63178 Beiträge in 7833 Themen - von 2773 Mitglieder - Neuestes Mitglied: gumyzelle99

collapse

Autor Thema: Doppelkabine  (Gelesen 5864 mal)

Offline hrw

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 207
  • PLZ: 14712
Doppelkabine
« am: April 15, 2018, 09:25:59 »
Ausgehend von dem kürzlich von mir eingestellten Link zu einem LO mit Doppelkabine, hierzu mal einige Fragen....

In welchem Umfang wurde diese Ausführung gebaut? Sind Stückzahlen bekannt? Wer war der Produzent? Zittau oder ein anderes Werk im Kombinat? Mir ist kein Prospekt bekannt, in dem diese Variante angeboten oder beworben wurde.

Gab es Fahrzeuge mit DoKa nur als Straßenvariante oder auch als Allradvariante? Ein Forumsmitglied hat eine solche als Profilbild, mich interessiert, ob dies original ist oder nachgerüstet wurde.

Wieviel Fahrzeuge sind bekannt erhalten und befinden sich in "guten Händen"?

Offline LAK1-Med

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 703
  • Fahrzeug: LO 2002-AFC 5; LO 2002-AFC 6
Re: Doppelkabine
« Antwort #1 am: April 15, 2018, 11:27:48 »
Die DoKas waren zeimlich selten. Es gab "Werksversionen" und Eigen-/Fremdfirmen, sowohl vor als auch nach der Wende. Die meisten entstanden wohl um 1990. Es gibt auch unterschiedliche Version mit drei oder vier Türen. (Nicht zu verifizieren ist die Angabe, dass die Dokas aus Bautzen kamen.) Berühmt ist z.B. der Abschlepper mit (halber) Doka - mit Sicherheit ein Eigenumbau. Unter den Energieversorgern sollen allerdings einge DoKa zu DDR-Zeiten gelaufen sein. Bilder oder Belege gibts allerdings nicht wirklich...

Die Fahrzeuge gibt es mit Allrad oder ohne, die Mehrzahl war vermutlich ohne. Es gab allerdings sowohl 2202 mit Doka als auch 3001 mit Allrad, also Einzel- oder Doppelbereifung. Kann je nachdem also immer Original oder Baukasten sein.

Die große Zeit der DoKas hätte nach der Wende beginnen sollen. Der LD3004 wurde exzessiv damit beworben (auch im Prospekt). Es gab dann auch das Robur-Fahrgestell EFU1 mit dem extralangen Radstand 3750 mm.

Vg
+ LAKI-Med - Sanitäts-Koffer (für bis zu 12 Geschädigte) + + KSAC - Koffer, seitlich aufklappbar, mit Containeranchluß +

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1714
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Doppelkabine
« Antwort #2 am: April 15, 2018, 15:01:03 »
also meines wissens sind doka´s mit allrad bei den kommunalen und Versorgern gelaufen, auch tagebau - bilder eher selten
hätte sogar vermutet dass die 4x2-version in der minderheit war (vor1990)
der aus moldawien ist wohl eine 2 türige ausführung, welche eigentlich vor 1990 gängig war
immer schön voll

Offline naviprofi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 473
  • Fahrzeug: Robur LO2202 Eigenbaukoffer mit DEUTZ 4L913
  • PLZ: 48432
Re: Doppelkabine
« Antwort #3 am: April 15, 2018, 20:34:06 »
Ist ein LD 2202 Fahrgestell und wurde so nur einmal gebaut. Lt. Zittau dürfte es den gar nicht geben. Waren wohl viele glückliche Umstände zur Wendezeit, die ihn überleben liessen.
lächelnd aus dem Münsterland der Naviprofi

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1714
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Doppelkabine
« Antwort #4 am: April 15, 2018, 23:53:32 »
dann müßte es  doch ein kurzer rahmen mit allrad und einzelbereifung sein - seltsam
immer schön voll

Offline ANA

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 977
Re: Doppelkabine
« Antwort #5 am: April 17, 2018, 22:07:08 »
Hallo

Ich habe mich ja mit dem Doka Thema Jahrelang rumgeschlagen.

Fakt ist vor Wende nur 2 türig, alle für die Deutsche Post mit Allrad gebaut meistens Benziner.

Alle orginalen sind in Bautzen gebaut, Fahrerhaus verlängert in Holzrahmenbauweise wie beim Garant.

