65617 Beiträge in 8152 Themen - von 2974 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Haiko77

collapse

Autor Thema: zusätzl. Kraftstofffilter + 2. Luftfilter  (Gelesen 3346 mal)

Offline sigilohh

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
  • Yellow Bushtaxi
    • Westafrika 2013
  • PLZ: 21107
zusätzl. Kraftstofffilter + 2. Luftfilter
« am: September 02, 2010, 19:52:18 »
habe heute meine Umbauten abgeschlossen.

Ich habe einen Deutz, rückversetzt, d.h. recht viel Platz zwischen Rahmen + Gassteuerung/Motor.

1. hatte immer wieder einige Probleme mit verdrecktem Diesel, auch durch Kanister + 2.Tank und umfüllen sowie Kraftstoff, deren Qualität nicht nachweisbar war.
die originalen Filter am Deutz sind m.M. nach zu schwach, habe selbst Ablagerungen in der Förderpumpe und auch in der ESP gefunden. vom Motor innen gar nicht zu schweigen.
durch Aufsatzfilter versuchte ich dieses Problem in den Griff zu bekommen, nach ca. 10.000 km Austausch. so wirklich zufrieden war ich damit nie.

nun gibt es solche schönen Sachen wie Separ Filter, die leider eine ordentliche Stange Geld kosten.
habe vor langer Zeit mal in der Bucht einen Dieselkraftstoff Vorfilter geschossen (für ganz kleines Geld) - und diesen installiert. Er ist zu öffnen, d.h. Schmutz, Wasser, Mist und Dreck kann entfernt werden.

2. Luftfilter und deren Verbesserung. Original ist ein Papierluftfilter verbaut. zusätzl. einen Zyklon Filter in ca. 3 m Höhe angebracht. dann einen Ölbadfilter vom LO (aus einem Schlacht-LO), weiterführung in den Filter mit Papierfilterpatrone. Die Verbindungen mit 75er Abflussrohre sowie PVC Schläuche hergestellt. sind hitzefest, können Vibrationen ab. Steckverbindungen mit Schellen oder selbstschneidenen Blechschrauben gesichert, damit die Verbindungsstücke nicht auseinanderfliegen. Schläuche und Rohrknie habe ich bei mir aus der "Tonne" geholt - oder nach Musterstücken fragen.
Jetzt ist der Platz vor dem Motor völlig belegt. eine zusätzliche Halterung und Fixierung (Schelle, Blechband) des Ölbadluftfilters ist in Arbeit.

so ein System wird von Fahrzeugen genutzt, die extremen Staub + Dreck ausgesetzt sind - z.b. Baggern, Erdbewegungsmaschinen. etc.

kleiner Nebeneffekt: die Ansauggeräusche sind geringer, geringerer Lärm.

diese ganze Aktion hat mir ein paar Euro gekostet. der Nutzen dürfte höher sein.

Gruss aus HH
Sigi
Yellow Bushtaxi

Chrischan

  • Gast
Re:zusätzl. Kraftstofffilter + 2. Luftfilter
« Antwort #1 am: September 02, 2010, 20:38:49 »
Deutz rückversetzt - wo biste denn mit der Riemenscheibe - direkt auf dem vorderen Motorlager? Welches Getriebe? Erzähl mal, ggf. mit Fotos vom Bau?

Ich bin grad dabei, den Deutz auf dem Schlitten zu positionieren. Das angeflanschte ZF S5-24 ist aber mit dem Motor rund 15cm kürzer als die Originalmaschine nebst Getriebe - d.h. der Motor rutscht auf dem Schlitten deutlich nach hinten...

Offline kochi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 998
  • Fahrzeug: LD 2002 A (WOMO/Deutz), MZ ETZ 150, MZ ETZ 250
  • PLZ: 06901
Re:zusätzl. Kraftstofffilter + 2. Luftfilter
« Antwort #2 am: September 02, 2010, 20:54:02 »
Solch ein zusätzlichen Kraftstofffilter hab ich auch verbaut nach meiner letzten Entschlackung.
Funktioniert seit ca 1 Jahr einwandfrei.
Außerdem hab ich noch antibakteriellen Treibstoffzusatz gegen Dieselpest.
Vorallem wenn er länger steht.
Da war schon alles zu mit solch schwarzen Spinnwebartigen Gelumpe.Da ging nix mehr.  >:(

Gruß kochi

Offline ANA

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1006
Re:zusätzl. Kraftstofffilter + 2. Luftfilter
« Antwort #3 am: September 02, 2010, 21:01:18 »
Ich habe mich mit der Dieselpest vorige Saison auch rumgeärgert,nach Grotamar einsatz ist Ruhe.
Nur zu empfehlen.
Uwe
P.S.
Ist ja heftig deine Filteranlage,Hauptsache der Motor kann über 2 Filter noch genug Luft ziehen.
Trabant 601 deluxe Bj 70 orginal!
Trabant 1.1U LPG,G-Kat
Multicar M25
Robur Koffer
Robur Doppelkabine
Robur LO 1801A mit Motor Ld 3001

Offline sigilohh

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
  • Yellow Bushtaxi
    • Westafrika 2013
  • PLZ: 21107
Re:zusätzl. Kraftstofffilter + 2. Luftfilter
« Antwort #4 am: September 02, 2010, 21:45:55 »
Die Rohre haben 75 mm Durchmesser. Funktionstest geht, Motor dreht einwandfrei, raucht nicht usw. - bei dem Durchmesser der Luftleitungen dürften sogar grosse Motoren mit erheblich mehr ccm versorgt werden können. also: Luftnot oder Luftknappheit hat er definitiv nicht.
antibakteriellen Treibstoffzusatz gegen Dieselpest.?? du meinst, es geht hier mehr um Biodiesel ? und die Verschlammung ? Ablagerungen habe ich schon gesehen, daß diese vom Biodiesel her stammen können, ist mir bisher noch nicht in den Sinn gekommen. aber interessante Idee.

ich fahre das original LO Getriebe mit angepasster Kupplungsglocke.
Yellow Bushtaxi

Offline kochi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 998
  • Fahrzeug: LD 2002 A (WOMO/Deutz), MZ ETZ 150, MZ ETZ 250
  • PLZ: 06901
Re:zusätzl. Kraftstofffilter + 2. Luftfilter
« Antwort #5 am: September 02, 2010, 21:49:06 »
Das kommt tatsächlich vom Biozusatz.
Die Trucker haben sogar reichlich Probleme damit.

kochi

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...