65618 Beiträge in 8152 Themen - von 2974 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Haiko77

collapse

Autor Thema: Linoleum im Bus verlegen?  (Gelesen 6237 mal)

Offline Хелмар

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1678
  • ...die alte Raupe
    • IFA- Freunde Trebus
Linoleum im Bus verlegen?
« am: August 17, 2006, 10:18:41 »
Gibt es von eurer Seite Erfahrungen zum Verlegen von Linoleum? Die Frage ist, verklebt man es dierekt auf den Dielen, oder sollte da noch was zwischen? Wie ist das mit Feuchtigkeit von unten durch Holz hindurch? Gibt es einen alternativen Bodenbelag, der auch strapazierfähig ist?
...immer unterwegs und überall zuspät...

Offline Matthias T4

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 218
Re: Linoleum im Bus verlegen?
« Antwort #1 am: August 17, 2006, 11:08:54 »
Ich würde da schon noch eine Isolierung drunter machen, warum nicht so machen wie es original war, hat sich ja bewährt... .

Ich habe Laminat verlegt, sieht gut aus und ist auch einigermaßen strapazierfähig und pflegeleicht.

Gruß

Mat.

Offline anton

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 125
Re: Linoleum im Bus verlegen?
« Antwort #2 am: August 18, 2006, 14:23:37 »
Linoleum ist an sich gut, je nach fabrikat sieht man den Dreck mehr oder weniger.
Habe selbst den orgnal filz (BJ74) dringelassen und ne Spanplattenschicht (8mm) draufgeschraubt. Danach ließ sich das Linoleum super einfach verlegen!

Offline Matthias T4

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 218
Re: Linoleum im Bus verlegen?
« Antwort #3 am: August 18, 2006, 14:47:17 »
Mal ein anderer Ausbau, sieht gut aus!

Gruß

Mat.

Offline Takko

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 175
    • Oldtimerfreunde Michelbach / Saar
Re: Linoleum im Bus verlegen?
« Antwort #4 am: August 18, 2006, 22:21:55 »
Hallo Anton,
was macht du mit deinem Robur?
Was ist das für ein Ausbau?

Jens

Offline matjor

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 362
    • PartOne
Re: Linoleum im Bus verlegen?
« Antwort #5 am: August 19, 2006, 11:08:53 »
@matthias t4:

ach der feine herr, laminat im bus, sieh an :). ich habs bei meinem auch vor. reichen hier die standard-8mm freiraum an den seiten? hast du deinen einbau auf das laminat gestellt oder drumherum verlegt? in längsrichtung oder für quer? ist das klicklaminat? danke schonmal & schönes wochenende! m.

Offline Matthias T4

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 218
Re: Linoleum im Bus verlegen?
« Antwort #6 am: August 19, 2006, 12:08:57 »
Morgens oder fast Mahlzeit...

Habe etwas mehr Freiraum gelassen, schadet ja nicht! ;o)
Einbau steht auf dem Laminat, d.h. der Anfang davon, ist ja nich nicht fertig, nur die groben Formen bis jetzt!
Verlegt habe ich es quer, interessanterweise ohen Verschnitt, ein Brett und ein halbes paßte immer perfekt rein!!

Und JA, Klicklaminat, das gute aus dem Angebot! ;o) (aber nimmr richtiges Klick, also ansetzen, runterdrücken, hält, nicht den Kram den man zusammenprügeln muß und der dann nicht mehr auseinander geht!

Dir auch ein schönes WE!

Gruß

Mat.

PS: Willst wohl auch unter die feinen Herren? Dann aber auch eine edle Krischbaum-Einrichtung!! *g*

Offline matjor

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 362
    • PartOne
Re: Linoleum im Bus verlegen?
« Antwort #7 am: August 20, 2006, 11:15:31 »
auch mein kristalleuchter hängt schon :). von aussen belächelt, von innen bestaunt :)
ich muss noch fragender quälen. was hast du unterm laminat drunter? nur trittschall dann holz? verschraubst du keine einrichtungsgegenstände im boden? und wenn doch, ists gut das laminat damit zu bealsten? oder anders: hält das? :)

ich grüsse!

m.

