63488 Beiträge in 7879 Themen - von 2803 Mitglieder - Neuestes Mitglied: FKHAI94

collapse

Autor Thema: Umbau elektrische benzinpumpe  (Gelesen 2069 mal)

Offline Bennystrebert

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 38
  • Fahrzeug: Lo2002 feuerwehr
  • PLZ: 61209
Umbau elektrische benzinpumpe
« am: Januar 07, 2014, 11:27:24 »
Hallo zusammen würde meinen ello gerne mit einer elektrischen benzinpumpe ausrüsten! Hat da jemand Erfahrungen? Was brauche ich alles und wie gehe ich vor? Kann ich irgendeine pumpe nehmen? Danke schon mal!!

Offline Olaf

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1131
  • Fahrzeug: W 311,W353 VP,MZ Ts 150, MuZ Skorpion
  • PLZ: 21509
Re: Umbau elektrische benzinpumpe
« Antwort #1 am: Januar 07, 2014, 16:42:56 »
Hallo benny

nim diese
http://www.ebay.de/itm/390102083010?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649

Ich hab sie schon 1 jahr (2000km) drin und keine Propleme
Habe aber noch nen Schalter zwischen geschaltet, so das ich
sie vom Bortnetz trennen kann.

Olaf

Offline Alex

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Fahrzeug: LO 2002 AKF
  • PLZ: 19089
Re: Umbau elektrische benzinpumpe
« Antwort #2 am: Januar 06, 2019, 07:31:39 »
Guten Morgen,

ich bin nun auch am überlegen, den Umbau auf eine elektrische Benzinpumpe vorzunehmen.

Wenn ich eine elektrische Benzinpumpe einbaue, was mache ich dann am besten mit der originalen mechanischen Pumpe?
- kann ich diese verbaut und "trocken" mitlaufen lassen?
- solte ich die originale Benzinpumpe ausbauen und den stößelanschluss am Motor einfach abdichten?

Viele Grüße
Alex

Offline w50thomas

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
  • Fahrzeug: Trabant 601 S ; IFA W 50 Z
  • PLZ: 01904
Re: Umbau elektrische benzinpumpe
« Antwort #3 am: Januar 06, 2019, 19:13:30 »
Hallo Benny  und Alex


Ich habe unseren 1801er vor 1,5 Jahren auf elektrische Benzinpumpe umgebaut .
Ist folgende gewesen
https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fulk%2Fitm%2F401363049338

Habe dafür vom Zündschloß Klemme 15 ein neues Kabel in 2,5mm und separater Sicherung 8A gezogen und funktioniert wunderbar.
Durchfluß wird durch den Verbrauch vom Vergaser und dessen Schwimmernadelventil selbstständig geregelt👍
Auch das lästige Vorpumpen und Vergaserfüllen nach längerer Standzeit entfällt, genauso wie die Dampfblasenbildung im Vergaser beim Warmstart.

Die alte Mechanische Pumpe haben wir abgeschraubt , denn Stößel gezogen und aus einem Stück Flacheisen, eine Platte in der Größe des Orginalflansches der Pumpe gebaut, und damit die Öffnung im Kurbelgehäuse verschlossen und abgedichtet.

Haben bei dem Umbau noch einen neuen Vergaser und eine vollelektronische Zündung mit Startanhebung vom Anton eingebaut und damit läuft der Robur wie ein Uhrwerk👍👌

Offline Jolle

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Fahrzeug: LO 2002A LAK 1
  • PLZ: 15537
Re: Umbau elektrische benzinpumpe
« Antwort #4 am: Januar 06, 2019, 19:29:11 »
Danke Thomas
Ich denke das auch ich diesen Weg bei meinem LO so gehen werde.

Wie kann man den Stößel "ziehen"? Ist das ohne großen Aufwand so einfach möglich?

BG Lutz

Offline w50thomas

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
  • Fahrzeug: Trabant 601 S ; IFA W 50 Z
  • PLZ: 01904
Re: Umbau elektrische benzinpumpe
« Antwort #5 am: Januar 06, 2019, 19:59:23 »
Nabend Lutz

Du schraubst zuerst die Kraftstoffpumpe am Flansch ab und dann den Flansch selbst und ziehst dann mit einer Zange den Stößel aus dem Kurbelgehäuse —— Deckel gebaut und abgedichtet und FERTIG 👍😉

Bei der von mir verlinkten Pumpe kann man die Anschlüsse auf der Pumpe noch verdrehen und anpassen wie man sie braucht .
Ich habe in die Saugleitung noch einen Leitungsfilter mit eingesetzt und fertig ist die Sache.

