71027 Beiträge in 8749 Themen - von 3414 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Lutzinger163

collapse

Autor Thema: Deutz F4L912  (Gelesen 21335 mal)

Offline Toni

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 786
  • Fahrzeug: LD 2202 mit OM 352
  • PLZ: 99713
Re: Deutz F4L912
« Antwort #50 am: Januar 23, 2022, 19:46:55 »
Meinen musste ich ja auch höher setzen. Aber das ist erstaunlicherweise alles original Benz und passt trotzdem. Hat der Westen wieder eiskalt abgekupfert  :D

Offline Robur Paul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
  • Fahrzeug: Robur LD
  • PLZ: 38899
Re: Deutz F4L912
« Antwort #51 am: Februar 20, 2022, 19:09:34 »
Tja , da steht er nun und wartet auf den Standesbeamten :D

Eine Frage ist auch noch ungeklärt:
Wer fertigt mir die passende Kardanwelle zwischen Schaltgetriebe und Verteilergetriebe?
Hat jemand Erfahrung mit der FA. Reuss aus Halle?
Oder habt ihr einen anderen Tip für mich?

Offline msTrabant

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 386
  • Fahrzeug: Robur LD3001 2xBus 1xAllradkoffer 1xPritsche
  • PLZ: 04207
Re: Deutz F4L912
« Antwort #52 am: Februar 20, 2022, 19:23:57 »
Ich habe gute Erfahrungen mit der Firma Reuss gemacht und auch wurde mir von guter Arbeit berichtet.
@Robi hatte glaub ich kleine Diskrepanzen mit der Manschette. Aber ich kann es uneinschränkt empfehlen.

Offline Robur Paul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
  • Fahrzeug: Robur LD
  • PLZ: 38899
Re: Deutz F4L912
« Antwort #53 am: Februar 20, 2022, 19:31:36 »
Ja den Bericht vom Sven bezüglich seiner Manschette habe ich gelesen,

Offline Mario

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1631
  • Fahrzeug: LO 2002 mit ZIL-Koffer und Turbozetamotor
  • PLZ: 04416
Re: Deutz F4L912
« Antwort #54 am: Februar 20, 2022, 19:44:06 »
Ich war mit Reuss unzufrieden. Der Chef machte nen völlig inkompetenten Eindruck. Erzählte mir was vom Pferd. Ich bin dann wieder zu " meiner" Firma in McPomm gegangen.

Offline Robur Paul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
  • Fahrzeug: Robur LD
  • PLZ: 38899
Re: Deutz F4L912
« Antwort #55 am: Februar 20, 2022, 19:57:21 »
Mario, welche Firma war das in MC Pomm ?

Offline Mario

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1631
  • Fahrzeug: LO 2002 mit ZIL-Koffer und Turbozetamotor
  • PLZ: 04416
Re: Deutz F4L912
« Antwort #56 am: Februar 20, 2022, 21:01:52 »
Schmidt und Co in Greven. Bin sehr zufrieden mit ihnen.

Schmidt-greven.de

Offline Robur Paul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
  • Fahrzeug: Robur LD
  • PLZ: 38899
Re: Deutz F4L912
« Antwort #57 am: Februar 20, 2022, 21:16:51 »
Danke dir Mario , dann werde ich dort mein Glück versuchen

Offline Egon-lo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 53
Re: Deutz F4L912
« Antwort #58 am: Februar 21, 2022, 11:27:34 »
Hallo,
Ich habe mir eine Distanzscheibe angefertigt auf der CNC Maschine angefertigt.
Mit den passenden Nuten und Löchern für den Flansch des Getriebes und dem Flansch der Kardanwelle.
Bis jetzt bis jetzt 3500 kilometer ohne Probleme.
Gruß Daniel

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2045
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Re: Deutz F4L912
« Antwort #59 am: Februar 21, 2022, 12:47:21 »
Wegen der Welle:

Hatte alle Daten (Drehzahl, Drehmoment usw.) bei der Bestellung gegeben. Auch die Drehzahl vom Deutz (3.000 u/min). Angeblich wurde das dann extra feingewuchtet bei dieser Drehzahl. Im Protokoll stand dann aber nur 2.500, und bei der Reklamation wurde eben die erhöhte Drehzahl als Fehler von mir dargestellt.