Offline Matthias T4

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 218
Re: Linoleum im Bus verlegen?
« Antwort #8 am: August 20, 2006, 19:35:56 »
Das Laminat hält eine GANZE Menge aus, da kann man ohne Probleme die Einrichtung verschrauben!!
Ja, Trittschalldämmung und dann Laminat und Isolierung kommt von unten! Armaflex.

Gruß

Mat.

Offline anton

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 125
Re: Linoleum im Bus verlegen?
« Antwort #9 am: August 20, 2006, 19:56:33 »
@jens
der bus ist Büro, Ausstelungsraum und zu vermieten
infos unter:
http://www.urbikon.com/dyn/?cat=8

gruß anton



hier ein paar bilder zum flexiblen innenausbau,
die roten container heißen mobiloren und sind als Sitzbank für 2, als Stauraum, hochkant als Tisch oder ausstellungsmodul und offen quer stapelbar als Regal nutzbar:

http://www.urbikon.com/dyn/index.php?p=66

Ach ja, der Linoleumboden geht unter der Seitenverkleidung durch, darauf ein Kantholz geschraubt und an dieses wiederum von aussen die Seitenverkleidung!

Offline schiffke

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
Re: Linoleum im Bus verlegen?
« Antwort #10 am: August 20, 2006, 23:05:19 »
sehr sehr hübsch, die einrichtung. das einfache und schlichte stellt sich immer wieder auch als das schönste heraus.

Offline matjor

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 362
    • PartOne
Re: Linoleum im Bus verlegen?
« Antwort #11 am: Mai 08, 2008, 22:12:41 »
hallo,
ich hab den alten eintrag hier gefunden und denke/hoffe, dass sich niemand dran stört wenn ich diesen nochmal belebe. für helmar und wen es noch interessiert hier mal bilder vom inneren meines roburs.
ich hab versucht alles recht einfach zu halten und möglichst viel platz zu lassen. meine kriterien: stabil, möglichst viel stauraum, leicht zu reinigen, mögliche verwendung als \\\"transporter\\\" sollte erhalten bleiben. nach langem hin und her hab ich auf (teilweise bereits erstandene) womotypische gerätschaften (kühli, spüle, heizung) verzichtet. die konstruktionen sind ausschliesslich aus holz, dennoch sehr rustikal. der graublaue teppichboden an den wänden ist farblich nicht meine erste wahl und nun nur deshalb mit auf reisen, weil er zur ausbauzeit gerade im angebot war (0,50€/qm). der eigentlich geplante freundlich-hellblaue teppich war leider plötzlich nicht mehr in ausreichendem umfang im sortiment, daher ist der kontrast zu den vielen vorab lackierten hellblauen stoffschutzscheiben so ungewollt hoch :). der eckschrank ist trotz seiner spitzen winkel sehr geräumig (ärgere mich gerade, dass ich den beim fotografieren nicht mal aufgemacht habe) und erweist sich genau wie die ablage im cockpit ( :) ) als sehr praktisch. im unteren des schrankes befindet sich das elektronische herz mit batterien, verstärker, usv und so. beleuchtet wird alles mit ld\\\'s, die in der decke sind sogar dimmbar, jaja. als fussboden hab ich klick-laminat, sehr praktisch auch bei schlechterem wetter. die hundis rutschten darauf allerdings immer konträr zur fahrtrichtung und haben sich durch diesen \\\"konstruktionsfehler\\\" das recht auf bett(mit)benutzung ergleitet. im grossen und ganzen bin ich zufrieden und es macht echt spass ...
würde mich freuen auch einige eurer ausbauten zu sehen.
viele grüsse!
« Letzte Änderung: Mai 08, 2008, 22:15:18 von matjor »

Offline madineg

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 949
  • Ehrlichkeit vor Taktgefühl
Re: Linoleum im Bus verlegen?
« Antwort #12 am: Mai 09, 2008, 08:16:20 »
alpaca rules ;)
...und die Straße erhob sich und schlug mir ins Gesicht

Offline madineg

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 949
  • Ehrlichkeit vor Taktgefühl
Re: Linoleum im Bus verlegen?
« Antwort #13 am: Mai 13, 2008, 16:53:15 »
so sieht der originale belag aus, war bei mir mit quadraten beklebt, wie man sieht
...und die Straße erhob sich und schlug mir ins Gesicht

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...