65848 Beiträge in 8187 Themen - von 2998 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Immi

collapse

Autor Thema: Zündungsumbau LO  (Gelesen 12128 mal)

Offline famsiso

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
Zündungsumbau LO
« am: November 06, 2011, 20:39:34 »
Hallo wir sind neu im Forum
Wir sind ein Feuerwehrverein und haben 2 LO`s
Wir wollen dem einen eine neue Zündanlage (7V ) einbauen und benötigen dazu noch einige Informationen.
Im Boschdienst haben wir angefragt, ob sie uns diese Teile besorgen können. Alles negativ.
Kann uns einer sagen, wo mann diese Teile kaufen kann? Danke!

Offline reini71

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2133
  • Fahrzeug: LD 2501 B21( v. 71)
  • PLZ: 01979
Re:Zündungsumbau LO
« Antwort #1 am: November 06, 2011, 20:56:26 »
Hallo. Schaut mal bei "Suche" unter FBZ-Zittau. Da steht auch wo ne Nummer.....Infos und ich glaub sogar Teile gibts da.
...der Umwelt zu liebe fahren wir mitn Bus...!!!

Offline Diesel-Only

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
    • www.da1tho.de/Robur.html
  • Fahrzeug: LO 2002A Pritsche, W50LA mit LAK Blech und Simson KR51/2
  • PLZ: 55599
Re:Zündungsumbau LO
« Antwort #2 am: November 06, 2011, 21:12:23 »
Hallo,
wenn ihr schon die Zündung umbaut kann ich die Transistorzündung K2543 von Velleman empfehlen.
Bei Ebay ist gerade wieder eine drin. http://www.ebay.de/itm/Transistorzundung-KFZ-K2543-Velleman-Bausatz-/190585551963

Seid meinem Umbau läuft unser Ello viel runder und der Benzinverbrauch hat sich so bei etwa 20 Liter eingependelt.

Grüße Thomas
К счастью, у меня нет пороков

Offline famsiso

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
Re:Zündungsumbau LO
« Antwort #3 am: November 06, 2011, 21:37:18 »
Danke für eure spontane Hilfe.
Wir werden uns morgrn mit der FBZ-Zittau in Verbindung setzen,da wir ja noch andere Ersatzteile benötgen.

Und an Thomas
wie funktioniert das mit der Transistorzündung
Gruss Karsten

Offline Diesel-Only

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
    • www.da1tho.de/Robur.html
  • Fahrzeug: LO 2002A Pritsche, W50LA mit LAK Blech und Simson KR51/2
  • PLZ: 55599
Re:Zündungsumbau LO
« Antwort #4 am: November 06, 2011, 21:57:16 »
Hallo Karsten,
es bleibt an Bauteilen alles erhalten bis auf den (wenn vorhanden) Kondensator am Verteiler.
Der Unterbecherkontakt wird zum Geber für die Steuerung (kein nachstellen und kein Verschleiß mehr)

Hier die Anleitung zum Einbau:
http://www.velleman.be/downloads/0/illustrated/illustrated_assembly_manual_k2543.pdf

Grüße Thomas
К счастью, у меня нет пороков

Offline famsiso

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
Re:Zündungsumbau LO
« Antwort #5 am: November 25, 2011, 15:30:38 »
Hallo,
Ich habe heute den Umbausatz vom FBZ-Zittau erhalten.
Das war ein schöner Preisschock,aber was soll`s, so ist es eben. Wir werden die neue Zündung nächste Woche einbauen, und dann mal sehen ob es was gebracht hat.

Offline Danimilkasahne

  • Bedenkenträger
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • PLZ: 01
Re:Zündungsumbau LO
« Antwort #6 am: November 25, 2011, 15:56:32 »
kannst du mal ein Bild machen was so dabei ist
* neuer ZV
* neue Zündspule

und wieviel kostet es?


