71031 Beiträge in 8751 Themen - von 3415 Mitglieder - Neuestes Mitglied: hoppi

collapse

Autor Thema: Robur Wohnmobil  (Gelesen 126710 mal)

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #125 am: August 29, 2013, 23:35:24 »
Nun ja. Er muss einfach weg. Ggf hätte ich Bedarf nachweisen müssen. Ich will ja nur die Abnahme mit Stempel und somit halte ich mich an die "Empfehlungen". Da ich sowieso hinten alles auf hatte und somit gut zugänglich folge ich den Tips der prüfenden Gewalt. Spannender ist dagegen immer noch die Sitzbefestigung der zweiten Sitzreihe! Dazu aber später, wenn es so weit ist...
Kennt jemand die Vorschriften mit Gasherden im Wohnmobil? Meine Antwort auf die Frage lautete: Im Boden muss ein Zuluftloch von 1000mm2 vorhanden sein, welches dauerhaft offen ist und nicht zu verschließen ist. Auf die Frage der Abluft gab es die Antwort: (!) Stell ein Schild hin mit der Aufschrift - Beim Kochen Fenster öffnen (!)
Gibt es hier jemanden mit Erfahrung in Sachen fest eingebauter Gasherd im Wohnmobil mit TÜV-Segen??
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline naviprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 531
  • Fahrzeug: Robur LO2202 Eigenbaukoffer mit DEUTZ BF4L913C
  • PLZ: 48432
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #126 am: August 30, 2013, 06:12:23 »
Guckst Du hier, gefunden im T4 Forum. So eine Ausarbeitung hätte ich mir gewünscht, als ich umgebaut habe ...

http://www.t4forum.de/wbb3/index.php?page=Thread&threadid=78337

VG Jens
lächelnd aus dem Münsterland der Naviprofi

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #127 am: August 30, 2013, 21:44:28 »
Vielen Dank. Super Tipp. Sehr ausführlich! Das werde ich mir mal in Ruhe zu Gemüte führen.
Anbei nochmal die Impressionen der "zwischendurch mal schnell" Arbeiten...
« Letzte Änderung: August 30, 2013, 21:47:34 von womo »
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #128 am: September 05, 2013, 23:26:09 »
Heck geschlossen und gleich mit Rostschutz innen und außen gestrichen...
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2335
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #129 am: September 07, 2013, 18:22:34 »
naja der Fachmann war ja nich weit.....zum streichen
immer schön voll

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #130 am: September 15, 2013, 00:29:35 »
Hallo Norbert. Hallo @all.
Ja in der Tat ist das Thema Anstriche und Lacke kein Problem.
Nun stand das Hochhaus beim Freund an der Werkstatt draußen um die Wege für die Instandsetzung der Elektrik kurz zu halten. Irgendwie war die letzten Tage der Wurm drin. Die Elektrik stockte und Aufgrund der Wetterlage konnte ich nichts am Hochhaus machen. Heute habe ich trotz unvollständiger Elektrik das Hochhaus  wieder in die Halle gefahren. Bei den Wetterprognosen habe ich echt Angst, dass die bis dato geschaften Arbeiten wieder kaputt gehen. Grundierungen und Rostschutz sind eben kein Lack. Zudem sind einige Öffnungen und dieverse fehlende Versiegelungen durch die ordentlich Wasser eindringt.
Nun konnte ich schön heute Abend in der trockenen Halle die Spachtelarbeiten am Heck weitermachen und zum Feierabend noch einige Versiegelungen mit Karosseriemasse ziehen.
Es geht also weiter...
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2335
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #131 am: September 15, 2013, 06:20:34 »
hatte ja nur die werbung auf dem hänger gesehen
immer schön voll

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #132 am: Oktober 14, 2013, 22:10:54 »
der kleine Film vom ersten Start  8)

https://www.facebook.com/photo.php?v=655489791148029&set=vb.100000610438327&type=3&theater