Also, bei Auftrag der Fertigung unbedingt auf die recht hohe Drehzahl hinweisen und explizit vereinbaren, dass die Welle dafür geeignet ist.

Sven und RoBi
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Robur Paul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
  • Fahrzeug: Robur LD
  • PLZ: 38899
Re: Deutz F4L912
« Antwort #60 am: Februar 21, 2022, 13:10:33 »
@ Sven, danke für deine Info

@ Daniel, die Idee mit der Distanzscheiben ist natürlich auch nicht schlecht.

Offline Egon-lo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 53
Re: Deutz F4L912
« Antwort #61 am: Februar 21, 2022, 13:16:45 »
Meine Distanzscheibe ist 3cm stark und hat durchgehendes Gewinde drin.
Mit 12.9 Schrauben verbunden und hält super, für mich war das die einfachste und vorallem billigste Lösung.
Hab leider keine Bilder gerade.

Offline Robur Paul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
  • Fahrzeug: Robur LD
  • PLZ: 38899
Re: Deutz F4L912
« Antwort #62 am: Februar 21, 2022, 18:04:45 »
Daniel , ich habe den Motor jetzt drin und mir fehlen 10 cm . Also wird es wohl doch eine neue Welle werden müssen. Ich kann mit dem Motor auch nicht weiter nach hinten , da mein Schaltbock das Einbaumaß vorgibt.
Problem sind dazu da um gelöst zu werden ;)

Offline Robur Paul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
  • Fahrzeug: Robur LD
  • PLZ: 38899
Re: Deutz F4L912
« Antwort #63 am: Februar 21, 2022, 18:07:08 »
Und Zack ist er drin ;)

Offline Robur Paul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
  • Fahrzeug: Robur LD
  • PLZ: 38899
Re: Deutz F4L912
« Antwort #64 am: März 18, 2022, 11:57:25 »
Leute, ich bin am Boden zerstört

Letztes Wochenende habe ich Probefahrt mit dem Deutz gemacht, alles lief wunderbar. Der Motor lief super , bis es auf einmal laut wurde. Dem Geräusch nach zu urteilen war mir gleich klar das da ein Kopf undicht war. Zu Hause angekommen hat sich der Verdacht bestätigt . Wie ich die Zylinderkopfschrauben raus drehen wollte bemerkte ich das eine Schraube lose ist. Kopf und Zylinder runter und was muß ich da sehen... Ein Gewinde hat sich im Motorblock verabschiedet :'(
Jetzt ist meine letzte Hoffnung ein Helicoil. Hat jemand Erfahrung damit? Ob das halten wird im Motorblock?

Offline Mario

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1631
  • Fahrzeug: LO 2002 mit ZIL-Koffer und Turbozetamotor
  • PLZ: 04416
Re: Deutz F4L912
« Antwort #65 am: März 18, 2022, 12:03:29 »
Das ist echt ärgerlich! Kann dazu leider nix beitragen, mich interessiert, wie hast jetzt die Kardanwelle gelöst?

Offline Toni

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 786
  • Fahrzeug: LD 2202 mit OM 352
  • PLZ: 99713
Re: Deutz F4L912
« Antwort #66 am: März 18, 2022, 12:10:20 »
Helicoil hält, auch an hoch belasteten Stellen.

Offline Robur Paul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
  • Fahrzeug: Robur LD
  • PLZ: 38899
Re: Deutz F4L912
« Antwort #67 am: März 18, 2022, 12:15:32 »
Hallo Toni
Das ist schonmal eine positive Nachricht. Hast du sowas schon einmal gemacht? Hast du eventuell einen Tip auf was ich dabei unbedingt achten muß.
Ich habe damit absolut keine Erfahrung.
Passen Bohrer und Gewindebohrer habe ich da .