Offline famsiso

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
Re:Zündungsumbau LO
« Antwort #7 am: Dezember 04, 2011, 17:30:12 »
Hallo,
wir haben gestern den neuen Umbausatz eingebaut. Dauer, ca. 3 Stunden . Danach haben wir unseren LO nur den Zündschlüssel gezeigt und er ist sofort angesprungen. Weil der LO nur ein Saisonkenzeichen hat,konnten wir leider keine Probefahrt machen.Alternativ haben wir das Lüftungsblech ausgebaut und ihn bis zun roten Temperaturbereich laufen lasse .Es war gut warm im Fahrerhaus.Als wir ihn ausgestellt hatten, ging die Temperatur noch bis zum Anschlag der Anzeige hoch. (Schmerzgrenze) Anschließend haben wir das Lüftungsblech wieder eingebaut.Eine halbe Umdrehung des Anlasser`s hat gereicht und der Motor ist ohne Gas zu geben sofort angesprungen. Der Motor hat sich dann sofort wieder abgekühlt.Trotz mehrmaligen Startens ist er jedesmal angesprungen. Der Umbau  war ein voller Erfolg.Die Bilder vom Umbausatz werden nachgeliefert.

mfG.Karsten

Offline famsiso

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
Re:Zündungsumbau LO
« Antwort #8 am: Dezember 05, 2011, 11:18:36 »
Hallo,
wie versprochen die Bilder der Bauteile
 


mfG.Karsten

Offline Ello_2500

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1471
  • 0160/7206158
  • Fahrzeug: LO 2500 (Deutz-Diesel), Trabant Kübel, JAWA 250 Perak
  • PLZ: 01904
Re:Zündungsumbau LO
« Antwort #9 am: Dezember 05, 2011, 12:55:55 »
... und as Interessanteste daran...
...der Preis für den Umbausatz?
Viele Grüße aus der Oberlausitz
Thomas

Biete: Motorhaube und graue Leder, neu
          und gebraucht,
          Hinterachse, Scheibenwischermotoren li/re
          Spiegel ("Fliegenklatschen") - neu

Offline Danimilkasahne

  • Bedenkenträger
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • PLZ: 01
Re:Zündungsumbau LO
« Antwort #10 am: Dezember 05, 2011, 12:59:37 »
Das sieht aus, wie der "ehemalige" Bosch Startanhebungssatz - also doch nix mit elektronischer Zündung?

Was bezeichnest du als Preisschock?

Offline famsiso

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
Re:Zündungsumbau LO
« Antwort #11 am: Dezember 05, 2011, 15:00:44 »
Hallo,
den Preis gibt es im FBZ-Zittau.
verkauf@fbz-robur.de

mfG.Karsten

Offline Starback

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 413
  • Fahrzeug: Lo3000-FrM2/B21 LO3000AFr4/W ,TSA und orginal Busanhänger
  • PLZ: 71032
Re:Zündungsumbau LO
« Antwort #12 am: Dezember 05, 2011, 15:13:00 »
Hallo !
Hast du eine Einbauanleitung als Zeichnung ?,wo kommt der Wiederstand hin ,und wo dieser Ring ?.Gruss Starback. :)

Offline Danimilkasahne

  • Bedenkenträger
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • PLZ: 01
Re:Zündungsumbau LO
« Antwort #13 am: Dezember 05, 2011, 17:27:51 »
Woher die Hype um die seit Jahren (via AG-Robur) bekannte Startanhebung?

:ratlos: ... auch um das Preisgeheimniss +-10€ tut doch keinem Weh... damit könnte ja auch dem "Wucher" (vgl. Lenkradpreise) etwas vorgebaut werden

Offline Danimilkasahne

  • Bedenkenträger
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • PLZ: 01
Re:Zündungsumbau LO
« Antwort #14 am: Dezember 05, 2011, 17:32:36 »
Bosch: 0 221 101 081

hier 10€

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/bosch-hochleistungszuendspule/26627437

fehlt nur ein normales KFZ-Relais und etwas Kabel und einige Kabelschuhe

und nein Wucher bezieht sich nicht aufs FBZ sondern allg. auf den Teilehandel
« Letzte Änderung: Dezember 05, 2011, 17:42:27 von Danimilkasahne »

Offline Danimilkasahne

  • Bedenkenträger
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • PLZ: 01
Re:Zündungsumbau LO
« Antwort #15 am: Dezember 05, 2011, 18:43:14 »
und mal eine andere Bezugsquelle für die Rote Spule mit Vorwiederstand....

mal Bosch ...
http://www.kabel-schmidt.de/zndspulen-c-31_135_140.html

mal Drittanbieter

http://www.ms-shop.eu/Z%C3%BCndspule/offer-getSpecificOffer-39-action-wiecej
« Letzte Änderung: Dezember 05, 2011, 18:45:40 von Danimilkasahne »

