68088 Beiträge in 8428 Themen - von 3172 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Mofasar

collapse

Autor Thema: Das Ende...  (Gelesen 1451 mal)

Offline WaldLO

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 552
Das Ende...
« am: April 02, 2010, 17:55:01 »
Hallo,
diese Woche war es nun soweit, dass ich mein erstes Waldeinsatzfahrzeug zur Ersatztielgewinnung zerlegt habe.
Ich habe mal ein paar Bilder gemacht, ist aber nichts für schwache Nerven^^.

Gruß










« Letzte Änderung: April 02, 2010, 18:01:23 von WaldLO »

Offline Burtz4

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
Re: Das Ende...
« Antwort #1 am: April 02, 2010, 21:58:21 »
Tja,

schlimme Geschichte.   :-[

Hauptsache Du hast die wichtige Teile aufgehoben.   :-[
SMH 3
Bastei 351
ETZ 250 F
Lo 3000 MZ

Offline Hüpper

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1287
  • Fahrzeug: nix mehr robur
  • PLZ: 06502
Re: Das Ende...
« Antwort #2 am: April 03, 2010, 11:49:23 »
einfach nur grausam!!

hier wäre jetzt zensur angebracht!!  ;)
Mit Ruhe wird alles gut!

Offline ingo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 842
  • Fahrzeug: LD3000 B21, LO2002A
  • PLZ: 98693
Re: Das Ende...
« Antwort #3 am: April 03, 2010, 19:16:03 »
der schlimmste Splatter seit saw 1-n

naja - kann ja schlecht meckern, habe selber eine ersatzteilpritsche stehen, die langsam zerlegt wird...
Biete:
- 1 hintere Stoßstangen zivile Pritsche (rostig, aber keine Rostlöcher, nicht verbogen)
- LD Dieselmotor gebraucht aus meinem Bus mit Schlitten
- evtl. regenerierten LD Diesel ohne Vacuumpumpe, Starterkranz, Anlasser

Suche:
- hintere Eckscheiben Bus

Offline WaldLO

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 552
Re: Das Ende...
« Antwort #4 am: April 03, 2010, 19:42:06 »
Es wäre auch was anderes gewesen, wenn das Fahrerhaus und der Rahmen in gutem Zustand gewesen wären und selbst dann wäre es schwer gewesen so ne Kiste ohne Achsen zu verkaufen, denn die hätte ich in jedem Fall behalten. Denn wie schnell gehts und man hat sich im Wald irgendwas zerrungst und dann steht man da.

Da aber an der ganzen Kiste die Achsen das beste noch waren, und ich keinen Platz habe mir nen Wrack in die Ecke zu stellen war die Entscheidung relativ schnell getroffen.

Gruß

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Re: Hilfe Identifizierung Fahrzeug von Ello_2500
[Gestern um 15:04:53]


Re: Plane von Mirko82
[Gestern um 14:26:28]


Re: Lange Wischerarme von Mirko82
[Gestern um 14:13:10]


Re: Ersatzteile Neu Robur LO LD, Motorteile 1-4 NVD12,5/9 , Bremsen usw..... von harryhurtig
[Gestern um 11:04:14]


Re: Einbau Iveco-Turbozeta-Motor von Mario
[Gestern um 09:47:04]


Re: Einbau Iveco-Turbozeta-Motor von Robur Paul
[Gestern um 09:44:10]


Re: neues Armaturenbrett von Mario
[Gestern um 09:38:06]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...