73551 Beiträge in 9035 Themen - von 3608 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Kai van Swob

collapse

Autor Thema: Picco 1 läuft nur mit gedrücktem Starthilfeknopf  (Gelesen 103970 mal)

Offline rtrampf

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
  • Fahrzeug: Dumper Picco 1
  • PLZ: 16269
Picco 1 läuft nur mit gedrücktem Starthilfeknopf
« am: Juni 13, 2024, 13:44:55 »
Hallo, unser Dumper stand ne weile(ca. 1Jahr) Batterie rauf geglüht und Zack lief so fast 20min. dann von einer Sekunde auf der anderen beim Fahren zack kein Gas mehr angenommen und am ende ausgegangen, Diesel getauscht und entlüftet keine Besserung. Dann hab ich mit dem Knopf an der ESP gestartet springt an bis der Knopf von alleine Rausspringt dann geht er auch gleich wieder aus. Halte ich den Knopf gedrückt läuft der Motor weiter und kann auch gasgeben ohne probleme. Hat sich da in der ESP irgendwas verabschiedet? Weil davor isses Jahre gelaufen.

MFG Ralle

Offline Kili

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 83
  • PLZ: 14712
Re: Picco 1 läuft nur mit gedrücktem Starthilfeknopf
« Antwort #1 am: Juni 15, 2024, 23:26:41 »
Hi Ralle,
schau mal, ob sich vielleicht die zwei Schrauben an der Klauenkupplung der ESP zum Einstellen des Förderbeginns gelöst haben. Der Knopf sorgt ja für eine frühere Einspritzung und wenn der Förderbeginn sich durch lockere Schrauben nach spät verstellt hat, passt es mit gedrücktem Knopf vielleicht gerade so. Anbei ein Auszug aus der Bedienungsanleitung.

Gruß
Kili
« Letzte Änderung: Juni 15, 2024, 23:35:36 von Kili »

Offline rtrampf

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
  • Fahrzeug: Dumper Picco 1
  • PLZ: 16269
Re: Picco 1 läuft nur mit gedrücktem Starthilfeknopf
« Antwort #2 am: Juni 17, 2024, 16:55:39 »
Hallo, danke für die Antwort. Hab mir eine gebrauchte besorgt wird auch gefühlt immer schwieriger. Was mit aufgefallen ist das dieser "Kaltstartknopf" bei mir probleme hatte und wohl der Übeltäter war. Die Schrauben an der Klauenkupplung waren fest. Was ich aber feststellen muss, das ich spät und früh vertauscht habe. Hab Ihn momentan glaube 6grad später Förderbeginn eingestellt. Muss man beim Diesel früher oder später stellen? War nämlich beim Ausbau so clever und hab die Pumpe einfach ausgebaut anstatt ich mir erst mal den Motor hindrehe auf FB. Aber habs dann hinbekommen. Mein Dad is heute ne runde gefahren und meinte er tut sich schwer auf Drehzahlen zu kommen was vielleicht an der 6grad zuspäten Einstellung liegen könnte. Kompression hab ich 17Bar gemessen. Alte Einspritzdüse umgebaut dafür.

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2318
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
Re: Picco 1 läuft nur mit gedrücktem Starthilfeknopf
« Antwort #3 am: Juni 23, 2024, 08:32:47 »
immer vor OT einstellen. Der braucht ja noch Zeit zum Verbrennen, bevor es richtig losgeht.
Ich bin dann mal weg....

Offline rtrampf

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
  • Fahrzeug: Dumper Picco 1
  • PLZ: 16269
Re: Picco 1 läuft nur mit gedrücktem Starthilfeknopf
« Antwort #4 am: Juni 23, 2024, 20:46:39 »
Ok dann bin ich da schonmal auf den richtigen Weg. Kompression werde ich nochmal über Glühkerzenloch messen schauen was dabei rauskommt. Meine letzte Info die ich bekommen habe war das er um die 25Bar drücken sollte was mir aber fürn einzylinder ziemlich hoch schon vorkommt.

