67364 Beiträge in 8358 Themen - von 3123 Mitglieder - Neuestes Mitglied: ElKuSiMi

collapse

Autor Thema: blinde Passagiere  (Gelesen 304 mal)

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1428
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 04105
blinde Passagiere
« am: Juli 30, 2020, 15:07:04 »
Heute habe ich echt gedacht, ich bin im falschen Film.

Schon seit vielen Tagen beobachte ich, dass ich kleine blinde Passagiere habe. Drinnen im Robi findet sich immer mal eine Spinne, die auch bleiben darf, wenn sie sich benimmt. Sie macht ihr kleines Netz und fängt abends die winzigen Fliegen, die es durch das Mückengitter schaffen. Schon fast eine Symbiose.

Draußen, in dem hohlen Rohr vom rechten Spiegel, wohnt auch eine Spinne. Jedes Mal, wenn ich länger stehe über Nacht, krabbelt sie raus und macht ein Netz zur Tür. Stört mich jetzt auch nicht wirklich

Gestern allerdings dann eine komische Sache. Beim Tanken lief plötzlich Diesel unten raus, irgendwo zwischen dem Tankstutzen, der bei mir so ein verschließbares Teil aus dem Wohnmobil Zubehör ist, und dem Tank. Dazwischen ist ein Faltenbalg aus Gummi.

 Ich dachte erst , ich habe den vielleicht mit der Zapfpistole kaputt gemacht, oder er ist irgendwie eingerissen. Konnte ich mir nicht vorstellen, das Teil ist eine LKW Achsmanschette, das ist sehr stabiles Gummi. Man kommt von außen aber nicht so richtig ran, weil das so etwas schräg durch die Kabine durchgeht. Ich musste also von innen, unter dem Schrank, die Blende abbauen. Es kam ein riesiges Mäusenest zum Vorschein, und die blöde Maus hat das Gummi zerfressen.

Zum Glück habe ich immer eine Tube ms-polymer dabei, das Gummi also schön sauber gemacht und ordentlich zugeschmiert. Hoffe das hält. Die Blamage an der Tankstelle war schon groß, als der Robi auf die Straße gepullert hat.

Eine blödere Stelle hätte ich die sich nicht aussuchen können. Man kommt einfach nicht so richtig ran. Bisher war ich immer der Meinung, ich schone die Mäuse in der Halle, stelle keine Fallen auf, auch wenn sie immer mal etwas anknabbern.

Aber vielleicht ist sie erst unterwegs zugestiegen.

Anbei ein paar Fotos.

https://photos.app.goo.gl/2Db8uDqzw9pa39sEA


Grüße, Sven und RoBi
« Letzte Änderung: Juli 30, 2020, 16:48:31 von RoBi »
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Combiquick

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 637
  • Fahrzeug: Robur LD 3004, GMG 2-70
  • PLZ: 19258
Re: blinde Passagiere
« Antwort #1 am: Juli 31, 2020, 12:30:19 »
Spätestens nach dem ersten Loch hätten die Mäuse doch merken müssen, daß dahinter nichts Leckeres ist.  ;) Ich wünsche, daß deine Matsche Lösung hält.
Hauptsache die nagen nicht noch am Druckschlauch.
Viele Grüße aus dem Norden, Frank

Offline Toni

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 352
  • Fahrzeug: LD 2202 mit OM 352
  • PLZ: 99713
Re: blinde Passagiere
« Antwort #2 am: Juli 31, 2020, 12:56:39 »
 ??? Nicht gut..
Raus damit, sollen zusehen, wie sie wieder heim kommen.  :D

Das erste Bild ist aber echt schön :)

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1428
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 04105
Re: blinde Passagiere
« Antwort #3 am: Juli 31, 2020, 13:16:43 »
Hab erstmal keine anderen Stellen gefunden. Kraftstoffschlauch wäre blöd gewesen....

Das Gematsche ist ein Provisorium und wird ewig halten. So ist die Regel.

Sven und RoBi
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Re: Mal was Erfreuliches von Entenrudi
[Heute um 12:14:34]


Re: Mal was Erfreuliches von Mario
[Heute um 11:44:34]


Re: Dieselmotor Robur von Хелмар
[Heute um 11:14:41]


Re: Biete Robur Dieselmotor von ingo
[Heute um 10:35:58]


Re: Dieselmotor Robur von Robert
[Heute um 09:20:44]


Re: Dieselmotor Robur von Robert
[Heute um 09:14:28]


Re: Mal was Erfreuliches von Entenrudi
[Heute um 08:42:22]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...