21 102013 1171
« Letzte Änderung: Oktober 21, 2013, 22:06:10 von womo »
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #133 am: Mai 02, 2014, 23:57:42 »
Hallo liebe Gemeinde.  Ein halbes Jahr Pause ist nun vorbei. Zwischenzeitlich habe ich zwei Trabant Kübel restauriert wovon einer bei Bedarf noch zum Verkauf steht. (Elektro-Kleinanzeigen Plz23898) Der zeitliche Abstand zum Wohnmobil tat richtig gut und nun freue ich mich riesig auf die nächsten Schritte und habe heute wieder die Spachtelarbeiten am Heck weiter gemacht. Desweiteren die Fenster versiegelt und die Löcher für die Rücklampen gesetzt.
P.s. Flori 41, dafür brauchte ich die Streifen.  ;)
« Letzte Änderung: Mai 03, 2014, 00:20:39 von womo »
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #134 am: Mai 05, 2014, 19:09:09 »
Spachteln schleifen spachteln schleifen ... ???
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline Olaf

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1153
  • Fahrzeug: W 311,W353 VP,MZ Ts 150, MuZ Skorpion
  • PLZ: 21509
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #135 am: Mai 05, 2014, 20:36:17 »
Prima Arbeit  ;)

Da kanste ja am Freitag gleich bei mir weiter machen.
 ;D

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #136 am: Mai 05, 2014, 23:39:48 »
Ole, versprochen ist versprochen!  8)
Dafür unterbreche ich doch gerne meine tolle Arbeit mit spachteln schleifen spachteln schleifen spachteln schleifen spachteln schleifen spachteln schleifen spachteln schleifen spachteln schleifen spachteln schleifen spachteln schleifen spachteln schleifen spachteln schleifen spachteln schleifen spachteln schleifen spachteln schleifen spachteln schleifen spachteln schleifen spachteln schleifen
 ??? ??? ???

Drück mal die Daumen, das dass Wetter mitspielt...  :)
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline Hüpper

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1287
  • Fahrzeug: nix mehr robur
  • PLZ: 06502
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #137 am: Mai 06, 2014, 06:44:25 »
oh ja , wir haben es auch gehasst und zwischendurch nen halbes jahr die lust verloren! aber kam keiner, der es fertig gemacht hat. also mußten auch wir wieder spachteln-schleifen, spachtel-schleifen..............  :)
Mit Ruhe wird alles gut!

Offline Olaf

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1153
  • Fahrzeug: W 311,W353 VP,MZ Ts 150, MuZ Skorpion
  • PLZ: 21509
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #138 am: Mai 06, 2014, 20:42:57 »
Hallo Steffen

Nen bissel Regen dürfte uns doch nich ab halten. ?
Die 2 Motoräder , der Klapfix und der 311er Warti gehen am Donnerstag zu Jörg in die Scheune  :-)

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #139 am: Mai 14, 2014, 10:05:57 »
 ???
Sehr traurig und geschlagen habe ich gestern den Bus wieder in die Halle gefahren.
Mich hat es gesundheitlich erwischt und werde am 3.6. Operiert.
Somit ist das Projekt RoBiveco auf unbestimmte Zeit auf Eis gelegt.
Na wenigstens kann  ich jetzt sagen der Bus ist reif für die Lackierung.
« Letzte Änderung: Mai 14, 2014, 10:10:00 von womo »
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline Hüpper

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1287
  • Fahrzeug: nix mehr robur
  • PLZ: 06502
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #140 am: Mai 14, 2014, 13:31:19 »
na dann, gute besserung!
Mit Ruhe wird alles gut!

Offline Olaf

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1153
  • Fahrzeug: W 311,W353 VP,MZ Ts 150, MuZ Skorpion
  • PLZ: 21509
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #141 am: Mai 14, 2014, 21:28:19 »
 :( mensch Womo  :-[

Kopf hoch in 3 Wochen biste wieder Fit wien Turnschuh

sol ich dir nen Eis vorbei bringen.

