65611 Beiträge in 8151 Themen - von 2973 Mitglieder - Neuestes Mitglied: H3NN01

collapse

Autor Thema: neue exponate im museum  (Gelesen 1956 mal)

andre

  • Gast
neue exponate im museum
« am: August 15, 2008, 17:25:01 »
hauptbremszylinder HBZ
bremskraftregler CD76/78
ausgleichsbehälter
füllstandsanzeige A620

bremsankerplatte mit kompletter mechanik und geschnittenen radbremszylinder RZ5

Offline IFAPeter

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 452
Re: neue exponate im museum
« Antwort #1 am: August 18, 2008, 09:32:54 »
Sehr schön!
Laß aber bitte noch Platz zum schlafen ;D

andre

  • Gast
Re: neue exponate im museum
« Antwort #2 am: August 18, 2008, 15:01:59 »
keine angst , die bleibt !

andre

  • Gast
schaltgetriebe
« Antwort #3 am: September 04, 2008, 19:43:23 »
noch nicht ganz fertig ...

Offline Danimilkasahne

  • Bedenkenträger
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • PLZ: 01
Re: neue exponate im museum
« Antwort #4 am: September 04, 2008, 19:55:21 »
Klasse - ist das passende schneiden im 1. Anlauf gelungen und wie lange dauert das - Flex, Feuersäge oder Dremel.... ;-)

andre

  • Gast
erfahrung
« Antwort #5 am: September 04, 2008, 20:27:43 »
na mittlerweile hab ich bissl übung darin. denn immerhin fehlt nur noch ein lenkgetriebe , dann hätt ich alle modelle zum antriebsstrang fertig .

ich nehme gern das feuerrad (aber absolut regelwiedrig ohne schutz und tödlichen niro 1mm scheiben . und seit kurzem hab ich ne gute luftsäge für die ecken .

beim motor hat ich viele fehlversuche , nun aber keine mehr .
ich nehm mir recht viel zeit , weil die modelle alle stark \"bewegbar\" sein sollen . das ist teilweise recht schwierig vorrauszuplanen . oft muss dann umgeplant werden wenns allzu auflösend wird .
da sind kaum teile dabei die geklebt oder verschraubt sind (damit sie halten)

Offline madineg

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 949
  • Ehrlichkeit vor Taktgefühl
Re: neue exponate im museum
« Antwort #6 am: September 05, 2008, 08:58:55 »
wahre männer brauchen nur schutz vor sich selbst.

echt schick gemacht. mit dem feuerrad kann man schon recht viel erreichen, es gibt da wahre virtuosen.....
geduld und dremel sind dann eher was für innen liegende teile....
...und die Straße erhob sich und schlug mir ins Gesicht

andre

  • Gast
Re: neue exponate im museum
« Antwort #7 am: September 06, 2008, 14:44:21 »
langsam wirds eng im museum

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...