Offline onmarkus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 118
  • PLZ: 86368
Re: Deutz F4L912
« Antwort #68 am: März 18, 2022, 12:33:42 »
 ??? ??? ??? :( Hör aud des ist mehr wie ärgerlich  bei soviel arbeit und dann das

Offline Toni

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 786
  • Fahrzeug: LD 2202 mit OM 352
  • PLZ: 99713
Re: Deutz F4L912
« Antwort #69 am: März 18, 2022, 14:33:02 »
Ist ganz einfach, man muss nur ordentlich ran kommen. Habe ich schon beim Getriebe gemacht, 1 bar Druck drauf, damit keine Späne rein fallen ;D
Passend Bohren, Gewinde Bohren, immer schön langsam, dann den Einsatz einschrauben und ggf. die Nase unten abbrechen.
Bosch Einspritzpumpen haben das sogar serienmäßig, wo die Vor- und Rücklaufleitungen verschraubt sind.

Offline Robur Paul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
  • Fahrzeug: Robur LD
  • PLZ: 38899
Re: Deutz F4L912
« Antwort #70 am: März 18, 2022, 18:45:07 »
@ Mario
Bezüglich der Kardanwelle, ich habe eine Kardanwelle für die Vorderachse kürzen lassen . Das hat die FA. Csn in Barleben für 200 Euro gemacht.

Offline Entenrudi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 278
  • Fahrzeug: LO 2002 A mit MAN D 0224 Diesel/ WOMO
  • PLZ: 39638
Re: Deutz F4L912
« Antwort #71 am: März 18, 2022, 19:53:10 »
Hallo Gemeinde,

meine Kardanwelle zwischen Schaltgetriebe und Verteilergetriebe habe ich selbst gefertigt.
Da durch mein 6 Gangetriebe der Motor etwas anders geneigt zum Verteilergetriebe steht hat meine Kreuzgelenkwelle ab 2500 Umdrehungen angefangen zu brummen. Alles wuchten hat nicht geholfen. Letzten Endes hat nur eine Welle mit Gleichlaufgelenke Abhilfe geschaffen.
Hier konnte ich auf eine Antriebswelle eines VW Touareg zurück greifen, die ich für einen Fuffi bekommen hab. Einer Welle mit Gleichlaufgelenken ist es egal ob zwischen den Gelenken eine
Winkelsymetrie herscht oder nicht. Bei Kreuzgelenkwellen sieht die Sache anders aus, da sollte die Auslenkung der Winkel an beiden Flanschenden identisch sein.
Sicherlich funktionieren auch andere Gleichlaufgelenkwellen aus den Transporterbereich, da diese meisst bis zu 1000 Nm Drehmoment ausgelegt sind. Man muss halt nur schauen, welche von der Länge passen würde.

Gruß  Torsten
« Letzte Änderung: März 19, 2022, 07:44:10 von Entenrudi »

Offline Toni

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 786
  • Fahrzeug: LD 2202 mit OM 352
  • PLZ: 99713
Re: Deutz F4L912
« Antwort #72 am: März 18, 2022, 21:25:50 »
Super Idee! Das muss man sich merken.

Offline Robur Paul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
  • Fahrzeug: Robur LD
  • PLZ: 38899
Re: Deutz F4L912
« Antwort #73 am: März 27, 2022, 18:23:34 »
Der Motor ist wieder zusammen :)
Es waren zwei Gewinde defekt , diese habe ich mit Helicoil repariert. Das ging echt super einfach.
Die 30 Kilometer Probefahrt hat er bestanden :)
Jetzt muss ich die ganze Sache nur noch eintragen lassen und dann kann Ostern kommen ;)

Offline Robur Paul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
  • Fahrzeug: Robur LD
  • PLZ: 38899
Re: Deutz F4L912
« Antwort #74 am: April 07, 2022, 13:38:59 »
Hauptuntersuchung bestanden 👍🏻
Motoreintragung bestanden 👍🏻
Trechwitz ich komme :)

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Re: Oktober Treffen 30.09-03.10.22 von gauner
[Mai 13, 2022, 21:08:21]


Re: Deutz F4L912 von Robur Paul
[Mai 13, 2022, 20:57:21]


Re: Deutz F4L912 von Хелмар
[Mai 12, 2022, 22:53:05]


Re: Deutz F4L912 von Хелмар
[Mai 12, 2022, 18:50:29]


Re: Fahrerhaus-Rangiergestell von RoBi
[Mai 11, 2022, 20:07:59]


Re: Fahrerhaus-Rangiergestell von petermann15
[Mai 10, 2022, 21:51:20]


Re: Fahrerhaus-Rangiergestell von Ello_2500
[Mai 10, 2022, 14:11:33]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...