65618 Beiträge in 8152 Themen - von 2974 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Haiko77

collapse

Autor Thema: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau  (Gelesen 2769 mal)

Offline Jogann eg5

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Fahrzeug: Robur lo2002
  • PLZ: 67693
Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« am: November 18, 2019, 12:45:55 »
Hallo bin der Johann und möchte mein Projekt mal vorstellen  ;D!
Kritik und Tipps sind erwünscht  :D
Möchte den e320 cdi mit Teil vom Kabelbau in den Robur Pflanzen!

Offline ralph

  • Administrator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 1597
    • Scoutladen
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK1
  • PLZ: 77654
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #1 am: November 18, 2019, 13:29:16 »
Hallo Johann,

herzlich willkommen. Bin gespannt, wie sich dieses Projekt entwickeln wird. Selbst habe ich einen OM314 im Robur drinnen. Hast du mehr Infos zu dem Motor?

Gruss Ralph

Offline Jogann eg5

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Fahrzeug: Robur lo2002
  • PLZ: 67693
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #2 am: November 18, 2019, 15:18:00 »
Ist ein Reihen 6 Zylinder mit 197ps und 470nm bei 1800/2400 ! Motor Bezeichnung Om613 mit Automatik Getriebe ..

Offline Hamburger

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
  • Fahrzeug: LO2002A, B1000HP, ES250/2
  • PLZ: 21109
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #3 am: November 18, 2019, 15:49:17 »
Geiles Projekt. Ich mag sowas.

Man kann aber nur hoffen dass das Automatikgetriebe die Leistung entsprechend weichkocht und dir nicht Achsen und VTG explodieren :)

Weiter, wir hast du das mit der Elektronik vor?
Ich persönlich mag den Aspekt der Bulletproof-Elektronikfreiheit an Fahrzeugen wie Barkas, Lo etc im heutigen Zeitalter.

Offline ralph

  • Administrator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 1597
    • Scoutladen
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK1
  • PLZ: 77654
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #4 am: November 18, 2019, 16:37:49 »
197ps

Ich vermute, du wirst als erstes das VTG überarbeiten müssen, damit dies die Leistung verträgt. Danach kommen wohl die Achsdifferentiale :-)

Offline Jogann eg5

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Fahrzeug: Robur lo2002
  • PLZ: 67693
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #5 am: November 18, 2019, 17:38:00 »
Elektronik werde ich so viel wie möglich Strippen, wird aber bestimmt nerven kosten ! VTG usw mach ich mir später Gedanken wenn ich so weit bin, hab aber im Netz gelesen das es 400 Ps aushalten kann aber das wir sich zeigen .. Es werden bestimm viel Probleme geben aber ich denk das kann man alles irgendwie lösen kann ;)

Offline Jogann eg5

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Fahrzeug: Robur lo2002
  • PLZ: 67693
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #6 am: November 18, 2019, 17:56:23 »
Hier mal die kabelbombe ???

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1882
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #7 am: November 18, 2019, 19:54:37 »
na dann mal - willkommen unter Gleichgesinnten (Verrückten)!
hast Du schon einmal mit nem TÜVi zwecks Abnahme gesprochen? Erstmal klingt das ja alles machbar, aber ich vermute, der dreht so 4500+,
und damit hast du ein Endgeschwindigkeitsproblem. Da ja das Fahrzeug in irgendeiner Art und Weise auf etwa 80km/h begrenzt sein sollte...
Meist wird das einfach über die maximale Motordrehzahl geregelt, aber hier? Das wird spannend....
immer schön voll

Offline Jogann eg5

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Fahrzeug: Robur lo2002
  • PLZ: 67693
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #8 am: November 18, 2019, 21:09:32 »
Hab guten Kontakt zum Tüv der kommt immer mal in den hof :police:

Ja kenn da so ein Experten der da im Steuergerät schrauben kann , normal mach er sie schneller aber langsamer geht bestimmt auch !! Möchte auch nicht schneller wie 80-100km fahren !

Offline Toni

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
  • Fahrzeug: LD 2202 mit OM 352
  • PLZ: 99713
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #9 am: November 18, 2019, 21:18:36 »
Rein vom logischen und auch rechnerisch ist der Motor völlig ungeeignete. Die 197PS hat er übrigens bei 4200U/min.
Einfach so im Steuerteil Drehzahl begrenzen geht auch nicht, dann kommst du nicht vom Fleck.
Du brauchst einen elektronischen Begrenzer, der - egal welcher Gang gerade eingelegt ist - bei maximal 85km/h abriegelt. 100 kannst du vergessen, du darfst offiziell 80. Den Schuh zieht sich auch kein Prüfer an und lässt dich in seinem Wissen schneller fahren ;)
Bin gespannt, was draus wird.

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1131
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 04105
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #10 am: November 18, 2019, 21:26:31 »
Meiner rennt über 110 und darf auf BAB 100.

Ich finde den Motor schon passend. Schön Bums untenrum.

