73438 Beiträge in 9020 Themen - von 3608 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Kathi_1985

collapse

Autor Thema: alternativer Tankgeber  (Gelesen 515293 mal)

Offline Mario

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1709
  • Fahrzeug: LO 2002 mit ZIL-Koffer und Turbozetamotor
  • PLZ: 06792
alternativer Tankgeber
« am: April 21, 2024, 17:07:51 »
Mittlerweile sind die originalen Tankgeber kaum und wenn für Unsummen zu bekommen.
Da ich für den 2. Tank eh was anderes suchen musste, bin ich auf die Tankgeber mit Reedkontakten gestoßen.
Die sind in verschiedenen Längen zu bekommen und das Entscheidende: das Lochbild ist identisch mit den DDR-Gebern.
0-180 Ohm sind auch die Richtigen für die DDR Anzeige, ABER: sie funktionieren leider umgekehrt. Heißt die Anzeige zeigt voll an wenn der Tank leer ist und umgekehrt.
Da ich eh einen Eigenbau habe, werde ich die Anzeige aufmachen und andersherum beschriften.
Für die keinen Wert auf Originalität liegen, gibt es ja passenden Anzeige zu kaufen.

Ggf. für den Einen oder anderen eine Idee :)

Offline Toni

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1003
    • Glasperlenstrahlen - VEB Glasperle
  • Fahrzeug: LD 2202 mit OM 352
  • PLZ: 99713
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #1 am: April 21, 2024, 21:16:45 »
VDO das selbe.. Hatte im Wartburg anfangs noch den original Geber.
Das Lochbild ist übrigens genormt, da passt recht vieles.

Offline Mario

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1709
  • Fahrzeug: LO 2002 mit ZIL-Koffer und Turbozetamotor
  • PLZ: 06792
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #2 am: April 21, 2024, 21:37:03 »
Bei VDO passt aber der Widerstand nicht zur DDR Anzeige, oder?

Offline Toni

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1003
    • Glasperlenstrahlen - VEB Glasperle
  • Fahrzeug: LD 2202 mit OM 352
  • PLZ: 99713
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #3 am: April 21, 2024, 22:10:00 »
Genauso falschrum, aber geht. Bin ein paar Tage so gefahren.

Online Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2532
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #4 am: April 22, 2024, 07:37:33 »
sind die Geber denn direkt auf Masse beschaltet?
immer schön voll

Offline Mario

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1709
  • Fahrzeug: LO 2002 mit ZIL-Koffer und Turbozetamotor
  • PLZ: 06792
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #5 am: April 22, 2024, 07:59:59 »
Die ich kaufte, kannst du schalten wie du willst, sind 2 Kabel dran.
Würde mich aber wundern, wenn grundsätzlich einer "+" Signal ausgibt.
« Letzte Änderung: April 22, 2024, 08:01:47 von Mario »

Offline Basti83

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 36
  • Fahrzeug: Robur LO 2002 AKSF MIII
  • PLZ: 14974
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #6 am: April 22, 2024, 09:13:11 »
Moin,
warum so kompliziert?
Es gibt universal schwimmer Tankgeber die kann man auf länge etc einstellen. Und wenn er verkehrt herum anzeigt einfach die Mechanik drehen.
Ist für jeden was dabei. Und dazu Billig.
Gibt aber auch nachbauten für W50 und L60 die sollten an sich ja auch passen?

https://www.db-shop24.de/Schwimmer-Tankgeber-6-bis-48-Volt-10-bis-180-Ohm-CA-160873

Offline Mario

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1709
  • Fahrzeug: LO 2002 mit ZIL-Koffer und Turbozetamotor
  • PLZ: 06792
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #7 am: April 22, 2024, 09:33:41 »
So einen Nachbau hatte ich auch gekauft, hielt genau 1 Monat. Aufgemacht und festgestellt, schlampig verarbeitet.
In den 2. Tank bei mir passt kein "Hebeltankgeber". Die Senkrechten mit Reedkontakt sind theoretisch verschleißfrei.
Am Ende muss es jeder selbst wissen, war nur der Hinweis das die Teile passen. :)


Offline Basti83

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 36
  • Fahrzeug: Robur LO 2002 AKSF MIII
  • PLZ: 14974
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #8 am: April 22, 2024, 12:08:27 »
Ja alles gut. Bei uns hielt der Nachbau, war aber halt kein Universeller.
Aber trotzdem müsste dein Tauchrohrgeber richtig Funktionieren.
Oder hast du einen anderen geber bekommen bzw andere Anzeige drin als original?
Denn die Tankanzeigen bei Ello und L60 was wir haben geht auf Leer wenn du sie auf Masse legst. Und voller je nach Widerstand.
Das sollte mit dem wert 0-180 Ohm ja passen. Oder hast du ein ammi geber erwischt mit 240 - 33 ohm?

Offline Mario

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1709
  • Fahrzeug: LO 2002 mit ZIL-Koffer und Turbozetamotor
  • PLZ: 06792
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #9 am: April 22, 2024, 12:23:00 »
Hi Basti,

lies mal meinen ersten Beitrag :D

Offline Basti83

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 36
  • Fahrzeug: Robur LO 2002 AKSF MIII
  • PLZ: 14974
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #10 am: April 24, 2024, 09:59:33 »
Den habe ich gelesen. Und nun? Was willst du mir sagen?
Deswegen Fragte ich bei 0-180 Ohm sollte es richtig funktionieren.
So wie du es beschreibst das er "nders herum anzeigt" müsstest du ja ein 180-0 Ohm Sensor haben.

