62370 Beiträge in 7710 Themen - von 2705 Mitglieder - Neuestes Mitglied: DAN-Icke

collapse

Autor Thema: Lenkgetriebe  (Gelesen 586 mal)

Offline Blonderengel65

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Fahrzeug: Robur LO3000
  • PLZ: 19205
Lenkgetriebe
« am: Juni 13, 2018, 11:18:48 »
Hallo alle zusammen,
habe ein paar Frage zum Lenkgetriebe, ist das richtig das das Lenkgetriebe in Mittelstellung am schwersten geht??
Habe schon versucht es mit der Stellschraube nachzustellen aber wenn es an den Endpunkten keine Luft oder Spiel haben soll geht es in Mittelstellung saumäßig schwer, mach ich was falsch oder ist das normal?
LG Frank Bendlin

Offline pati00001

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 294
Re: Lenkgetriebe
« Antwort #1 am: Juni 13, 2018, 22:32:45 »
Doch, das scheint, laut WHB normal zu sein.

Offline pati00001

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 294
Re: Lenkgetriebe
« Antwort #2 am: Juni 13, 2018, 22:38:57 »
Die "Spielfreiheit" wird in der Mittelstellung des Lenkgetriebes eingestellt.
Laut WHB ist außerhalb des "spielfreien Bereiches" der Reibwert geringer.
Wenn es in Mittelstellung zu schwergängig läuft, ist es evtl. zu straff eingestellt.

Grüße

Patrick

Offline Blonderengel65

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Fahrzeug: Robur LO3000
  • PLZ: 19205
Re: Lenkgetriebe
« Antwort #3 am: Juni 14, 2018, 21:49:33 »
Hallo Patrick,
danke für die schnelle Antwort. ;) Ich war heute noch mal bei und was soll ich sagen...es war verdammt nochmal überhaupt kein Öl drauf und wurde wohl jahrelang trocken gefahren :mad:, ich habe Öl augefüllt und es ist besser geworden aber wenn es in Mittelstellung spielfrei sein soll geht es trotzdem schwer,ich denke ich kann mir ein neues zulegen oder darf es in Mittelstellung auch ein bisschen Luft haben?
LG Frank

Offline pati00001

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 294
Re: Lenkgetriebe
« Antwort #4 am: Juni 16, 2018, 14:32:18 »
Inwieweit geht es für dich schwer?

In der Mitte so viel schwerer, als außerhalb des mittleren Bereiches?

Wenn es ewig ohne Öl gefahren wurde, würde ich nach Schäden suchen. Oder davon ausgehen, das welche entstanden sind.
Die Belastungen/Drücke auf den Innereien, dürften nicht ohne sein.
Nicht die Kräfte vom Lenkrad, sondern die von den Rädern, die ins Lenkgetriebe wirken.
Aber ich bin kein Mechaniker.

Das Einstellen ist ähnlich einem Radlager. Leichtgängig ja, aber eben ohne Spiel.

In Mittelstellung soll, laut WHB) Spielfreiheit eingestellt werden. Also nicht nur ein klein wenig, sondern keines.



Offline Blonderengel65

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Fahrzeug: Robur LO3000
  • PLZ: 19205
Re: Lenkgetriebe
« Antwort #5 am: Juni 17, 2018, 09:35:43 »
Hallo Patrick,
bin gestern wieder bei gewesen und habe gleich ein Schock bekommen als ich die Tür der Garage aufgemacht habe denn die ganze Brühe (Getriebeöl) ist aus der linken Seite (Lager Schwenkhebel-Kugelkopf) ausgelaufen. Das Ding ist also ultimativ Schrott und muss mir ein anderes Besorgen. Werde das mal zerlegen und Bilder vom Innenleben machen, vielleicht kann man es ja retten.
Nochmal zur Schwergängigkeit, wenn ich es versucht habe in Mittelstellung Spielfrei zu stellen konnte man das Lenkrad (Spurstange war schon abgebaut) nur mit grösster Mühe bewegen. Es war auch ein leichtes Knurren im Lenkrad zu spüren und das ist auf jeden Fall auch falsch. Ich denke das durch das fehlende Öl die Teile innen rauh gerieben sind ganz zu schweigen vom undichten Simmerring.
Werde Euch auf den Laufenden halten und Bilder folgen.
LG Frank Bendlin und Danke an Patrick

Offline pati00001

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 294
Re: Lenkgetriebe
« Antwort #6 am: Juni 17, 2018, 11:06:12 »
Das Einstellen soll ausgebaut erfolgen.

Nimm es raus, mach es auf und schau nach Beschädigungen.
Dann kannst du, vorne aufgebockt, auch gleich den Rest der Lenkung überprüfen.
Schau dir auch die Konsole vom Lenkgetriebe an. Die reißen gerne.

Offline Blonderengel65

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Fahrzeug: Robur LO3000
  • PLZ: 19205
Re: Lenkgetriebe
« Antwort #7 am: Juni 17, 2018, 12:09:33 »
Jupp wird gemacht, bin gespannt wie das Teil innen aussieht
LG und schönen Sonntag

Offline christoph

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1160
Re: Lenkgetriebe
« Antwort #8 am: Juni 17, 2018, 16:08:45 »
Hab noch ein Lenlgetriebe zum verkaufen rumliegen
Ch.

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...