70094 Beiträge in 8663 Themen - von 3361 Mitglieder - Neuestes Mitglied: SalinaVeig

collapse

Autor Thema: Deutz F4L912  (Gelesen 12856 mal)

Offline onmarkus

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
  • PLZ: 86368
Re: Deutz F4L912
« Antwort #25 am: Oktober 10, 2021, 16:49:12 »
Guter Thred hier  ;D

Ich bau gerade das selbe um f4l913 mit zf s5 24 5   nun meine Frage.

Wie aufwendig ist es die feder beim ersten und zweiten Gang die Feder rauszubauen?

2.  wie habt ihr das mit dem Rückwärtsgang gemacht bzw wo ist dafür ein Schalter fürs rückfahrlicht.

Danke schonmal und saubere Arbeit !!

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1870
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Re: Deutz F4L912
« Antwort #26 am: Oktober 10, 2021, 17:13:00 »
Hallo,

wenn es das selbe Getriebe ohne /2 ist wie oben auf dem Foto, dann muss es in der Mitte geteilt werden.

Bei den neuen Gehäusevarianten ist die Schaltkulisse von oben aufgeschraubt, da ist es easy

Loch für Rückwärtsfahrschalter hab ich auch nicht gefunden.mach einfach eins in das Armaturenbrett, so kann man Lichthupe freundlich erwidern.  :D
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Robur Paul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
  • Fahrzeug: Robur LD
  • PLZ: 38899
Re: Deutz F4L912
« Antwort #27 am: Oktober 11, 2021, 08:33:44 »
Der Schalter für den Rückfahrscheinwerfer befindet sich bei mir links neben der Ausgangswelle .

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1870
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Re: Deutz F4L912
« Antwort #28 am: Oktober 11, 2021, 10:32:22 »
Sicher? Das Loch über der Öffnung des Bolzens vom Rückwärtsgang-Zahnrad?

Habe da nichts gefunden, was den Schalter betätigen sollte. Vielleicht hast Du mal bitte ein Foto...

Schaue auch nochmal in meiner Doku nach.

Edit
Achja, da ist ja noch das zulackierte Loch. Klaro, da könnte die Schaltklaue dahinter sein. Hmmm, warum hatte ich das nicht gefunden  ???
« Letzte Änderung: Oktober 11, 2021, 10:38:19 von RoBi »
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Robur Paul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
  • Fahrzeug: Robur LD
  • PLZ: 38899
Re: Deutz F4L912
« Antwort #29 am: Oktober 11, 2021, 18:21:58 »
So erstmal muß ich mich entschuldigen, das Loch befindet sich auf der rechten Seite und nicht wie zuerst geschrieben links.
Betätigt wird der Schalter durch die Schaltgabel .
 

Offline onmarkus

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
  • PLZ: 86368
Re: Deutz F4L912
« Antwort #30 am: Oktober 12, 2021, 14:31:35 »
:D sehr geil vielen dank mussi glei mal schauen ob an einem von den 2en wo ich habe der Schalter dran ist

Offline Robur Paul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
  • Fahrzeug: Robur LD
  • PLZ: 38899
Re: Deutz F4L912
« Antwort #31 am: November 03, 2021, 18:53:08 »
Das Projekt "Getriebe" geht so langsam dem Ende zu.
Nur noch Deckel drauf , Öl rein und fertig. Also in ein paar Wochen oder Monaten können Motor und Getriebe verheiratet werden ;)

Offline Robur Paul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
  • Fahrzeug: Robur LD
  • PLZ: 38899
Re: Deutz F4L912
« Antwort #32 am: November 07, 2021, 13:28:06 »
Das Getriebe ist zusammen :) neue Synchronringe , neue Druckfedern und selbstverständlich auch neue Lager sind verbaut. Da. Fikentscher aus Weimar war eine große Hilfe ( diese Firma kann ich nur empfehlen)
Die Kupplung ist mittlerweile auch zurück und eingebaut.
Die Kupplung wurde von Fa. Kuma aus Gerbstedt komplett regeneriert ( erstklassige Qualität aber leider etwas teurer geworden wie geplant) .

Offline Robur Paul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
  • Fahrzeug: Robur LD
  • PLZ: 38899
Re: Deutz F4L912
« Antwort #33 am: November 09, 2021, 09:43:27 »
Hallo,

bzgl. Ihres Getriebes:

es kommen 2,5 L Öl hinein

das Öl können Sie wählen aus der Schmierstoffliste:

TE-ML02 - einfach bei Google eingeben , Getriebe in der Liste suchen und in der angegebenen Schmierstoffliste eins auswählen welches für Sie am leichtesten zu beschaffen ist.