Kenne keine Vorgabe einer Vmax-Begrenzung in Deutschland. Auch wenns manchmal gut wäre.
« Letzte Änderung: November 18, 2019, 21:31:48 von RoBi »
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Jogann eg5

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Fahrzeug: Robur lo2002
  • PLZ: 67693
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #11 am: November 19, 2019, 00:27:41 »
Toni ich mein die 270nm bei 1800/2600u/min das er 4200 dreht weiß ich !
Mein Robur ist auf 3,5t abgelassen denk er dürfte schneller wie 80km laufen aber das lassen wir den entscheiden wo das Gutachten macht!

Die Leistung soll ja nicht gedrosselt werden sondern das vmax runtersetzen!

Vielleicht muss ich auch nix machen, man fährt ja auch nicht mim hänger 230km nur weil es Auto es kann  :laugh:

Offline Toni

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
  • Fahrzeug: LD 2202 mit OM 352
  • PLZ: 99713
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #12 am: November 19, 2019, 09:29:16 »
Achso, abgelastet. Da geht theoretisch mehr, dann limitierten die Reifen das ganze.

Offline Jogann eg5

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Fahrzeug: Robur lo2002
  • PLZ: 67693
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #13 am: November 20, 2019, 20:29:29 »
So heute mal die Kabine drauf gelegt, wird mehr Arbeit wie geplant mit der Kabine  ::)

Offline Jogann eg5

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Fahrzeug: Robur lo2002
  • PLZ: 67693
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #14 am: November 20, 2019, 20:31:44 »
Kühler und llk vom Chrysler cruiser

Offline Jogann eg5

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Fahrzeug: Robur lo2002
  • PLZ: 67693
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #15 am: November 20, 2019, 20:36:28 »
Warum sind die Bilder verdreht ?

Offline Jogann eg5

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Fahrzeug: Robur lo2002
  • PLZ: 67693
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #16 am: November 22, 2019, 08:25:10 »
So hier mal paar Bild von meiner neu Rahmen , Motorraum ist jetzt von 66cm auf 78cm gewachsen ! Gestern ist mir leider eine frontscheibe Kaputt gegangen, kriegt man die noch  :(?

Offline msTrabant

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 176
  • Fahrzeug: Robur LD3001 2xBus 1xPritsche
  • PLZ: 04207
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #17 am: November 22, 2019, 10:30:01 »
Scheiben findest du sicher bei e*** Kleinanzeigen oder hier im Forum.

Kannst du bitte die Bilder drehen?

Offline Hamburger

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
  • Fahrzeug: LO2002A, B1000HP, ES250/2
  • PLZ: 21109
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #18 am: November 22, 2019, 13:52:27 »
Scheiben entweder anfertigen lassen (hat mich 80€ pro Scheibe 8mm VSG gekostet)

Alternativ habe ich noch zwei gebrauchte, heile 6mm Scheiben da.

Offline Jogann eg5

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Fahrzeug: Robur lo2002
  • PLZ: 67693
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #19 am: November 24, 2019, 17:48:17 »
Hallo werde die Scheiben anfertigen lassen kostet ja nicht die Welt ! Danke für das Angebot für die Scheiben aber ich denk bis du sie versendet hast kosten sie genau so viel wie wenn ich zum Glaser geh und hab auch kein Risiko das sie kaputt sind !

Offline Jogann eg5

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Fahrzeug: Robur lo2002
  • PLZ: 67693
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #20 am: November 28, 2019, 00:50:53 »
Hab mal heut wieder was gemacht, bremskraftverstärker vom Mercedes eingebaut!

Online naviprofi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 488
  • Fahrzeug: Robur LO2202 Eigenbaukoffer mit DEUTZ 4L913
  • PLZ: 48432
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #21 am: November 28, 2019, 07:06:38 »
Moin,heisser Tipp; So, wie der Zylinder vorsteht, bekommst du die Frontklappe nicht zu, es sei denn, du baust eine Beule vorne rein.
« Letzte Änderung: November 28, 2019, 09:13:35 von naviprofi »
lächelnd aus dem Münsterland der Naviprofi

Offline Jogann eg5

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Fahrzeug: Robur lo2002
  • PLZ: 67693
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #22 am: November 28, 2019, 08:11:11 »
Ja da kommt ein kleiner power Hügel hin geht nicht anders, wird beim nächsten m3 wo ich seh rausgeschnitten  :D

Offline Toni

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
  • Fahrzeug: LD 2202 mit OM 352
  • PLZ: 99713
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #23 am: November 28, 2019, 09:16:43 »
Bilder bitte drehen  ::)

Offline Jogann eg5

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Fahrzeug: Robur lo2002
  • PLZ: 67693
Re: Robot lo2002 Mercedes-Benz 320cdi Umbau
« Antwort #24 am: November 28, 2019, 10:05:09 »
Ich weiß doch nicht warum die Bilder verdreht werden! Die ersten Bilder gingen ja auch, ich weiß nich woran es liegt! Soll ich sie gedreht hochladen? :D

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...