Offline Kerstin013

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 36
  • Fahrzeug: LD2002,LF8 / Framo-Kombi / Royal Enfield Gespann / Dumper Picco1
  • PLZ: 39116
Re: Picco 1 läuft nur mit gedrücktem Starthilfeknopf
« Antwort #5 am: Juni 24, 2024, 15:29:35 »
Hi, ich les schon ne Weile mit, vielleicht hift es....
Hatte letzten Winter das gleiche Problem. Da ich offensichtlich etwas aus der Übung war, machte ich viele Denkfehler.
Ergebnis: der Startknopf blockierte die Krftstoffzufuhr. Seine simple Mechanik hatte sich zerlegt. Damit konnte ich zwar den Gashebel betätigen, aber das Pumpenelement, welches über Feder und Fliehkraftregler begrenzt ist, verstellte sich nicht. Der startknopf hebt nur einen Teil der Begrenzung der Einspritzmenge auf.
Auch ich habe eine neue Pumpe verbaut. Du musst den Förderbeginn "FB" Markieung auf der Schwungscheibe, einstellen. Behelfsweise geht das mit Augenmaß und Gefühl. Lass die Duckleitung ab, entlüfte die Anlage und dreh den Motor in Laufrichtung durch. Bei Markieung FB auf der Schwungscheibe sollte gerade eben das Dieseltröpfchen grösser werden..... zu spät - springt gut an läuft, aber ohne Leistung - zu früh ist unüberhörbar. Da scheppern die Ohren, und er hat Dampf ohne Ende.... bis zum durchgebrannten Kolben....
Bei mir war dann auch noch die eingestellte Fördermenge zu gross, und daher die Strasse schwarz. Sieh dir die Teile der alten Pumpe genau an.... die Fördermenge lässt sich reduzieren, ist Arbeit und Tüftelei, aber es geht. Grüsse aus Magdeburg!
l

Offline rtrampf

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
  • Fahrzeug: Dumper Picco 1
  • PLZ: 16269
Re: Picco 1 läuft nur mit gedrücktem Starthilfeknopf
« Antwort #6 am: Juli 07, 2024, 13:33:39 »
Hallo Kerstin, danke für deine Infos.

Du hast mir ganz viel geholfen. Den Startknopf habe ich mal richtig gesäubert und wieder eingestellt. Hab den FB nochmal eingestellt und nun ist er Quasi auf 0° an der Pumpe eingestellt. Die 6° früh haben richtig geschöppert. Tat mir innerlich schon weh.  Aber nun nachdem erneuten einstellen beim beschleunigen räuchert er ja aber wenn man Gas hält verschiedene Drehzahlen ist immer alles klar und nix schwarz. Dazu kommt das ich nochmal kompression gemessen habe, Glühkerze raus und bei Kaltem Motor. Ich füge mal ein Bild mit an. Bilder sagen ja mehr als Worte.

Offline Kerstin013

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 36
  • Fahrzeug: LD2002,LF8 / Framo-Kombi / Royal Enfield Gespann / Dumper Picco1
  • PLZ: 39116
Re: Picco 1 läuft nur mit gedrücktem Starthilfeknopf
« Antwort #7 am: Juli 09, 2024, 12:37:18 »
.... lass den so, ist bei  mir jetzt auch, vorher war die Strasse über die ganze Breite schwarz, das wollen wir ja nicht. Man kann es abwer auch übergenau machen - dazu schraubst du den seitlichen Deckel der Pumpe ab, dort, wo du zum Entlüften der Einspritzleitung den Hebel zum Vorpumpen ansetzt, kannst du die Mechanik des Pumpenelementes sehen. Schau es dir genau an, betätige den Gashebel. Das ist der Weg, der durch den Startknopf vergrössert wird. Wenn der Motor läuft, arbeitet der Fliehkraftregler diesem Weg entgegen, und das Pumpenelement wird nach rechts gedreht. Das bringt geringere Förderleistung. Hast du Glück, genügt es, das verzahnte Element auf der Schubstange zu lösen, das ist nur mit einer Schraube 8mm SW geklemmt, und die Schubstange ein klein wenig weiter nach links durchzuschieben, ohne dass das Pumpenelement dahinter sich bewegt. Sinn der Aktion ist es, dass beim Betätigen des Gashebels, das Element weniger nach links bewegt wird. Das bringt geringere Fördermenge. Es hat nichts mit der Drehzahl zu tun! Gelingt das nicht - auch auf der Reglerseite der Pumpe gibt es die Möglichkeit, den Betätigungsweg der Schubstange zu verkürzen.
Im Übrigen, leichter Rauch war zu alten Dieselzeiten das Zeichen für einen ordentlich unter Last arbeitenden Motor. Beim Dumper war das auch die erste Stelle, etwas mehr Leistung zu finden. Nur bitte lass die Finger vom Fliehkraftregler...   
l

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Beifahrertür unten durchgerostet von Sturzpilot07
[Gestern um 18:48:21]


Zivile Pritsche von Ello_2500
[Juli 12, 2024, 20:04:28]


Re: Bleizusatz von Basti83
[Juli 12, 2024, 13:51:11]


Re: Bleizusatz von Feuerwehrmann
[Juli 10, 2024, 20:01:48]


Re: Bleizusatz von bleifrei
[Juli 10, 2024, 12:08:51]


Re: Bleizusatz von Toni
[Juli 09, 2024, 23:30:55]


Re: Bleizusatz von Kai van Swob
[Juli 09, 2024, 18:13:20]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...