Offline Mario

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1709
  • Fahrzeug: LO 2002 mit ZIL-Koffer und Turbozetamotor
  • PLZ: 06792
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #11 am: April 24, 2024, 11:49:04 »
Der Westtankgeber mit 180 ohm funktioniert grundsätzlich, weil gleicher Widerstand wie beim Original (es gibt auch Geber mit anderen Widerständen).
Die DDR-Anzeige zeigt auch grundsätzlich richtig an, nur andersherum. Also entweder man lebt damit, macht die Anzeige auf und beschriftet andersherum (wie ich das tat) oder baut eine 52mm Anzeige ein.

Alles nur ein Vorschlag zur Verschlimmbesserung, wenn man wie ich genug von dem mechanischen Tankgeber hat oder schlicht weg, den nicht einsetzen kann weil anderer Tank eingebaut.


Online Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2532
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #12 am: April 24, 2024, 18:22:51 »
und deshalb meine Frage ob die Geber auf echte Masse (Tankverschraubung) geschaltet sind oder einen Minus zugeführt bekommen
immer schön voll

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2316
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #13 am: April 24, 2024, 21:13:23 »
Die sind potentialfreie Potentiometer.
Ich bin dann mal weg....

Online Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2532
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #14 am: April 25, 2024, 07:13:48 »
aber nur 2 Anschlüsse...?!
immer schön voll

Offline Mario

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1709
  • Fahrzeug: LO 2002 mit ZIL-Koffer und Turbozetamotor
  • PLZ: 06792
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #15 am: April 25, 2024, 09:03:13 »
Na wieviel Anschlüsse willst du denn dranfriemeln?
Einmal Masse und einmal Signal zur Anzeige. Wenn der Geber wie im Original und bei VDO Masse direkt über den Tank holt, brauchst auch nur ein Kabel.

Bei der ganz alten Anzeige mit den Lampen, geht das möglicherweise nicht. Ich meine mich zu erinnern, das die Geber ein anderes Prinzip haben.

Online Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2532
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #16 am: April 25, 2024, 13:14:13 »
ja die Geber für die Lampen haben eigene Kontakte = 5 oder 6 Kabel
bei 3 Anschlüssen am Poti hätte man die Auswahl in welche Richtung die Anzeige geht
immer schön voll

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2316
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #17 am: April 25, 2024, 23:34:34 »
Hab mir für den Wassertank nen neuen Geber bei Aliexpress geholt. So ein Rohr mit Schwimmer drum.
Gibt es dort als pfennigkram in allen erdenklichen Längen und Ausführungen.
Funktioniert richtig gut.
Nur das Geklapper nachts stört etwas. Sobald sich die Hütte bewegt - umdrehen genügt - gibt es durch die Wasserbewegung auch Bewegung des Schwimmers, der dann am Rohr anditscht und eben Klappert.
Ich bin dann mal weg....

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2316
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #18 am: April 25, 2024, 23:41:58 »
Und das mit dem umgekehrt funktionieren versteh ich nicht.
Kann ja selbst entscheiden, ob ich nun Masse oder 12V an die Tankanzeige durchreiche. Oder hab ich da nen Denkfehler?
Ich bin dann mal weg....

Online Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2532
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #19 am: April 26, 2024, 06:43:35 »
zunehmender oder abnehmender Widerstand heißt das Zauberwort
immer schön voll

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2316
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #20 am: April 26, 2024, 09:52:58 »
Ja Norbert, das verstehe ich schon. Ich weiß aber nicht wie die Beschaltung vom Anzeige Element ist und wie es auf die eingangsspannung signalgeber reagiert.
Wenn auf dem Signal Eingang 12 Volt liegen, ist es dann voll oder leer angezeigt?
Ich bin dann mal weg....

Offline Mario

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1709
  • Fahrzeug: LO 2002 mit ZIL-Koffer und Turbozetamotor
  • PLZ: 06792
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #21 am: April 26, 2024, 10:12:43 »
Ich hab dann mal am Original gemessen: Tank voll: 180 Ohm, leer 0 Ohm (mehr oder weniger).
Bei den Chinesen ist es umgekehrt.

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2316
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #22 am: April 26, 2024, 11:01:24 »
Und was für ein Signal bringt der Tankgeber zur Anzeige? Zieht der das runter auf Masse, oder bringt der 12 Volt über den Widerstand zur Anzeige?
Wenn ich mich ganz dunkel erinnere war da nur ein Draht dran, wird also auf Masse gezogen?
Ich bin dann mal weg....

Offline Mario

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1709
  • Fahrzeug: LO 2002 mit ZIL-Koffer und Turbozetamotor
  • PLZ: 06792
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #23 am: April 26, 2024, 11:03:31 »
Es geht Masse zur Anzeige.

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2316
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
Re: alternativer Tankgeber
« Antwort #24 am: April 26, 2024, 20:40:08 »
Lösungsvorschlag:
Tankgeber von unten einbauen 🤣
Ich bin dann mal weg....

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...