Grüß Thomas

Offline Jolle

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Fahrzeug: LO 2002A LAK 1
  • PLZ: 15537
Re: Umbau elektrische benzinpumpe
« Antwort #6 am: Januar 06, 2019, 20:53:04 »
Bei der von mir verlinkten Pumpe kann man die Anschlüsse auf der Pumpe noch verdrehen und anpassen wie man sie braucht .
Ich habe in die Saugleitung noch einen Leitungsfilter mit eingesetzt und fertig ist die Sache.
Grüß Thomas

Alles klar Thomas. Pumpe ist bestellt und kommt wahrscheinlich am Mittwoch.
https://www.hardi-automotive.com/produkt/kraftstoffpumpe-14412-12v-bis-100ps/

Das nächste Wochenende ist gerettet...ich kann wieder in die Garage. ;)

Offline Lothar

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK 1
  • PLZ: 06526
Re: Umbau elektrische benzinpumpe
« Antwort #7 am: Januar 07, 2019, 07:41:23 »
Man könnte die elektrische Pumpe auch nur als Hilfspumpe parallel zur mechanischen Pumpe einbauen.
Mit einem Drucktaster ließe vor dem Starten der Vergaser vollpumpen. Den Rest erledigt die mechanische Pumpe.
Das Problem ist nämlich: wie schaltet sich die permanent in Betrieb befindliche elektrische Pumpe im Falle eines Unfalles ab? Die Förderleistung der elektrischen Pumpen ist nämlich ganz schön groß.
Gruß
Lothar

Offline ingolfuss

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
  • Fahrzeug: Robur Lo1800, Trabant Kübel, Luaz967,Trabant Kombi Dodge WC, DKW Munga, MZ Es 250/2
  • PLZ: 39116
Re: Umbau elektrische benzinpumpe
« Antwort #8 am: Januar 07, 2019, 09:56:39 »
es gibt Notschalter, die beim Aufprall die Pumpe abschalten. Sind in PKWs verbaut

Offline Mario

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1283
  • Fahrzeug: LO 2002 mit ZIL-Koffer und Turbozetamotor
  • PLZ: 04416
Re: Umbau elektrische benzinpumpe
« Antwort #9 am: Januar 07, 2019, 11:52:03 »
Klink mich mal kurz mit ein.

Es gibt eine gesetzliche Vorschrift, nachdem die Pumpe nicht laufen darf, wenn der Motor aus ist!
Es gibt hier mehrere Möglichkeiten das zu realisieren, je nachdem wie fit ihr in E-Technik seid.
Entweder über einen Öldruckschalter oder über die Lima.
Ich hab es über die Lima gemacht, da ich den Öldruckschalter nicht damit blockieren wollte.

Offline Lothar

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK 1
  • PLZ: 06526
Re: Umbau elektrische benzinpumpe
« Antwort #10 am: Januar 07, 2019, 12:03:12 »
Zum Vorpumpen wäre dann aber eine solche Schaltung wieder nicht geeignet. Denn der Motor läuft noch nicht, wenn ich erst die Schwimmerkammer des Vergasers voll pumpe. Also brauche ich noch eine Schaltung, die vor dem Motorlauf eine Zeit lang die Pumpe betätigt, bis die Schwimmerkammer voll ist.
Gruß
Lothar

Offline Mario

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1283
  • Fahrzeug: LO 2002 mit ZIL-Koffer und Turbozetamotor
  • PLZ: 04416
Re: Umbau elektrische benzinpumpe
« Antwort #11 am: Januar 07, 2019, 12:05:18 »
Den Handschalter/Taster kannst ja trotzdem einbauen.

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Re: reifengrößen neuer versuch !? von Norbert04
[Gestern um 19:30:03]


Re: MZ Bus lange Version Allrad?? von Norbert04
[Gestern um 19:26:33]


Re: MZ Bus lange Version Allrad?? von LAK1-Med
[Gestern um 18:49:20]


Re: reifengrößen neuer versuch !? von LAK1-Med
[Gestern um 18:14:18]


Gesamtlänge Bremsleitung von Toni
[Gestern um 17:50:54]


Re: reifengrößen neuer versuch !? von Toni
[Gestern um 17:36:59]


Re: reifengrößen neuer versuch !? von synthetik
[Gestern um 17:21:28]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...