66871 Beiträge in 8307 Themen - von 3093 Mitglieder - Neuestes Mitglied: FF Lübbenau

collapse

Autor Thema: Getriebetypen  (Gelesen 7058 mal)

Offline LAK1-Med

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 875
  • Fahrzeug: LO 2002-AFC 5; LO 2002-AFC 6
Getriebetypen
« am: Dezember 21, 2017, 22:49:31 »
Guten Abend,

wir hatten ja erst kürzlich wieder die Frage nach den Getriebeübersetzungen und im Anschluss daran habe ich die alte Getriebeliste aus dem Forum in die Wiki übernommen.
Allerdings ergibt sich dabei die Frage ob die alte Liste nicht fehlerhaft ist, da die Handbücher, Betriebsanleitungen und die Typenschilder etwas anderes nahelegen. (siehe anhängende Grafik)

Ist es möglich, dass damals in der Liste das G5S-N und das W20M vertauscht wurden?
+ LAKI-Med - Sanitäts-Koffer (für bis zu 12 Geschädigte) + + KSAC - Koffer, seitlich aufklappbar, mit Containeranchluß +

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1990
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Getriebetypen
« Antwort #1 am: April 29, 2020, 09:22:20 »
Nachtrag zur Vollständigkeit
immer schön voll

Offline Хелмар

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1716
  • ...die alte Raupe
    • IFA- Freunde Trebus
Re: Getriebetypen
« Antwort #2 am: April 29, 2020, 22:20:23 »
Gerade vom Typenschild abgeschrieben kann ich noch beisteuern:

G5S-N

7,3 ; 4,6 ; 2,8 ; 1,6 ; 1

das paßt dann so bis auf den ersten Gang zu deiner Tabelle.  Das Spenderfahrzeug stammt von 1987
« Letzte Änderung: April 29, 2020, 22:22:52 von Хелмар »
...immer unterwegs und überall zuspät...

Offline LAK1-Med

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 875
  • Fahrzeug: LO 2002-AFC 5; LO 2002-AFC 6
Re: Getriebetypen
« Antwort #3 am: April 30, 2020, 13:29:30 »
Danke euch, für die Daten. So hatte ich damals dann auch in die Robur-Wiki übernommen.  :)


Ich hab das damals hier (mangels Interesse) nicht mehr weiter ausgeführt.

Vg
Max
+ LAKI-Med - Sanitäts-Koffer (für bis zu 12 Geschädigte) + + KSAC - Koffer, seitlich aufklappbar, mit Containeranchluß +

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1990
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Getriebetypen
« Antwort #4 am: Mai 01, 2020, 15:31:34 »
aus gegebenem Anlass-mein Getriebe aus dem 3004 Nullserie
 trotz annähernd gleicher Daten ist schon die Eingangsübersetzung um 2 Zähne einschl. Zahnwinkel verschieden...
immer schön voll

Offline LAK1-Med

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 875
  • Fahrzeug: LO 2002-AFC 5; LO 2002-AFC 6
Re: Getriebetypen
« Antwort #5 am: Mai 01, 2020, 16:21:56 »
aus gegebenem Anlass-mein Getriebe aus dem 3004 Nullserie
 trotz annähernd gleicher Daten ist schon die Eingangsübersetzung um 2 Zähne einschl. Zahnwinkel verschieden...

Sehr interessant. Ein W20M/050 mit einer Getriebenummer 90*** hab ich hier auch herumliegen - aus einem 89er LD3001. Muss ich glatt mal aufmachen und zählen.
Es soll ja auch ein Getriebe W20M/061 geben, dass im 1. Gang 7,8 übersetzt ist...
+ LAKI-Med - Sanitäts-Koffer (für bis zu 12 Geschädigte) + + KSAC - Koffer, seitlich aufklappbar, mit Containeranchluß +

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1990
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Getriebetypen
« Antwort #6 am: Mai 02, 2020, 09:08:29 »
ist kein schild mehr dran?
immer schön voll

Offline Ello_2500

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1500
  • 0160/7206158
  • Fahrzeug: LO 2500 (Deutz-Diesel), Trabant Kübel, JAWA 250 Perak
  • PLZ: 01904
Re: Getriebetypen
« Antwort #7 am: Mai 02, 2020, 20:10:56 »
Also meine beiden W25M/030 haben genau die Übersetzung wie in der Übersicht angegeben.
Das alte Benziner-Getriebe untersuche ich noch mal nach den Ü-Verhältnissen.
Viele Grüße aus der Oberlausitz
Thomas

Biete: Motorhaube und graue Leder, neu
          und gebraucht,
          Scheibenwischermotoren li/re
          Spiegel ("Fliegenklatschen") - neu

Offline LAK1-Med

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 875
  • Fahrzeug: LO 2002-AFC 5; LO 2002-AFC 6
Re: Getriebetypen
« Antwort #8 am: Mai 03, 2020, 15:09:52 »
ist kein schild mehr dran?

