64330 Beiträge in 7994 Themen - von 2862 Mitglieder - Neuestes Mitglied: sweetlaker

collapse

Autor Thema: Erste große Fahrt mit dem Ello  (Gelesen 6212 mal)

Offline Takko

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 175
    • Oldtimerfreunde Michelbach / Saar
Erste große Fahrt mit dem Ello
« am: März 15, 2006, 23:56:33 »
Hallo,
im Mai startet meine erste größere Fahrt mit meinem Ello 2002A.

Was ratet ihr mir, alles an Werkzeug und vor allem Ersatzteilen dabeizuhaben? Was geht gerne kaputt?

Wie siehts mit abschleppen aus? Ich bin im ADAC Mitglied, schleppt der auch solche Fahrzeuge kostenfrei ab?
Will ja nicht hoffen dass es zu einem der Fälle kommt, aber will mich doch vorher mal absichern.

Jens

Offline christoph

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1170
Re: Erste große Fahrt mit dem Ello
« Antwort #1 am: März 16, 2006, 08:51:50 »
suche bitte im alten forum da gab es mal einige beiträge dazu....altes forum siehe rechts archiv ....dann die suche benutzen.

Offline Takko

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 175
    • Oldtimerfreunde Michelbach / Saar
Re: Erste große Fahrt mit dem Ello
« Antwort #2 am: März 16, 2006, 11:17:39 »
Gefunden :

http://www.robur.de/bord/index.php?action=show_thread&thread=xx.1089813333.dat&file=xx&highlight=Panne

Welche Größe der Keilriehmen kommt denn auf den LO2002 ?


Jens
« Letzte Änderung: März 16, 2006, 11:34:39 von RoburJens »

Offline Danimilkasahne

  • Bedenkenträger
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 988
  • PLZ: 01
Re: Erste große Fahrt mit dem Ello
« Antwort #3 am: März 16, 2006, 13:44:53 »

Offline Danimilkasahne

  • Bedenkenträger
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 988
  • PLZ: 01
Re: Erste große Fahrt mit dem Ello
« Antwort #4 am: März 16, 2006, 13:49:10 »

Offline Takko

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 175
    • Oldtimerfreunde Michelbach / Saar
Re: Erste große Fahrt mit dem Ello
« Antwort #5 am: März 16, 2006, 13:53:27 »
Hallo Daniel,
ja da scheint das messen die beste Alternative zu sein  ;D

Schauen wir mal was ich gemessen bekomme.

Grüße Jens

Offline schiffke

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
Re: Erste große Fahrt mit dem Ello
« Antwort #6 am: März 16, 2006, 18:51:00 »
obige frage hat ich im sommer auch schon mal jemandem per mail beantwortet. ich zitiere von vor und nach meiner eigenen reise:

\"da kann eigendlich einiges kaputt gehen, ist ja auch nicht \"wartungsfrei\". gut abschmieren sollte man ihn regelmäßig. abgesehen von diversen tipps im forum würde ich noch die schrauben der (4 stk?) kardanwellen in der qualität 10.9 mitnehmen oder gar vorher austauschen. selbstsichernde muttern oder mit diesen sprengringen. immer mal wieder die räder und lager anfassen, ob sie besonders heiß sind.
einfach mal mit der  \"suchen\"-funktion im forum stöbern und nichtgefundenes selber fragen.\"

und

\"wir sind inzwischen von unserer tour zurück. bis polen sind wir allerdings nicht gekommen. robur wahr mehrmals etwas gestört, da haben wir uns entschieden, in sachsen und thüringen zu bleiben.
was mir noch als ausrüstung eingefallen ist (bzw was wir auch gebraucht haben):
- viele Kabelbinder, die extra großen, marke us-handschelle
- schlauchschellen, die zum zusammenschrauben. diverse größen
- muttern in M6, M8, M10 und M12
- längere Schrauben in M6, M8, M10 und M12 (absägen geht immer)
- gewindestangen in M6, M8, M10 und M12,
- sprengringe zum sichern obiger muttern\"
- einen schraubstock, an die stoßstange montierbar (während der fahrt natürlich abgenommen)
- ratschenkasten und einen satz schraubenschlüssel sowieso
- holzbügelsäge für bäume auf der straße...
- metallsäge
- diverse öle (motor, getriebe, differentiale)\"

viel spaß

Offline Headmaster

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 759
    • meine Robursammlung
Re: Erste große Fahrt mit dem Ello
« Antwort #7 am: März 16, 2006, 19:11:00 »
Hallo Schiffke

An deine Fahrt kann ich mich auch noch gut erinnern. Da wolltest du mal vorbei schauen, bist aber leider nicht angekommen. Vielleicht wird es ja dieses Jahr klappen.

