60943 Beiträge in 7493 Themen - von 2590 Mitglieder - Neuestes Mitglied: wingbing

collapse

Autor Thema: Robur Werk Zittau baut Panzerspähwagen SK1  (Gelesen 8603 mal)

Offline erdnuss

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 372
Robur Werk Zittau baut Panzerspähwagen SK1
« am: Februar 09, 2011, 12:07:54 »
Sehr interessant:
das Robur-Werk Zittau fertigte zu Beginn der 50er Jahre den Panzerspähwagen SK1 (leicht zu verwechseln mit dem Panzerauto BA-64), dieser Fahrzeugtyp wurde auf der Basis des LKW Typ's K-30 GARANT entwickelt und in einer kleinen Serie gebaut. Solch Fahrzeug ist im Militärhistorischem Museum Dresden zu sehen, anscheinend sehr selten, aber lest selber in den Anhängen...

VG, Jan
Abzugeben hätte ich: 1x LO Anlasser, 2x Benzinpumpe, 1x Vergaser, 1x Beruhigungsfilter, LO Lichtmaschine, Lüfterradeinheit kompl., 1x Verteilergetriebe normal, LO Ölpumpendeckel

Offline Burtz4

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
Re:Robur Werk Zittau baut Panzerspähwagen SK1
« Antwort #1 am: Februar 09, 2011, 23:00:22 »
Hy,
so ein Fahrzeug war 2008 in Schmanewitz zu sehen.

Anbei meine 3 Bilder davon.
SMH 3
Bastei 351
ETZ 250 F
Lo 3000 MZ

Offline erdnuss

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 372
Re:Robur Werk Zittau baut Panzerspähwagen SK1
« Antwort #2 am: Februar 10, 2011, 09:16:21 »
Schön zu sehen, das es immer wieder Leute gibt, die sowas Seltenes gerettet haben  :police:
Wäre jetzt noch interessant zu wissen, an welchen Merkmalen man den SK-1 und BA-64 unterscheinden kann, weiß da jemand was drüber ?

VG, Jan
Abzugeben hätte ich: 1x LO Anlasser, 2x Benzinpumpe, 1x Vergaser, 1x Beruhigungsfilter, LO Lichtmaschine, Lüfterradeinheit kompl., 1x Verteilergetriebe normal, LO Ölpumpendeckel

Chrischan

  • Gast
Re:Robur Werk Zittau baut Panzerspähwagen SK1
« Antwort #3 am: Februar 10, 2011, 10:50:32 »
...auf Bild 2 vom Zeitungsausschnitt sieht man eigentlich sehr deutliche Unterschiede.

Offline erdnuss

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 372
Re:Robur Werk Zittau baut Panzerspähwagen SK1
« Antwort #4 am: Februar 10, 2011, 13:06:09 »
Auf den ersten Blicken...ist die mittlere Karosserie-Linie (Schweißlinie der Platten) beim SK-1 eher gradelinig gegenüber dem BA-64 gehalten...

VG, Jan
Abzugeben hätte ich: 1x LO Anlasser, 2x Benzinpumpe, 1x Vergaser, 1x Beruhigungsfilter, LO Lichtmaschine, Lüfterradeinheit kompl., 1x Verteilergetriebe normal, LO Ölpumpendeckel

Offline Headmaster

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 754
    • meine Robursammlung
Re:Robur Werk Zittau baut Panzerspähwagen SK1
« Antwort #5 am: Februar 10, 2011, 18:58:32 »
Der Verein in Torgau hat auch so ein Ding. Das steht auf den Treffen auch immer auf dem Gelände.
mfg Toni Kernchen

Offline Struppi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 422
  • Fahrzeug: Oldtimer! Granit 27 Bj 52, Granit 30K Bj 54, LO 2002A Bj 76
Re:Robur Werk Zittau baut Panzerspähwagen SK1
« Antwort #6 am: August 03, 2011, 00:48:55 »
@All

der unterschied ist am Orginall eindeutig

Der BA 64 ist auf Basis des Gas 69 aufgebaut der SK-1 auf Granit 30k Fahrgestell (Bj 53).

(für nicht Wissende)
Der Gas 69 ist ein Geländewagen also sehr kurz (Kleiner Radstand)
Der SK-1 hatte mindestens einen Radstand von 3270mm.
Gebaut wurden die SK-1 übrigens im VEB Waggonbau Bautzen, nach der Nutzung bei der KVP sind sie anschließend noch bei den Kampfgruppen genutzt worden.

Mir sind nur zwei erhaltene bekannt einer in der Millitärtechnischen Sammlung in Dresden und einer im Fahrzeugmuseum in Hartmannsdorf, dies dürfte der auf dem Foto sein.

MfG Mario
BIETE: -Regler(Schalter) 200W/12V, -Steckachse für Robur oder Garant, -für Wartburg311 Frontscheibe,2x Kotflügel hinten rechts, Fahrertür(alles gebraucht)

SUCHE: -Regler(Schalter) RFC 130W/12V

Offline Rico

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • www.militaerverein.de
Re:Robur Werk Zittau baut Panzerspähwagen SK1
« Antwort #7 am: August 08, 2011, 23:40:15 »
@ Struppi

stimmt leider nicht ganz!  ;)
Der Panzerspähwagen BA-64 entstand schon 1942 auf dem Fahrgestell des GAZ64.
Der Nachfolger BA-64B, welcher ab 1944 gebaut wurde, basierte auf dem
GAZ-67, welcher einen längeren Radstand als der GAZ-64 hatte.
Der Nachfolger des GAZ-67, der GAZ-69 wurde erst ab 1952 gebaut.
Da war der BA-64 fast schon Geschichte, denn bei der sowjetischen Armee diente der BA64 nur bis ca. 1956.
In der DDR liefen BA-64B ab 1950 in der KVP und anschließend kurz in der NVA, wo sie bald wieder ausgesondert wurden.
Bis in die 60er Jahre waren die BA64B neben dem wesentlich größeren SK1 dann „im Inneren“, z.B. bei der BePo, usw... zu finden.
Gruß Rico

Offline Struppi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 422
  • Fahrzeug: Oldtimer! Granit 27 Bj 52, Granit 30K Bj 54, LO 2002A Bj 76
Re:Robur Werk Zittau baut Panzerspähwagen SK1
« Antwort #8 am: August 09, 2011, 16:00:26 »
AHA ;)

Bin da ja auch nicht so wissend, bei den RUSSEN ;)
Danke fürs richtigstellen.

ABER kleiner ist der Russe gegenüber dem SK-1 immer noch ;)

MfG Mario
BIETE: -Regler(Schalter) 200W/12V, -Steckachse für Robur oder Garant, -für Wartburg311 Frontscheibe,2x Kotflügel hinten rechts, Fahrertür(alles gebraucht)

SUCHE: -Regler(Schalter) RFC 130W/12V

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Re: Achen von coolaf
[Heute um 20:55:11]


Re: Achen von LAK1-Med
[Heute um 20:49:02]


Re: Achen von coolaf
[Heute um 19:29:22]


Re: Suche Robur Freund i n TF von Der Nuthetaler
[Heute um 19:28:47]


Re: Suche Robur Freund i n TF von HammerTrechwitz
[Heute um 18:55:43]


Re: Robur Ostertreffen Trechwitz 2018 von Luedi
[Heute um 18:47:15]


Re: kurze Vorstellung von Luedi
[Heute um 18:40:14]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...