Mit freundlichen Grüßen

 
i.A. Peter Popp
Einkauf / Verkauf Ersatzteile
 
Fikentscher GmbH
ZF Services Partner
Lindenallee 1
99428 Weimar

Die Angaben der Füllmenge betrifft nur das ZF S5-24

Offline Robur Paul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
  • Fahrzeug: Robur LD
  • PLZ: 38899
Re: Deutz F4L912
« Antwort #34 am: November 15, 2021, 18:03:43 »
Der Motorträger ( Motorschlitten) ist dann auch fertig lackiert und verbaut.

Offline Robur Paul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
  • Fahrzeug: Robur LD
  • PLZ: 38899
Re: Deutz F4L912
« Antwort #35 am: November 15, 2021, 18:07:30 »
Das Getriebe ist dann auch da wo es hingehört :)
Irgendwie kommt es mir lächerlich klein vor im Vergleich zum originalen Robur Getriebe.

Offline Ello_2500

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1671
  • 0160/7206158
  • Fahrzeug: LO 2500 (Deutz-Diesel), Trabant Kübel, JAWA 250 Perak
  • PLZ: 01904
Re: Deutz F4L912
« Antwort #36 am: November 15, 2021, 18:59:24 »
Das Getriebe ist dann auch da wo es hingehört :)
Irgendwie kommt es mir lächerlich klein vor im Vergleich zum originalen Robur Getriebe.

Da darfst du eben nicht nur ein 3-Gang-Getriebe anschrauben 😎😂
Viele Grüße aus der Oberlausitz
Thomas

Biete:  Scheibenwischermotoren li/re
          Spiegel ("Fliegenklatschen") - neu
          Schutzbleche (die geraden Bleche)
          Frontgrill (m. Auss. f. Tarnscheinw.)
          Notsitze
          Motorhaube (nur das Blech)
          großer Schalldämpfer

Offline Robur Paul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
  • Fahrzeug: Robur LD
  • PLZ: 38899
Re: Deutz F4L912
« Antwort #37 am: November 15, 2021, 19:14:49 »
Thomas, das hättest du auch eher sagen können.  :D

Offline Roburchristoph

  • noch neu hier
  • Beiträge: 2
  • Fahrzeug: LO 1801 Deutz Diesel
  • PLZ: 37318
Re: Deutz F4L912
« Antwort #38 am: November 16, 2021, 10:39:27 »
Moin,

Erstmal Respekt und Anerkennung für die Arbeit.
Den ganzen Spaß habe ich diesen Winter auch noch vor. Hast du bezüglich des Getriebes irgendwelche Dokumente oder ist das selbst erklärend?

Frage: Das runterschalten vom 5. in den 4. Gang bzw. vom 4. in den 3. Gang ist bei meinem Getriebe nur schwer bzw. sehr laut möglich. Woher könnte das kommen?

Vielen Dank schonmal

Offline Toni

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 705
  • Fahrzeug: LD 2202 mit OM 352
  • PLZ: 99713
Re: Deutz F4L912
« Antwort #39 am: November 16, 2021, 10:55:12 »
Sieht gut aus, was du baust  8)
Das Getriebe wirkt echt sehr klein, wenn ich da an meinen 90kg Gußklumpen denke...

Offline Robur Paul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
  • Fahrzeug: Robur LD
  • PLZ: 38899
Re: Deutz F4L912
« Antwort #40 am: November 16, 2021, 19:30:58 »
@Roburchristoph
Bezüglich deiner Frage zum runterschalten, da kann ich dir leider nicht wirklich weiterhelfen. Um was für ein Getriebe handelt es sich ? Und für welches Getriebe brauchst du Unterlagen?

Offline Robur Paul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
  • Fahrzeug: Robur LD
  • PLZ: 38899
Re: Deutz F4L912
« Antwort #41 am: November 16, 2021, 19:36:33 »
@Toni
Danke, an deine Leistung komme ich aber bei weitem nicht ran.
Das kleine ZF S5-24 Getriebe hat mit Glocke bestimmt auch ca. 70 Kilo

Offline Toni

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 705
  • Fahrzeug: LD 2202 mit OM 352
  • PLZ: 99713
Re: Deutz F4L912
« Antwort #42 am: November 16, 2021, 20:59:44 »
Dass es bei mir so eskaliert ist, liegt aber nur daran, dass ich mal wieder Schrott gekauft habe.  :D

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Re: Sturz Allrad-Vorderachse einstellen - Sammelbestellung von RoBi
[Dezember 04, 2021, 12:04:07]


Re: Robur Wohnmobil von womo
[Dezember 03, 2021, 21:24:35]


Re: Robur Wohnmobil von Norbert04
[Dezember 03, 2021, 16:33:28]


Re: Robur Wohnmobil von Olaf
[Dezember 03, 2021, 13:54:57]


Re: Robur Wohnmobil von Toni
[Dezember 03, 2021, 13:51:34]


Re: Robur Wohnmobil von Ello_2500
[Dezember 03, 2021, 13:49:28]


Re: Robur Wohnmobil von RoBi
[Dezember 03, 2021, 13:44:02]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...