Leider beschädigt/schwer lesbar, aber vmtl. innerlich keine Besonderheiten.

Also meine beiden W25M/030 haben genau die Übersetzung wie in der Übersicht angegeben.
Das alte Benziner-Getriebe untersuche ich noch mal nach den Ü-Verhältnissen.

Danke, alle eure Daten bestätigen, dass die Tabelle damals falsch im Forum aufgenommen wurde. Die Tabelle in der Wiki habe ich danach korrigiert. 

Schöne Grüße,

Max
+ LAKI-Med - Sanitäts-Koffer (für bis zu 12 Geschädigte) + + KSAC - Koffer, seitlich aufklappbar, mit Containeranchluß +

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1990
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Getriebetypen
« Antwort #9 am: Mai 03, 2020, 19:06:49 »
da ich definitiv eine neue Eingangswelle vom Anton erhalten habe (leider ohne Quellenangabe), die wie beschrieben die entsprechenden Unterschiede aufweist (2 Zähne) stellt sich ja die Frage, wann dieser Unterschied eingeführt wurde...
denn andererseits habe ich ja offensichtlich nicht das 3004er Getriebe?????
immer schön voll

Offline Хелмар

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1716
  • ...die alte Raupe
    • IFA- Freunde Trebus
Re: Getriebetypen
« Antwort #10 am: Mai 04, 2020, 07:15:44 »
Moin, ich muß meine Angaben leider korrigieren, das Typenschild war schlecht ablesbar beim ersten Gang. Jedenfalls hat das G5S-N welches mir vor liegt folgende Übersetzung

7,6 ; 4,6 ; 2,8 ; 1,6 ; 1

und stimmt damit mit den Angaben der Tabelle überein.

beste Grüße.
...immer unterwegs und überall zuspät...

Offline LAK1-Med

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 875
  • Fahrzeug: LO 2002-AFC 5; LO 2002-AFC 6
Re: Getriebetypen
« Antwort #11 am: Mai 06, 2020, 20:27:15 »
da ich definitiv eine neue Eingangswelle vom Anton erhalten habe (leider ohne Quellenangabe), die wie beschrieben die entsprechenden Unterschiede aufweist (2 Zähne) stellt sich ja die Frage, wann dieser Unterschied eingeführt wurde...
denn andererseits habe ich ja offensichtlich nicht das 3004er Getriebe?????

Das kam mit der Umstellung auf die Grobverzahnung Mitte der 80er.
Vorher hatte das Getriebe im Vorgelege 19/53 Zähne, dannach 17/47.
Dein Getriebe ist ein W20M, also sollte es 17/47 verbaut haben. Die gekaufte Welle ist dann eine alte.
+ LAKI-Med - Sanitäts-Koffer (für bis zu 12 Geschädigte) + + KSAC - Koffer, seitlich aufklappbar, mit Containeranchluß +

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1990
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Getriebetypen
« Antwort #12 am: Mai 06, 2020, 22:26:00 »
boahh eh - was ihr alles ausgrabt!!!......
immer schön voll

Offline Хелмар

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1716
  • ...die alte Raupe
    • IFA- Freunde Trebus
Re: Getriebetypen
« Antwort #13 am: Mai 20, 2020, 07:21:11 »
Moin Gemeinede,

hab nochmal in meinen Analen gebuddelt und folgende Angaben in meinen Excel Motor Rechentool gefunden, die dióch von der Tabelle hier bzw. auch dem Wiki abweichen. Die Angaben stammen meiner Meinung nach sämtlich aus dem Werkstatthandbuch.

« Letzte Änderung: Mai 20, 2020, 07:23:40 von Хелмар »
...immer unterwegs und überall zuspät...

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...