65612 Beiträge in 8152 Themen - von 2974 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Haiko77

collapse

Autor Thema: Was ist hier Kaputt  (Gelesen 3101 mal)

Offline Senator

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 241
Was ist hier Kaputt
« am: April 10, 2007, 19:02:31 »
Kann mir jemand sagen was hier Vergammelt ist? Ich hoffe das mit den Bildern klappt jetzt.
« Letzte Änderung: März 04, 2008, 23:50:15 von Danimilkasahne »
nur Geduld, mit der Zeit wird das Gras zur Milch..

Offline Danimilkasahne

  • Bedenkenträger
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • PLZ: 01
Re: Was ist hier Kaputt
« Antwort #1 am: April 11, 2007, 08:04:02 »
Rohr der Vergaserfussheiszung - die Pberwurfmutter oben im Bild ist der Startpunkt

Offline ralph

  • Administrator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 1597
    • Scoutladen
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK1
  • PLZ: 77654
Re: Was ist hier Kaputt
« Antwort #2 am: April 11, 2007, 17:46:37 »
im grunde ist es eher das ende der vergaserfussheizung. das nicht vorhandene rohr dient hauptsächlich dazu, die abgase unter den motor zu bringen...
ohne rohr geht auch... dann werden die abgase eben zwischen dem zylindern weggeblasen. nicht optimal, aber funkional.

Offline Senator

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 241
Re: Was ist hier Kaputt
« Antwort #3 am: April 12, 2007, 18:54:57 »
Mal sehen vielleicht lass ich das auch so, denn ich habe keinerlei \"Warmstart Probleme\". Mal sehen obs funzt.
nur Geduld, mit der Zeit wird das Gras zur Milch..

Offline ralph

  • Administrator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 1597
    • Scoutladen
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK1
  • PLZ: 77654
Re: Was ist hier Kaputt
« Antwort #4 am: April 13, 2007, 08:11:10 »
die erwärmung des vergaserfusses hat keinen ursächlichen zusammenhang mit den genannten warmstartproblemen

ausserdem ist deine vorwärmung durch das fehlen des abgasrohres nicht beeinträchtigt.

Offline Senator

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 241
Re: Was ist hier Kaputt
« Antwort #5 am: April 13, 2007, 18:51:28 »
Also kann ich das mit ruhigem Gewissen weglassen das Rohr..... Spart arbeit.
nur Geduld, mit der Zeit wird das Gras zur Milch..

Offline Danimilkasahne

  • Bedenkenträger
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • PLZ: 01
Re: Was ist hier Kaputt
« Antwort #6 am: April 13, 2007, 18:53:02 »
naja - aber dann müffelts eher im Fahrgastraum

Offline Senator

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 241
Re: Was ist hier Kaputt
« Antwort #7 am: April 13, 2007, 19:16:40 »
Hab bis jetzt vom müffeln noch nichts mitbekommen , aber wenn der Martin mir ein neues oder beser gesagt ein brauchbares rohr schickt kann ichs ja wieder verbauen.

Was muss ich eigentlich alles beachten bei einem Vollgutachten, einen Brief habe ich nämlich nicht. Kann mi da jemand tipps geben.?
nur Geduld, mit der Zeit wird das Gras zur Milch..

Offline madineg

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 949
  • Ehrlichkeit vor Taktgefühl
Re: Was ist hier Kaputt
« Antwort #8 am: April 18, 2007, 11:37:45 »
und was is hier kaputt ?
...und die Straße erhob sich und schlug mir ins Gesicht

Offline Хелмар

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1678
  • ...die alte Raupe
    • IFA- Freunde Trebus
Re: Was ist hier Kaputt
« Antwort #9 am: April 18, 2007, 11:55:49 »
Mensch Martin, machste ne komplett GR? Sieht ja nach nem kapitalen Lagerschaden aus. Zufällig bemerkt, oder hats schön vibriert und gedröhnt?
...immer unterwegs und überall zuspät...

Offline madineg

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 949
  • Ehrlichkeit vor Taktgefühl
Re: Was ist hier Kaputt
« Antwort #10 am: April 18, 2007, 12:22:38 »
naja, wenn man irgendwo anfängt, fällt alles andere auch gleich auseinander  ;)
getriebe musste wegen hydr. kupplung raus und da konnte man es ja sehen.....das spiel reicht bis zum ersten synchronring......kein wunder das schalten manchmal nervig war....dachte erst an riesigen schaden aber das lager is nicht nach innen gewandert, also alles reparabel -> man hat mir getriebetausch empfohlen, hab ich dankend abgelehnt, was soll dann aus dem kaputten werden, wegschmeißen? ganz sicher nich.....

irgend son spacken von vorbesitzer hat erstma den schalthebel durchgeflext, weil er den konus nicht abgekriegt hat - wofür gibs den abzieher ?????
...und die Straße erhob sich und schlug mir ins Gesicht

Offline Danimilkasahne

  • Bedenkenträger
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • PLZ: 01
Re: Was ist hier Kaputt
« Antwort #11 am: April 18, 2007, 12:45:41 »
die Frage ist - wo ist die Rolle aus dem Lager hin?

Offline madineg

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 949
  • Ehrlichkeit vor Taktgefühl
Re: Was ist hier Kaputt
« Antwort #12 am: April 18, 2007, 14:41:55 »
gute frage....

der innere dichtring war heile und vorne hab ich n paar stücke rausgepult, die aber zwischen den walzen lagen und eher wie der käfig des lagers anmuteten....also mit dem öl kamen jedenfalls keine stücke raus  ;)
deckel ab, alles durchgedreht und sieht gut aus, nur durch das spiel an der welle überträgt sich die unwucht auf den anschliessenden synchronring......im laufenden betrieb sicher nich so prall  :o
...und die Straße erhob sich und schlug mir ins Gesicht

Offline madineg

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 949
  • Ehrlichkeit vor Taktgefühl
Re: Was ist hier Kaputt
« Antwort #13 am: April 24, 2007, 17:37:32 »
da es das tonnenlager nicht mehr gibt, krieg ich jetzt n ähnliches, was der dreher noch etwas modifiziert und é voila hab ich die neue version und noch n ersatzgetriebe mit dem alten lager als muster.......besser wie wechseln und wegschmeissen   ;)
die deckel passen übrigens auf beide, man muss nur beim umbau den antrieb von der tachowelle mitnehmen, da die allrader ja ans vtg gehen......

ist das lager schon in der gtl, ansonsten kann ich ja ma typ und anpassung verkünden

mfg madin
...und die Straße erhob sich und schlug mir ins Gesicht

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...