64544 Beiträge in 8019 Themen - von 2869 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Blackscorpion

collapse

Autor Thema: Frage zu den Pedalen  (Gelesen 1559 mal)

dr.blech

  • Gast
Frage zu den Pedalen
« am: Juni 26, 2012, 20:16:43 »
Seid gegrüßt!
Sagt mal, steht bei euch das Bremspedal auch weiter draussen als das der Kupplung?
Bei meinen ersten Testfahrten, stellte ich fest, das mein Bein seltsam angewinkelt/gestaucht ist, wenn der Fuß vorm Pedal steht. Das ist eher unangenehm und ich fahre ziemlich verkrampft. Bei "normalen" Fahrzeugen sind die doch meist auf gleiche Höhe.
Fehlt bei mir vielleicht nur ein Anschlaggummi o.ä.?

Grüße, Simon ;)

Offline Combiquick

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 627
  • Fahrzeug: Robur LD 3004, GMG 2-70
  • PLZ: 20537
Re: Frage zu den Pedalen
« Antwort #1 am: Juni 27, 2012, 07:53:05 »
Vielleicht fehlt einfach die Rückholfeder am Kupplungspedal?
Viele Grüße aus Hamburg, Frank

dr.blech

  • Gast
Re: Frage zu den Pedalen
« Antwort #2 am: Juni 27, 2012, 09:11:05 »
Ich glaube nicht. Ich kann sie beide nicht weiter raus ziehen. Sind sie denn bei Dir auf gleicher Höhe?

Offline reini71

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2131
  • Fahrzeug: LD 2501 B21( v. 71)
  • PLZ: 01979
Re: Frage zu den Pedalen
« Antwort #3 am: Juni 27, 2012, 09:31:32 »
 8) habe auch mal geschaut. Bei mir steht das Kupplungspedal auch gut 1cm höher raus wie das von der Bremse. Habe aber bei Schuhgröße 46 keine Probleme ;)
...der Umwelt zu liebe fahren wir mitn Bus...!!!

Offline ulli

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 588
  • An der Atlantikküste in Portugal
Re: Frage zu den Pedalen
« Antwort #4 am: Juni 27, 2012, 11:54:58 »
Hallo Dr.blech an den Pedalen sind Anschläge dran von unten her mit 13Schlüssel einzustellen
Gruss und viel Erfolg

dr.blech

  • Gast
Re: Frage zu den Pedalen
« Antwort #5 am: Juni 27, 2012, 12:29:48 »
Sind mir noch nie aufgefallen. Ich werd mal nachsehen. :police:
Vielen Dank!

dr.blech

  • Gast
Re: Frage zu den Pedalen
« Antwort #6 am: Juni 28, 2012, 09:27:28 »
Kein Wunder, dass mir die Stellschrauben noch nie aufgefallen sind, so versteckt wie die liegen.
Habe die Einstellarbeiten soeben erfolgreich abgeschlossen.
Wenige Umdrehungen an der Schraube, bewirken oben am Pedal schon einiges! :police:

Vielen herzlichen Dank nochmal fürs Nachschauen und die Tipps!
Gruß, Simon

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Re: Mein neuer Bus von msTrabant
[Heute um 17:18:13]


Re: Mein neuer Bus von Ello_2500
[Heute um 16:00:33]


Re: Mein neuer Bus von Ello_2500
[Heute um 15:58:56]


Re: Mein neuer Bus von Ello_2500
[Heute um 15:48:40]


Re: Mein neuer Bus von Ello_2500
[Heute um 15:47:40]


Re: Mein neuer Bus von Ello_2500
[Heute um 15:41:54]


Re: Mein neuer Bus von LAK1-Med
[Heute um 13:12:43]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...