58944 Beiträge in 7224 Themen - von 2446 Mitglieder - Neuestes Mitglied: traveltroll

collapse

Autor Thema: BKV - Welches Fett?  (Gelesen 307 mal)

Offline Wurmstichiger Blitz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
BKV - Welches Fett?
« am: Mai 19, 2017, 18:30:23 »
Welches Fett/Schmiermittel findet im Luftzylinder Verwendung? In einem Unimog-forum habe ich gelesen, dass man Bremszylinderpaste verwenden kann, was ich dann auch hergenommen habe. Mittlerweile habe ich aber Zweifel daran, da Bremszylinderpaste genauso wie Bremsflüssigkeit auch hygroskopisch it. In Verbindung mit der Kolbenbewegung wäscht man die Bremszylinderpaste evtl. mit der Zeit ab und es könnte zu Korrossion führen.

Ich vermute, dass der Dichtgummi auch aus einem bremsflüssigkeitfesten Material ist, aber keine Ahnung. Davon wird auch abhängen, welches Fett verwendet werden muss.

Weiß jemand Näheres?

Viele Grüße
SUCHE für Robur LO2002 LF8:
- 12V Buchse und Stecker mit Schraubverschluss für Feuerwehr-Suchscheinwerfer

Offline Starback

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 375
  • Fahrzeug: Lo3000-FrM2/B21 LO3000AFr4/W ,TSA und orginal Busanhänger
  • PLZ: 71032
Re: BKV - Welches Fett?
« Antwort #1 am: Mai 20, 2017, 06:27:34 »
Hallo
Soweit ich bisher festgestellt hab ist dort garkein Fett vorgesehen immerhin hab ich schon 30 Stück zerlegt  und aufgebaut .An der Kolbenstange findest Du maximal Bremsflüssigkeit .Für die große Tellerdichtung hab ich immer Säurefreie technische Vaseline verwendet  und das ist der Dichtung bisher gut bekommen ,auch den anderen Dichtungen wie auch der Membran.Sämtliche Gummis und Wellendichtringe sind eigentlich aus Bremsflüssigkeitsfesten Material.Der größte Feind des BKV ist ehr die Alupest innen diese Ausblühungen  sind Gift für die bewegten Teile.Gruß Starback

Offline Wurmstichiger Blitz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
Re: BKV - Welches Fett?
« Antwort #2 am: Mai 20, 2017, 09:57:17 »
Für die große Tellerdichtung hab ich immer Säurefreie technische Vaseline verwendet  und das ist der Dichtung bisher gut bekommen ,auch den anderen Dichtungen wie auch der Membran.
Genau um die Tellerdichtung geht es mir. Die muss ja schon geschmiert werden. Nach dem Aufschrauben war eine rötliche Schmiere drin (recht großzügig von der Menge).
Laut Internet verträgt sich Vaseline nicht mit EPDM. Aber genaueres habe ich auch nicht gefunden.

Zitat
Der größte Feind des BKV ist ehr die Alupest innen diese Ausblühungen  sind Gift für die bewegten Teile.
Ich vermute mal, dass die Alupest auch mit Feuchtigkeit zu tun hat.

Danke schonmal!
Viele Grüße
SUCHE für Robur LO2002 LF8:
- 12V Buchse und Stecker mit Schraubverschluss für Feuerwehr-Suchscheinwerfer

Offline Starback

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 375
  • Fahrzeug: Lo3000-FrM2/B21 LO3000AFr4/W ,TSA und orginal Busanhänger
  • PLZ: 71032
Re: BKV - Welches Fett?
« Antwort #3 am: Mai 20, 2017, 11:01:47 »
Hallo
okay diese rote Schmiere  ist überall drin ,ich arbeite schon seit 10 jahren mit der Säurefreien Vaseline und die Tellerdichtung und die anderen teile sehen noch gut aus .Wo hast Du denn da gelesen das sich Vaseline net mit EPDM verträgt ?,

Offline Wurmstichiger Blitz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
Re: BKV - Welches Fett?
« Antwort #4 am: Mai 20, 2017, 11:17:03 »
Zum Beispiel hier:
http://kuhnke.kendrion.com/attachment/ICS/ics_pdf_brochure/ics_pdf_chemische-bestaendigkeit-2015_de.pdf
Vaseline <--> EPDM: 3, eingeschränkt beständig

Oder hier: http://www.dlb-dichtung.de/bestliste-o-ringe3.html#V

Aber wenns bei dir schon 10 Jahre funktioniert kanns nicht ganz falsch sein.
Danke!
SUCHE für Robur LO2002 LF8:
- 12V Buchse und Stecker mit Schraubverschluss für Feuerwehr-Suchscheinwerfer

Offline outsch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 869
  • Fahrzeug: KSAC und LAK I Stab
  • PLZ: 27386
Re: BKV - Welches Fett?
« Antwort #5 am: Mai 22, 2017, 11:22:33 »
Moin Moin,
ich hätte da auch zu einer Vaseline geraten.
Wir schreiben in unseren datenblättern auch immer nur eingeschränkt, da wir eine direkte Materialprobe bräuchten um dies zu bestimmen. Was EPDM angeht, habe ich auch schon unterscheide gesehen.
Gruß
Marcus

Offline Wurmstichiger Blitz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
Re: BKV - Welches Fett?
« Antwort #6 am: Gestern um 10:18:22 »
Am Wochenende habe ich den BKV nochmal aufgemacht, und mit Vaseline geschmiert. Bremszylinderpaste ist definitiv nicht zu empfehlen!

Allerdings würde ich jetzt Silikonfett statt Vaseline nehmen, das wird jeweils verträglich mit NBR, EPDM und SBR angegeben. Gibts dagegen Einwände?
SUCHE für Robur LO2002 LF8:
- 12V Buchse und Stecker mit Schraubverschluss für Feuerwehr-Suchscheinwerfer

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Ersatzteile für Robur

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog

* Neueste Beiträge

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...