Eine Zündung, Kerzen und Vergaser kann man vielleicht auch noch mitnehmen. Meistens hat man ja das was kaputt geht immer nicht dabei.
mfg Toni Kernchen

Offline Danimilkasahne

  • Bedenkenträger
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 988
  • PLZ: 01
Re: Erste große Fahrt mit dem Ello
« Antwort #8 am: März 16, 2006, 20:24:19 »
Jungs .. ist ja schon ganz toll - wir haben ja nun ein CMS - ich habe mal einen Miniartikel wegen dem Lenkrad gemacht - ich bereite mal einen vor für das erste Mal....

Offline lura

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 305
Re: Erste große Fahrt mit dem Ello
« Antwort #9 am: März 22, 2006, 20:40:21 »
Moin moin,

ich würde einige kleinere Fahrten vorher machen, da schüttelt sich schon einiges zurecht, und man hat dann bei der großen Fahrt nicht so viele Probleme.
vor allem regelmäßig die Schraubverbindungen der Getriebe und Kardanwellen prüfen. Die ersten Fahrten nicht schnell soindern lange machen, so schön langsam durch die Stadt fahren, viele Ecken umrunden und häufig schalten, da gewöhnt man sich auch an die körperliche Belastung. und alle Teile haben Zeit sich langsam an die Bewegung zu gewöhnen. Gleich auf die Autobahn und Vollgas ist nicht so nett.

lura
Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Offline schiffke

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
Re: Erste große Fahrt mit dem Ello
« Antwort #10 am: März 23, 2006, 08:34:31 »
Meistens hat man ja das was kaputt geht immer nicht dabei.

bzw meistens geht gerade das, was man dabei hat nicht kaput.

@DMS was ist denn ein CMS?

Offline lura

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 305
Re: Erste große Fahrt mit dem Ello
« Antwort #11 am: März 24, 2006, 22:18:45 »
Meistens hat man ja das was kaputt geht immer nicht dabei.

bzw meistens geht gerade das, was man dabei hat nicht kaput.

@DMS was ist denn ein CMS?

deswegen nehem ich möglichst wenig mit, dann geht gar nicht kaputt ;D

Ich bin seinerzeit mit meinen LO 30 tkm gefahren ohne große Probleme und ohne  liegenzubleiben, man was wurde ich beneidet. :D

lura
Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Offline ast

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 200
  • LoKSA,LoMZ,KR51
    • lo ksa
Re: Erste große Fahrt mit dem Ello
« Antwort #12 am: März 30, 2006, 20:11:21 »
obige frage hat ich im sommer auch schon mal jemandem per mail beantwortet. ich zitiere von vor und nach meiner eigenen reise:
....
- viele Kabelbinder, die extra großen, marke us-handschelle
- schlauchschellen, die zum zusammenschrauben. diverse größen
- muttern in M6, M8, M10 und M12...
viel spaß

Wofür denn die Schlauchschellen, div. Größen ?
mfG Klaus

Offline lura

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 305
Re: Erste große Fahrt mit dem Ello
« Antwort #13 am: März 30, 2006, 20:15:22 »
So für Benzinschläuche, Unterdruckleitungen und also so Durchmesser 3 bis 15 mm oder 20 mm, Die dicken braucht man, wenn man ein loch mit einem Flicken dichtmachen will. :o

lura
Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Offline schiffke

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
Re: Erste große Fahrt mit dem Ello
« Antwort #14 am: März 31, 2006, 12:39:06 »
fähnlein fieselschweif nimmt am anfang der geschichte auch immer alles mögliche und unmögliche mit, was dann exakt am höhepunkt der geschichte benötigt wird.

zB damit man von buseck bis marburg nicht mit dem gebrochenen öldruckgeberschlauch die straße vollölt...

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Re: Decals von ELLO-Klaus
[Heute um 10:20:52]


Re: Eure Reiseziele für 2019? von Surströmming
[Heute um 09:39:31]


Re: Mein neuer Bus von Хелмар
[Heute um 09:33:46]


Re: Eure Reiseziele für 2019? von Хелмар
[Heute um 09:23:48]


Re: Eure Reiseziele für 2019? von Surströmming
[Heute um 09:13:18]


Re: Mein neuer Bus von Surströmming
[Heute um 09:07:54]


Re: Mein neuer Bus von Surströmming
[Heute um 09:06:34]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...