Alle haben den langen Rahmen die ich gesehen habe, Bauzeitraum ist ab 1982 bis zur Wende

Aussage Zittau war mal 114 Stück unbelegt.

Naviprofi seiner ist ja ein Allrad der später zum Diesel umgerüstet wurde ;)

Meine Doka ist ein Export Auto Ungarn laut Vorbesitzer, daher wohl auch nur 4 x 2. Allrad war kein Thema für mich.

Grüße aus dem Erzgebirge

Uwe
Trabant 601 deluxe Bj 70 orginal!
Trabant 1.1U LPG,G-Kat
Multicar M25
Robur Koffer
Robur Doppelkabine
Robur LO 1801A mit Motor Ld 3001

Offline Ello_2500

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1398
  • 0160/7206158
  • Fahrzeug: LO 2500 (Deutz-Diesel), Trabant Kübel, JAWA 250 Perak
  • PLZ: 01904
Re: Doppelkabine
« Antwort #6 am: April 17, 2018, 22:10:36 »
Wenn der nur nicht so weit zum nach Hause holen wäre...
Viele Grüße aus der Oberlausitz
Thomas

Biete: Motorhaube und graue Leder, neu
          und gebraucht,
          Hinterachse, Türen Fahrer- und Beifahrer
          Auspuff Benziner
          Scheibenwischermotoren li/re
          Spiegel ("Fliegenklatschen") - neu

Offline ANA

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 977
Re: Doppelkabine
« Antwort #7 am: April 17, 2018, 22:11:35 »
Bild dazu
Trabant 601 deluxe Bj 70 orginal!
Trabant 1.1U LPG,G-Kat
Multicar M25
Robur Koffer
Robur Doppelkabine
Robur LO 1801A mit Motor Ld 3001

Offline Luedi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 217
  • Mir führn ma Luftgekühlt
  • Fahrzeug: 2x LO 2002.... LO1801
  • PLZ: 18279
Re: Doppelkabine
« Antwort #8 am: April 17, 2018, 22:25:53 »
Hallo,

Ja streue mal Salz in die Wunde  :D

Nee im Ernst der ist ja Wunderhübsch toll gemacht.... Hammergeil...Wie der so hergerichtet ist...

Gruß Luedi
LO 2002 LF8, LO1801 LF 8,LO 2002 KSA, MZ TS 125, MZ ETS 125, Simson Sr2e,Famulus 30

Offline hrw

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 207
  • PLZ: 14712
Re: Doppelkabine
« Antwort #9 am: April 18, 2018, 06:19:35 »
Ich hatte in dem anderen  thread zur ursprünglichen Anzeige angefragt, ob der Koffer als original eingeschätzt wird. Für mich scheint er sich sehr harmonisch dem Fahrzeug anzupassen, was bei individuellen Selbstbauten eher nicht so der Fall ist.

ANA schreibt von Holzrahmenbauweise. Das heißt,  es sind tragende Holzteile verwendet? Das ist ja dann doch ein hohes Risiko, dass diese Bauteile beschädigt sind und Stellmacher oder Tischler sind ähnlich wie bei den Werdauer Produkten oder den Mischaufbauten für Feuerwehren auf W50 gefragt???


Offline naviprofi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 473
  • Fahrzeug: Robur LO2202 Eigenbaukoffer mit DEUTZ 4L913
  • PLZ: 48432
Re: Doppelkabine
« Antwort #10 am: April 18, 2018, 07:36:01 »
Die Holzrahmenbauweise bezieht sich auf die Doppelkabine, dort wurden die Seitenholme und der Boden sowie Dachspanten aus deutsche Eiche gefertigt. Waren bei mir hervorragend durchgetrocknet und in einem absolut tadellosen Zustand.
lächelnd aus dem Münsterland der Naviprofi

Offline Robert

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 185
    • Modellbahnshop
  • Fahrzeug: Robur Lo 2002
  • PLZ: 04758
Re: Doppelkabine
« Antwort #11 am: April 18, 2018, 10:02:15 »
Noch was zum Koffer. Der Robur entspricht den Stahlkoffern die Ende der 80ziger verbaut wurden, hier ein Vergleichsbild. Stahlkofferfahrzeug Baujahr 1988.

