Robur - Forum

Diskussion => Allgemeines => Thema gestartet von: petrm461 am Januar 25, 2020, 17:13:16

Titel: Meine Geschichte LO2002 AFR7 MZ
Beitrag von: petrm461 am Januar 25, 2020, 17:13:16
Hallo, ich bin neu hier, ich besitze einen Robur-Schrank über LO2002AFR7 MZ Typ 2, ich vermisse die Produktplatte, daher kenne ich das Herstellungsjahr nicht, ich weiß, dass dies aus der Nummer des Chassis abgeleitet werden kann, die Chassis-Nummer (Rahmen) ist 29829-06284, danke für Informationen
Petr

https://ctrlv.cz/PJlH
Titel: Re: Rok výroby mého L02002 AFR7 MZ
Beitrag von: petrm461 am Februar 03, 2020, 20:51:23
https://youtu.be/dualYKlMfSI


Hallo, hier ist ein Video mit mir, um den Typ meiner Robura genau zu bestimmen
https://youtu.be/c8wj8kGN-_Y Dank, Petr
Titel: Re: Rok výroby mého L02002 AFR7 MZ
Beitrag von: petrm461 am Februar 04, 2020, 16:03:50
Ahoj,prosím o KTA list pro mého robura na přiloženém videu
Dík Petr
Titel: Re: Rok výroby mého L02002 AFR7 MZ
Beitrag von: RoBi am Februar 04, 2020, 18:11:37
1A modischer Zustand!

Die teuersten Jeanshosen sehen aktuell auch immer ein klein wenig benutzt aus....

Je mehr Löcher, desto exklusiver.

Sven und RoBi
Titel: Re: Rok výroby mého L02002 AFR7 MZ
Beitrag von: Norbert04 am Februar 04, 2020, 18:30:59
aber interessant - in dieser Konfiguartion (Allrad, MZ, kurz, Flügeltüren) hab ich das noch nicht gesehen....
Titel: Re: Rok výroby mého L02002 AFR7 MZ
Beitrag von: petrm461 am Februar 05, 2020, 08:09:19

Hallo Robura, die ich seit 20 Jahren kenne, 2002 war ich mit ihm im Urlaub in Südböhmen, Fotos im Anhang stammen aus dem Jahr 2007 von der traditionellen Maifeiertagsfahrt in Beroun, die noch um 2010 in der Kaserne unseres Clubs stand, aber dann die erstere Der Besitzer fuhr unbekannt, wo ich ihn vor einigen Monaten nach Robura fragte, er behauptete, er gehöre immer noch dazu, er habe einen Freund in Jablonec n. Ich habe den LO2500 Valníl noch mitgebracht, es dauerte nicht lange, bis er in Betrieb genommen wurde, ich habe viele Teile dafür bekommen.
Petr (20 km von Prag entfernt)
Otevřít v Překladači Google   
Zpětná vazba
Výsledky vyhledávání na webu

Překladač Googletranslate.google.com › ...
Bezplatná služba od Googlu okamžitě překládá slova, věty a webové stránky mezi angličtinou a více než stovkou dalších jazyků.
Titel: Re: Rok výroby mého L02002 AFR7 MZ
Beitrag von: petrm461 am Februar 08, 2020, 10:59:47

Hallo, ich habe Fotos von meiner ersten Robura gefunden. Ich habe sie von demselben Besitzer gekauft, der zuvor meine aktuelle LO2002 besaß. Ich bin sie in den Jahren 2001-2003 gefahren. Nachdem ich die umm m461 gebaut hatte, musste ich die Robura verkaufen
Titel: Re: Rok výroby mého L02002 AFR7 MZ
Beitrag von: petrm461 am Februar 18, 2020, 06:51:45
Hallo, die Winterferien sind vorbei, also habe ich angefangen, die Karosserie zu reparieren. Ich habe das Formteil abgezogen. Es ist wahrscheinlich eine Schwachstelle in jedem Schrank. Ich weiß nicht, ob es ein Formteil gibt
Titel: Re: Rok výroby mého L02002 AFR7 MZ
Beitrag von: petrm461 am Februar 22, 2020, 14:19:03
Ahoj,řeším problém ,jak vyndat boční okno,dovnitř nebo ven?
Dík
Hallo, ich finde heraus, wie man das Seitenfenster rein oder raus entfernt
Dík Petr
Die Übersetzung ist schrecklich. Wie nehmen Sie das Fenster heraus oder heraus?
Titel: Re: Rok výroby mého L02002 AFR7 MZ
Beitrag von: petrm461 am Februar 23, 2020, 20:50:06


Hallo am Wochenende habe ich ein wenig gekocht, ich habe es auch geschafft das Fenster zu entfernen
Titel: Re: Rok výroby mého L02002 AFR7 MZ
Beitrag von: petrm461 am Februar 23, 2020, 21:07:33
ještě jedna fotka
Titel: Re: Baujahr meines LO2002 AFR7 MZ
Beitrag von: petrm461 am Februar 26, 2020, 22:02:12
Heute habe ich zwei Räder gekauft, ich habe zwei Tage mit dem Verkäufer verhandelt, ich habe mich nicht zurückgezogen, ich bin mit dem Kauf zufrieden
Titel: Re: Baujahr meines LO2002 AFR7 MZ
Beitrag von: petrm461 am März 03, 2020, 06:36:54

wir bauen weiter ab
Titel: Re: Baujahr meines LO2002 AFR7 MZ
Beitrag von: petrm461 am März 08, 2020, 19:04:13

