67753 Beiträge in 8390 Themen - von 3151 Mitglieder - Neuestes Mitglied: steve.112

collapse

Autor Thema: Mal wieder Tüv  (Gelesen 3881 mal)

Offline scaramoch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 84
  • Fahrzeug: Robur 2002 LD
  • PLZ: 34587
Mal wieder Tüv
« am: August 25, 2020, 12:47:42 »
Heute war ich mal wieder beim Tüv . Und wie immer wieder aufs neue - selbst wenn man ihn das ganze Jahr nicht gefahren ist - finden die was neues  :mad:
Bremsen ist ja mitlerweile normal . Gut die kann ich noch nachstellen , kein problem

Aber neu ist , Scheibenwaschanlage ohne Funktion  ( erheblicher Mängel ??)

Ablendlich ist ihnen zu niedrig ... mal was ganz neues . Hat die letzten 5 Jahre noch keiner beanstandet

Reifen - Kennzeichnung Größe unzulässig . ---- Letztes jahr wurden die alten beanstandet , weil zu viele Risse drin waren .   Da hab ich die ausgetauscht gegen  Michelin 275 / 80 / R 20 .... wurden ohne Beanstandung durchgewunken und aktzeptiert .   Diesmal nicht  :mad:
  Wo bekomm ich dafür die nötigen Papiere , das die genehmigt sind ??????

Abgasanlage  ..... Trübungswert nicht in Ordnung
Die werte sind fast identisch mit den werten der letzten 2 Jahren ... plötzlich sind die nicht mehr in Ordnung ? Ich soll in die Werkstatt fahren und das einstellen lassen .

ICH BRAUCH MAL ZU ALLEM EURE HILFE !!!!!!!!
Was kann ich machen ???
« Letzte Änderung: August 25, 2020, 12:51:58 von scaramoch »

Offline ulli

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 592
  • An der Atlantikküste in Portugal
Re: Mal wieder Tüv
« Antwort #1 am: August 25, 2020, 13:02:09 »
Hallo,

 fahr zu einem anderen Sachverständigen  ::)

für die Reifen brauchst du sicherlich noch den Lastindex & Geschwindigkeitssindex Wenns wirklich nicht auf den Reifen steht, geh zum Reifenhändler .

viel Erfolg

Offline scaramoch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 84
  • Fahrzeug: Robur 2002 LD
  • PLZ: 34587
Re: Mal wieder Tüv
« Antwort #2 am: August 25, 2020, 13:38:49 »
Das mit den Reifen hab ich mit Michelin direkt geklärt
von ihnen bekomm ich die nächsten Tage , für diese Reifen die Unbedenklichkeitsbescheinigung zugestellt
Die werd ich dann zu den Downloads / Datenblättern hochladen
vielleicht hilft das ja dann dem ein oder anderen .

Offline synthetik

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 204
  • Fahrzeug: Lo 2002a / Unimog 404/ Trabant 601
  • PLZ: 34119
Re: Mal wieder Tüv
« Antwort #3 am: August 25, 2020, 14:22:12 »
Hallo, alle Jahre wieder, wenn Du noch Hilfe brauchst, dann sag Bescheid. Ich würde auch den Prüfer wechseln, wo warst Du denn?
Gruß Sascha

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1503
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 04105
Re: Mal wieder Tüv
« Antwort #4 am: August 25, 2020, 15:16:51 »
Zitat
Michelin 275 / 80 / R 20

Haaalt, so ganz einfach ist das mit den reifen nicht.

Es gibt da - wenn man pingelich ist - ein blödes Problem mkt dem Schlauch. Klaro, ohne Schlauch geht es nicht, weil eben kein Hump an der Felge. Ist alter Hut.

Macht man aber nun Schlauch rein, muss es ein TT-Reifen sein. Ein TL ist im Grunde genommen nur für Verwendung mit Schlauch zugelassen, wenn vom Hersteller explizit zugelassen.
zum Beispiel gefunden:
Zitat
Die Verwendung von Heidenau-Luftschläuchen ist für Heidenau Schlauchlosreifen zulässig.

Aber für mich sowas von egal, und der Prüfer soll einfach direkt ohnen so einen Quark sagen, wenn er den Ello nicht abnehmen will. Meine Meinung.

Scheibenwischer muß gehen, klaro.

Abgas-Trübungswert? Bei welchem Motor?

Mein originaler Ello-Diesel hatte 0,13 bei erlaubten 2,5 (Prozent?) gemessen. Da muß er also Rußen wie Sau, wen er durchfällt. Was für Werte wurden gemessen?

Sven und RoBi
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline scaramoch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 84
  • Fahrzeug: Robur 2002 LD
  • PLZ: 34587
Re: Mal wieder Tüv
« Antwort #5 am: August 25, 2020, 15:39:19 »
letztes Jahr  Gasstoßnr. K6 -0,19 , K7 - 0,13 , K8 - 0,13   trübungsbandbreite  max 0,2      0,06     Mittelwert 2,5    0,15
dieses Jahr                    K1 - 3,51 , K2 - 3,07 , K3 - 3,69                                   0,7              0,62                      2,5    3,42

der rust nicht ein bischen wenn der läuft .    keine Ahnung was der will .  Die vom letzten Jahr ist fast identisch mit dem 18ner werten und den 17ner
was soll ich da in der werkstatt einstellen lassen ??

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1503
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 04105
Re: Mal wieder Tüv
« Antwort #6 am: August 25, 2020, 15:44:38 »
Der misst Mist, schönen Gruß von mir  :mad:

Kannste wirklich nur den Prüfer wechseln, oder böse werden, bis er die Plakette klebt. Chef verlangen hilft auch manchmal (außer bei mir Herrenlosem).

Sven und RoBi
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline scaramoch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 84
  • Fahrzeug: Robur 2002 LD
  • PLZ: 34587
Re: Mal wieder Tüv
« Antwort #7 am: August 25, 2020, 15:49:34 »
 ::)
« Letzte Änderung: August 25, 2020, 21:38:49 von scaramoch »

Offline synthetik

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 204
  • Fahrzeug: Lo 2002a / Unimog 404/ Trabant 601
  • PLZ: 34119
Re: Mal wieder Tüv
« Antwort #8 am: August 27, 2020, 13:47:12 »
Tröste dich das hatte ich mit meinem Trabant auch schon, als der Prüfer sagt: "Bringt das denn Spaß....." hätte ich schon abbrechen sollen.
Gruß Sascha

Offline scaramoch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 84
  • Fahrzeug: Robur 2002 LD
  • PLZ: 34587
Re: Mal wieder Tüv
« Antwort #9 am: September 13, 2020, 12:27:21 »
so , jetzt hat er neuen Tüv
soll aber auf der Zulassungstelle die  Reifen 275/80 R20 eintragen lassen
so ganz hat er der Zustimmung und der Bescheinigung von Michelin nicht getraut
seuftz .... manch mal muß man sich wirklich fragen , von was die eigendlich Ahnung haben

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Re: Starterakku vs. Supercap von RoBi
[Heute um 17:58:26]


Re: Starterakku vs. Supercap von onmarkus
[Heute um 14:34:34]


Re: Starterakku vs. Supercap von RoBi
[Heute um 09:51:41]


Re: Starterakku vs. Supercap von onmarkus
[Heute um 09:40:11]


Re: neue Bremskraftverstärker / Bremse fest von RoBi
[September 18, 2020, 17:36:26]


Re: neue Bremskraftverstärker / Bremse fest von coolaf
[September 17, 2020, 21:01:55]


Re: neue Bremskraftverstärker / Bremse fest von coolaf
[September 17, 2020, 20:58:55]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...