Offline LAK1-Med

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 703
  • Fahrzeug: LO 2002-AFC 5; LO 2002-AFC 6
Re: Doppelkabine
« Antwort #12 am: April 18, 2018, 11:45:57 »
Schon interessant, dass Zittau so unterschiedliche Aussagen dazu herausgeben hat. Da zeigt sich wieder das mündliche Quellen immer problematisch sind. Damals hieß es die meisten Dokas wären 4x2 gewesen und ein guter Teil LD. Angeblich gab es aber noch eine Kleinserie aus anderer Quelle (nicht Bautzen; mit normalem Rahmen, einzelbereift).

Nur mal aus Neugierde: Wurde da tatsächlich Eiche verwendet? Typische Fahrzeugbauhölzer wären Esche und Buche.
+ LAKI-Med - Sanitäts-Koffer (für bis zu 12 Geschädigte) + + KSAC - Koffer, seitlich aufklappbar, mit Containeranchluß +

Offline ANA

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 977
Re: Doppelkabine
« Antwort #13 am: April 18, 2018, 20:28:29 »
Ja danke für die Anerkennung zur Doka,

Die Verlängerung ist in Holzrahmenbauweise, mit Blech aufgenagelt.

Tragend ist da nicht viel der Rahmen bei der Doka hat ja 2 Tragstellen.

Muss mal Bilder suchen....

Grüße Uwe
Trabant 601 deluxe Bj 70 orginal!
Trabant 1.1U LPG,G-Kat
Multicar M25
Robur Koffer
Robur Doppelkabine
Robur LO 1801A mit Motor Ld 3001

Offline ANA

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 977
Re: Doppelkabine
« Antwort #14 am: April 18, 2018, 20:33:33 »
Deutlich sichtbar die 2 Bögen zur Fahrerhauslagerung
Trabant 601 deluxe Bj 70 orginal!
Trabant 1.1U LPG,G-Kat
Multicar M25
Robur Koffer
Robur Doppelkabine
Robur LO 1801A mit Motor Ld 3001

Offline HammerTrechwitz

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 385
Re: Doppelkabine
« Antwort #15 am: April 20, 2018, 20:05:30 »
Meine hat Erszulasung 26.07.1977 und ist ein 3000A mit Militärkabiene.
Gefahren ist er auf Rügen bei den Wasserversorger.

Kabiene ist seit langem beim Blecher. Der Rest wartet auf die Hochzeit :-[

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1714
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Doppelkabine
« Antwort #16 am: April 21, 2018, 07:33:01 »
aber die kabine ist auch nicht 1977
immer schön voll

Offline HammerTrechwitz

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 385
Re: Doppelkabine
« Antwort #17 am: April 21, 2018, 19:30:58 »
Laut Zittau (ist schon lange her das ich da gefragt hab) ist die vom Werk so gebaut worden. Aber nicht imStammwerk sondern irgend ein Nest mit S. Lief aber sein leben lang wohl auf Rügen

Offline LAK1-Med

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 703
  • Fahrzeug: LO 2002-AFC 5; LO 2002-AFC 6
Re: Doppelkabine
« Antwort #18 am: April 22, 2018, 10:18:27 »
Was sagt denn die Rahmennummer über das Baujahr?
+ LAKI-Med - Sanitäts-Koffer (für bis zu 12 Geschädigte) + + KSAC - Koffer, seitlich aufklappbar, mit Containeranchluß +

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1714
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Doppelkabine
« Antwort #19 am: April 22, 2018, 15:43:44 »
die scheibenwischeraufhängung deutet auf >1986 hin
immer schön voll

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Re: Suche Robur 2002 oder 1800 von onmarkus
[Heute um 15:09:34]


Re: Suche Robur 2002 oder 1800 von Feuerwehrmann
[Heute um 08:41:39]


Re: Suche Robur 2002 oder 1800 von WaldLO
[Gestern um 09:43:57]


Re: Suche Robur 2002 oder 1800 von LAK1-Med
[Dezember 13, 2018, 19:36:57]


Re: Suche Robur 2002 oder 1800 von onmarkus
[Dezember 13, 2018, 19:22:40]


Re: Suche Robur 2002 oder 1800 von LAK1-Med
[Dezember 13, 2018, 14:33:11]


Re: Notfall - Öl drückt aus Benzinmotor von Lothar
[Dezember 13, 2018, 10:41:48]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...