Hallo, ich habe die Seriennummer genommen, ich kenne das Produktionsjahr noch nicht, kann mir jemand helfen?
Danke Petr
Titel: Re: Baujahr meines LO2002 AFR7 MZ
Beitrag von: Ello_2500 am März 09, 2020, 13:10:41

http://robur.wiki/index.php?title=Werkstatthandbuch_LO_LD#Fahrgestellnummer (http://robur.wiki/index.php?title=Werkstatthandbuch_LO_LD#Fahrgestellnummer)
Titel: Re: Baujahr meines LO2002 AFR7 MZ
Beitrag von: petrm461 am März 09, 2020, 21:32:01

Informationen viel, die dritte Ausgabe ist 8, ist es 1978 oder 1988?
Titel: Re: Baujahr meines LO2002 AFR7 MZ
Beitrag von: Luedi am März 10, 2020, 19:45:16
Hallo

Ich würde denken 1988

Scheibenwischer und Spiegel sind ab 1986.....So wie ich das erkennen kann..

Gruß Luedi
Titel: Re: Baujahr meines LO2002 AFR7 MZ
Beitrag von: petrm461 am März 10, 2020, 22:09:21

Vielen Dank endlich ein paar Informationen :)
Titel: Re: Baujahr meines LO2002 AFR7 MZ
Beitrag von: petrm461 am März 13, 2020, 07:16:22

Der Boden des Passagiers ist nach dem Abbau des Sitzes buchstäblich heruntergefallen, unser Hund mag es innen :)
Titel: Re: Baujahr meines LO2002 AFR7 MZ
Beitrag von: Luedi am März 13, 2020, 18:42:08
Hallo,

es wird langsam...

Ich habe nochmal geschaut.... deine Hinterachse ist auch eine spätere Ausführung... Ich bleibe bei 1988

Gruß Luedi
Titel: Re: Baujahr meines LO2002 AFR7 MZ
Beitrag von: RoBi am März 14, 2020, 09:23:07
Ich habe den Boden meiner Kabine mit dem Besen ausbauen können.

Jetzt sind Siebdruckplatten drin WBP100, man kann aber auch HDF (Pertinax) nehmen, geht super, dämmt und passt schön auf den umlaufenden Rand drauf. So spart man auch die tragenden Querstreben.

Sven und RoBi
Titel: Re: Baujahr meines LO2002 AFR7 MZ
Beitrag von: LAK1-Med am März 14, 2020, 09:27:41

Informationen viel, die dritte Ausgabe ist 8, ist es 1978 oder 1988?
29829-06284: 1988 - 29. Serie.

Die Serien 29. lief Mitte 1988 an und endete 1989. Daher definitiv 1988.

(1978 wäre Serie 18. und 19.)
Vg
Titel: Re: Baujahr meines LO2002 AFR7 MZ
Beitrag von: petrm461 am März 16, 2020, 21:44:47

Sohn geht nicht zur Schule, also hat er heute am Körper gearbeitet



Titel: Re: Baujahr meines LO2002 AFR7 MZ
Beitrag von: petrm461 am März 17, 2020, 19:04:20
Dnes jsem pro změnu pracoval já
Titel: Re: Meine Geschichte LO2002 AFR7 MZ
Beitrag von: petrm461 am März 19, 2020, 07:06:27
Die Arbeit von gestern, aber uns geht das Material aus
Titel: Re: Meine Geschichte LO2002 AFR7 MZ
Beitrag von: petrm461 am März 20, 2020, 06:45:37

gestern haben wir gearbeitet, ich habe das Produktetikett in den Kisten mit den Teilen gefunden, aber die Zahlen stimmen nicht überein, mein Sohn hat die Schachtel geschnitten
Titel: Re: Meine Geschichte LO2002 AFR7 MZ
Beitrag von: RoBi am März 20, 2020, 07:06:18
Ich habe den Lieferschein vom Fahrgestell im Querrohr vom Rahmen eingeschweisst gefunden....völlig unversehrt.

Wenn ich mal von Elektrokram auf BTM-Transport umsattle, weiss ich nun wie.  :angel:

Sven und RoBi
Titel: Re: Meine Geschichte LO2002 AFR7 MZ
Beitrag von: petrm461 am März 21, 2020, 21:06:40
Dnešní práce
Titel: Re: Meine Geschichte LO2002 AFR7 MZ
Beitrag von: Toni am März 22, 2020, 11:06:32
Oh, so viel Arbeit, aber geht ja schon gut voran.
Was ist mit der Technik? Bestimmt auch komplett zu machen, oder?
Titel: Re: Meine Geschichte LO2002 AFR7 MZ
Beitrag von: petrm461 am März 27, 2020, 19:29:40
Ahoj,syn koupil nanokotouče,sice rychle ubývají
jde to s nimi dobře
Titel: Re: Meine Geschichte LO2002 AFR7 MZ
Beitrag von: RoBi am März 29, 2020, 09:07:22
Gute Entscheidung.

Rost überpinseln geht nicht lang gut, musdte ich lernen. Bin Elektriker, bei Strom kann man das machen  ;)

Sven und RoBi