
12V/170W Impulsgeber Sondersignal für den TypII/a?
+ LAKI-Med - Sanitäts-Koffer (für bis zu 12 Geschädigte) + + KSAC - Koffer, seitlich aufklappbar, mit Containeranchluß +

Offline ralph

  • Administrator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 1580
    • Scoutladen
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK1
  • PLZ: 77654
Re: !2 Volt auf dem Fahrerhaus
« Antwort #6 am: Oktober 01, 2018, 16:54:18 »
Wohl die 25 für die 31. Aber ich wüsste nicht, dass dieser Robur jemals Sondersignal hatte...

Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk


Offline LAK1-Med

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 796
  • Fahrzeug: LO 2002-AFC 5; LO 2002-AFC 6
Re: !2 Volt auf dem Fahrerhaus
« Antwort #7 am: Oktober 01, 2018, 17:03:21 »
Nach originalem Schaltplan die 67?
Vorne im "Sicherungskasten". Bei den AFC-Fahrgestellen eigentlich unnötig, der MED hat die Sondersignalanlage im Koffer. Ohne Gewähr: Ich glaube meine AFC haben das auch verbaut.
+ LAKI-Med - Sanitäts-Koffer (für bis zu 12 Geschädigte) + + KSAC - Koffer, seitlich aufklappbar, mit Containeranchluß +

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1857
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: !2 Volt auf dem Fahrerhaus
« Antwort #8 am: Oktober 01, 2018, 17:21:03 »
nach dem Schaltplan vom ralph ist das relais 25 aber ein Hupenrelais, vielleicht für größere Leistungen

und die hupe wird über masse geschaltet soweit ich mich erinnere - deshalb vielleicht
immer schön voll

Offline ralph

  • Administrator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 1580
    • Scoutladen
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK1
  • PLZ: 77654
Re: !2 Volt auf dem Fahrerhaus
« Antwort #9 am: Oktober 01, 2018, 20:07:49 »
Welcher Schaltplan ist das? Hast du mir den ganzen?
Nach originalem Schaltplan die 67?
Vorne im "Sicherungskasten". Bei den AFC-Fahrgestellen eigentlich unnötig, der MED hat die Sondersignalanlage im Koffer. Ohne Gewähr: Ich glaube meine AFC haben das auch verbaut.

Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk


Offline LAK1-Med

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 796
  • Fahrzeug: LO 2002-AFC 5; LO 2002-AFC 6
Re: !2 Volt auf dem Fahrerhaus
« Antwort #10 am: Oktober 01, 2018, 20:21:11 »
Das ist der originale Schaltplan aus dem Werkstatthandbuch 1981.
Dieses Relais in deinem Schaltplan kann ich grade auf die Schnelle in "meinem" Schaltplan nicht zuordnen - aber durchaus möglich, dass da noch ein zusätzliches verbaut war. Allerdings kann ich die Zuschaltung der Signalhörner in deinem Schaltplan nicht zuordnen. So wie das verschaltet ist, müssten die beiden Starktonhörner einfach parallel zur Hupe geschaltet sein - ohne Signalfolge. Vielleicht überseh ich auch was oder ist das "Hupentuning"?  :)
+ LAKI-Med - Sanitäts-Koffer (für bis zu 12 Geschädigte) + + KSAC - Koffer, seitlich aufklappbar, mit Containeranchluß +

Offline Surströmming

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 212
    • Ölfingers Welt
  • Fahrzeug: Bus B21 Diesel
  • PLZ: 17252
Re: !2 Volt auf dem Fahrerhaus
« Antwort #11 am: Oktober 01, 2018, 20:44:02 »
Laut dem Schaltplan aus dem ersten Beitrag schaltet das Relais einen Zweig, der auf der Klemme 54, also Bremslicht liegt.

Kann das irgendwas mit Tarnung (kenne mich mit Militär nicht aus) zu tun haben?
Gab es eventuell irgendwelche zusätzlichen Bremsleuchten?

Offline ralph

  • Administrator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 1580
    • Scoutladen
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK1
  • PLZ: 77654
Re: !2 Volt auf dem Fahrerhaus
« Antwort #12 am: Oktober 01, 2018, 21:13:21 »
"Hupentuning"?  :)

So hätte ich diesen Schaltplan auch gelesen.

Nach den Klemmen habe ich aber tatsächlich die 67 verbaut. Auch die Farbgebung der Kabel deutet eher darauf hin.

Offline ralph

  • Administrator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 1580
    • Scoutladen
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK1
  • PLZ: 77654
Re: !2 Volt auf dem Fahrerhaus
« Antwort #13 am: Oktober 01, 2018, 21:17:22 »
So sieht das Relais aus...

Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk


Offline LAK1-Med

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 796
  • Fahrzeug: LO 2002-AFC 5; LO 2002-AFC 6
Re: !2 Volt auf dem Fahrerhaus
« Antwort #14 am: Oktober 01, 2018, 21:57:46 »
Ich such mal nach den Schaltplänen vom LAK-Med, evtl. sieht man da wie das Sondersignal am AFC angesteuert wird.

Edit: Auf die schnelle finde ich keine gesonderten Pläne für den AFC, allerdings kann ich mit absoluter Gewissheit sagen, dass der LAK-Med die Impulssteuerung im Koffer selbst verbaut hat. (Hinter der Blende des Technikkastens). Das Sondersignal wird über den Schalter im Armaturenbrett geschaltet - die Leitung läuft in dem Stecker für den Summer/die Gegensprechanlage. Demnach hatten die AFC-6 nie ein Impulsrelais in der Fahrerkabine für die Sondersignalanlage, aber evtl. wird der Schaltimpuls über dieses Ralais geleitet.
Das AFC-5- Fahrgestell für den KSAC hat scheinbar ein Relais genauso wie auf dem Bild verbaut (nicht Bosch, sondern DDR...  ;D )

Ist dein LO ein originaler AFC/LAK-Träger?
« Letzte Änderung: Oktober 01, 2018, 22:17:00 von LAK1-Med »
+ LAKI-Med - Sanitäts-Koffer (für bis zu 12 Geschädigte) + + KSAC - Koffer, seitlich aufklappbar, mit Containeranchluß +

Offline ralph

  • Administrator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 1580
    • Scoutladen
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK1
  • PLZ: 77654
Re: !2 Volt auf dem Fahrerhaus
« Antwort #15 am: Oktober 01, 2018, 22:23:01 »
Ist dein LO ein originaler AFC/LAK-Träger?

Nein, das AFC Fahrgestell hatte ich vor 15 Jahren bereits entsorgt und drunter ist seither ein AKF... der Rest ist ein Sammelsurium

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Re: Hauptschalter von Lothar
[Gestern um 22:05:05]


Re: Hauptschalter von Toni
[Gestern um 21:33:23]


Re: Mein neuer Bus von Toni
[Gestern um 21:31:29]


Hauptschalter von hrw
[Gestern um 21:16:56]


Re: Mein neuer Bus von Norbert04
[Gestern um 20:09:42]


Re: Mein neuer Bus von Ello_2500
[Gestern um 19:14:04]


Re: Mein neuer Bus von RoBi
[Gestern um 17:52:57]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...