Offline Starback

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 413
  • Fahrzeug: Lo3000-FrM2/B21 LO3000AFr4/W ,TSA und orginal Busanhänger
  • PLZ: 71032
Re:Zündungsumbau LO
« Antwort #16 am: Dezember 06, 2011, 14:28:31 »
Kein Preisgeheimnis !
Habe grade bei der FBZ nachgefragt wegen dem Startanhebungskit ,dieser wird nicht im eigenen Haus hergestellt .Sondern auf Lohnbasis außerhalb gefertigt und kostet  181,27 Euro netto ohne Versand .Bei den großen Unterschieden der Teilekosten siehe Danimilkasahne ist der Preis finde ich kein Schock,klar geht selber bauen biliger ,aber das muss jeder selber entscheiden. Und Famsiso wo gehört der Ring hin ? .Allen Roburfahrern  wünsche ich ein gesegnetes Weihnachtsfest und viele unfallfreie Kilometer im neuen Jahr Gruss Starback :)

Offline Danimilkasahne

  • Bedenkenträger
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • PLZ: 01
Re:Zündungsumbau LO
« Antwort #17 am: Dezember 06, 2011, 15:39:50 »
schade das das FBZ den Preis dann doch so gestaltet

* Bosch 0 221 119 030 < 70€
* Klemmbrett    1€
* Kabel             2€
* Relais            <10€
* Widerstand 20W-Klasse <5€ - oder Bosch Vorwiderstand 0227 900 010 <40€ ???

Achtung - das ist nur eine Abschätzung keine Einkaufsliste



« Letzte Änderung: Dezember 06, 2011, 15:44:08 von Danimilkasahne »

Offline Mario

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1391
  • Fahrzeug: LO 2002 mit ZIL-Koffer und Turbozetamotor
  • PLZ: 04416
Re:Zündungsumbau LO
« Antwort #18 am: Dezember 06, 2011, 22:12:33 »
Ich finde den Preis von FBZ okay! Es ist eine Firma, die will und muß auch leben. Zu den Materialkosten kommen ja auch noch Lohnkosten etc. dazu und wenn ich bedenke, das ich 80 Euro nur für die Zündspule + Widerstand bezahlt habe, relativiert sich das alles.
Dafür bekommt man dann halt nen fertigen Satz und muß sich darum auch keine allzugroßen Gedanken machen.
Unterm Strich muß es halt jeder selbst wissen.

Offline Danimilkasahne

  • Bedenkenträger
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • PLZ: 01
Re:Zündungsumbau LO
« Antwort #19 am: Dezember 06, 2011, 22:18:19 »
Jupp - hatt nur mehr erwartet (bin doch mit der Packliste schon zufrieden) als das schon bekannte
z.B.
* anderen ZV oder
* elektronische Zündung
.... usw

Offline Danimilkasahne

  • Bedenkenträger
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • PLZ: 01
Re:Zündungsumbau LO
« Antwort #20 am: Dezember 06, 2011, 22:28:50 »
wer mag kann auch

* BERU 0110520001 und
* BERU ZS 109
+ o.G. Kleinteile

.. prüfen

Offline Mario

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1391
  • Fahrzeug: LO 2002 mit ZIL-Koffer und Turbozetamotor
  • PLZ: 04416
Re:Zündungsumbau LO
« Antwort #21 am: Dezember 06, 2011, 22:36:46 »
Stimmt, ne elektronische hätte ich auch erwartet...

Offline Danimilkasahne

  • Bedenkenträger
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • PLZ: 01
Re:Zündungsumbau LO
« Antwort #22 am: Dezember 06, 2011, 22:39:41 »
oder hätte ja auch eine ZV-Revison dabei sein können

Offline hardwood

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 158
Re:Zündungsumbau LO
« Antwort #23 am: Dezember 07, 2011, 18:59:15 »
Die beste Umrüstzündanlage ist die von der Fa. Laubersheimer-Laubtec.de-, voll elektronisch, mit Hallgeber, Preis war bei mir 95.-.   Einbau/Umbau sehr einfach. Kombiniert mit ND-Gleitfunken-Zündkerzen, Silikonzündkabel mit "Ziviler"-Verteilerkappe und blauer Bosch-Zündspule ist das zur Zeit optimalste, was man auf Zündungsseite für den Robur Motor machen kann
Klaus Straub, 96157 Ebrach

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...