65611 Beiträge in 8151 Themen - von 2974 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Haiko77

collapse

Autor Thema: LD - Köpfe, Technik  (Gelesen 1207 mal)

Offline Kerstin013

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
  • Fahrzeug: LD2002,LF8 / Framo-Kombi / Royal Enfield Gespann / Dumper Picco1
  • PLZ: 39116
LD - Köpfe, Technik
« am: November 07, 2019, 14:02:49 »
 :question:
Liebe Mitglieder dieses hervorragenden Forums!

Urlaubsbericht und ein paar Bilder kommen später - aus Zeitgründen heute nur eine Frage, die mich nicht mehr loslässt, mit Vorgeschichte: Wir wollten es wissen, erster Tag knapp 1000km bei brütender Hitze und natürlich 80km/h +x  mit dem originalen Diesel lang hin... vor Budapest merkwürdiges, lautes Scheppern, mutmaßlich im Auspufftopf, ja, auch der war gut warm! und gurgeln im Luftfilter , Pause gemacht, Öl nachgegossen - wieder gut... das Scheppern stellte sich aber immer mal wieder ein, besonders auf langen Bergabfahrten -
Nun les ich hier öfter - Ventilsitzringe - es ist momentan nicht akut, also um neuen Kopf gekümmert, und jetzt kommts - die Ventile dichten nicht gegen Sitzringe sondern der Brennraum ist aus umgossenen Stahl!
Frage: weis jemand, ob beim LD, im Zuge der Weiterentwicklung, die Köpfe geändert wurden? Mein Motor ist Bj.89, und ich tendiere zum "Weiter fahren und beobachten."

Grüsse aus Magdeburg!


 
l

Offline Kerstin013

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
  • Fahrzeug: LD2002,LF8 / Framo-Kombi / Royal Enfield Gespann / Dumper Picco1
  • PLZ: 39116
Re: LD - Köpfe, Technik
« Antwort #1 am: November 15, 2019, 11:14:52 »
 :'( weis da keiner was? Ich versuche mal ein Bild anzuhängen, deutlich ist das unterschiedliche Material erkennbar. Weis jemand etwas über Köpfe mit Stahlbrennraum beim Diesel? Wenn dem so ist, wie ich es zu erkennen glaube, haben sich lockere Ventilsitzringe erledigt -  ein schönes Wochenende!
l

Offline Heiko_69

  • noch neu hier
  • Beiträge: 2
  • Fahrzeug: LO 2002 LF8
  • PLZ: 02788
Re: LD - Köpfe, Technik
« Antwort #2 am: November 15, 2019, 11:54:17 »
Hallo,
ich hatte während meiner Zeit bei Robur (85- 91)
mal die Einzelteile der Brennkammer im
Dieselzylinderkopf zur Bearbeitung in den Händen.
Diese bestanden aus Grauguß wie bei deinem Kopf
und wurden dann in Alu eingegossen. Im
Algemeinem wurden bei Graugußköpfen
keine Ventilsitzringe verwendet. Erst
mit der Umstellung auf bleifreies Benzin
war dies notwendig. Allerdings nicht beim
Diesel. Da wäre es nur notwendig wenn der
Kopf komplett aus Alu wäre wie beim Benziner.

Gruß Heiko

Offline Kerstin013

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
  • Fahrzeug: LD2002,LF8 / Framo-Kombi / Royal Enfield Gespann / Dumper Picco1
  • PLZ: 39116
Re: LD - Köpfe, Technik
« Antwort #3 am: November 15, 2019, 12:10:12 »
Heiko, ich danke dir! Ich habe nur Erfahrung mit den alten K32-Dieselmotoren. Die hatten Alu-köpfe und sitzringe. Somit kann ich davon ausgehen, Köpfe ab Bj. 85, ist ja eingegossen, sind so gebaut, wie beschrieben. Das erspart mir, das Suchen am Motor, und ich konzentriere mich auf den Auspufftopf. DANKE!
l

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...