Robur - Forum

Diskussion => Allgemeines => Thema gestartet von: lausbube am Mai 11, 2021, 08:49:18

Titel: 2 X Keilriemen
Beitrag von: lausbube am Mai 11, 2021, 08:49:18
Hallo Leute ,

wer kann mir folgende Frage beantworten ?
Der LO 2002 A hat ja vorne sichtbar 2 Keilriemen für den Lüfter parallel laufen . Kann ich da einen wegnehmen und für die Servopumpe brauchen ?
Jetzt kommt ihr dran  :lamp: :police:

Gruß Michael
Titel: Re: 2 X Keilriemen
Beitrag von: Toni am Mai 11, 2021, 09:28:14
Moin, den Kraftbedarf vom Gebläse würde ich nicht unterschätzen, dann eher die Pumpe mit eingliedern.
Titel: Re: 2 X Keilriemen
Beitrag von: ingolfuss am Mai 11, 2021, 09:29:35
ich würde keinen wegnehmen, einen Keilriemen für die Lüftung? wenn der eine defekt ist bleibst Du stehen, Warum nimmst Du nicht den Keilriemen für die Lichtmaschine für die Servopumpe ? Wo willst Du die Servopumpe hinbauen? Gruß
Titel: Re: 2 X Keilriemen
Beitrag von: Ello_2500 am Mai 11, 2021, 12:34:49
Beim LD3004 gibt es doch eine Unterdruckpumpe.
Diese wird auch über Keilriemen mit angetrieben.
Meines Wissens nach sind auf der Riemenscheibe auch 2 Riemen drauf.
Nur ist einer davon länger und treibt die Unterdruckpumpe mit an.

Oder???
Was sagen die Deutz-Fahrer, wo die Unterdruckpumpe integriert ist?
Nein, sieht doch anders aus:
http://www.treckerscheune.de/Deutz-F4L912-engine.html?language=en (http://www.treckerscheune.de/Deutz-F4L912-engine.html?language=en)
Titel: Re: 2 X Keilriemen
Beitrag von: RoBi ✓ᵛᵉʳᶦᶠᶦᵉᵈ ᵃᶜᶜᵒᵘᶰᵗ am Mai 11, 2021, 12:35:26
Hallo,

die Servopumpe braucht auch ordentlich Drehmoment. Vielleicht beide Riemen Parallel für alles (Pumpe + Lüfter?)

Grüße, Sven und RoBi
Titel: Re: 2 X Keilriemen
Beitrag von: Norbert04 am Mai 12, 2021, 16:26:35
bei mir hat der Deutz nur einen Riemen für den Lüfter...ich find es ja auch seltsam und verblüffend, aber offensichtlich geht es so