Gute Besserun

Ole

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #142 am: Juni 24, 2014, 23:15:46 »
Nichts tun ist ja auch keine Lösung. Heute drei Wochen nach der OP habe ich mich entschieden langsam mal wieder zu beginnen. Wenigstens mit dem Kleinkram wie das beigrundieren der Fensteranschlüsse. Jetzt beruhige ich erstmal meine Nerven mit Eis. ..
« Letzte Änderung: Juni 24, 2014, 23:19:20 von womo »
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline Combiquick

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 639
  • Fahrzeug: Robur LD 3004, GMG 2-70
  • PLZ: 19258
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #143 am: Juni 25, 2014, 07:47:02 »
Geht doch! Nach dem Vorbereitungsaufwand zu Urteilen, willst du den schönsten Robur fahren, oder  :)
Viele Grüße aus dem Norden, Frank

Offline ingo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 845
  • Fahrzeug: LD3000 B21, LO2002A
  • PLZ: 98693
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #144 am: Juni 26, 2014, 11:09:42 »
Zu Gastechnik fällt mir jetzt spontan das ein:

Gaskasten muss nach innen hermetisch abgeschlossen sein. Falls die Klappe dafür innen liegt, dann reicht aber eine Moosgummidichtung aus. Bei mir ging die Klappe nach außen, da ist das egal. Die Kiste selber hab ich aus Holz gebaut und unten einfach Streckmetall auf zwei T-Stähle geschraubt. Das Streckmetall deshalb, weil die Gaskiste nach unten eine 100cm² große öffnung braucht. Es muss natürlich auch eine Befestigungsmöglichkeit für die Flasche da sein.
Dann brauchst du einen Regler 30mbar für Womos, 10mm Stahlrohr bis zum Verteiler mit Abstellhähnen, dann 8mm Stahlrohr zu den Verbrauchern. Die Rohre werden mit Scheidringverbindungen zusammengebaut. Eine Rohrbiegezange ist praktisch aber nicht unbedingt nötig. Rohrabschneider und Entgrater ist schon wichtig, das geht nicht ordentlich mit der Säge!
Schneidring bzw. Gasdichtpaste empfielt sich auch. Rohre müssen mindestens 1mal pro Meter befestigt werden mit gummierten Schellen. Bei Kupferrohr übrigens jeden halben meter, ebenfalls braucht man bei Kupferrohr auch noch spezielle Hülsen für die Schneidringverbindungen - bringt also nix mit kupfer.
Die Verbraucher sind bei mir Heizung/Heißwasser, Herd und Backofen. Wichtig ist, dass man die maximal möglichen Gasverbrauche in g/h addiert und schaut, ob der Gasdruckregler diesen Durchfluß gewährleistet. Das wird auch geprüft. Ebenso sollte man für alle Einbaugeräte eine e-nummer haben.
Ich habe auch alle Rohre mit Pressluft durchgepustet vor Anschluss der Geräte, damit eventueller Dreck rausfliegt und nicht die Düsen versaut.

Kompliziert wird die erste Abnahme: Alle Womofirmen in der näheren Umgebung hatten sich richtig ekelhaft - machen wir nicht... nur wenn wir es selbst eingebaut haben... kommen sie vorbei, dann sag ich ihnen erstmal, was alles falsch ist usw...
Mit etwas rumtelefonieren kommt man aber zum Ziel und findet einen wirklich netten Mann, der uns sogar geholfen hat, die letzte nicht ganz feste Schneidringverbindung zu finden. Alle späteren Gasprüfungen kann man problemlos bei TÜV oder DEKRA machen lassen oder jeder WOmobude. Nur am Anfang, wo man auch das gelbe Gasprüfheft bekommt ists eben problematisch.

Um vorher das ganze so gut wie möglich zu machen sollte man auch Lecksuchspray kaufen und auf alle Verbinder anwenden, sobald man Gasdruck drauf gibt. Außerdem gibt es noch eine weitere Möglichkeit: Kaufe einen Druckregler mit Manometer. Wenn du den Hahn an der Flasche aufmachst, dann zeigt er den Gasdruck vor dem Regler an. Mach ihn dann zu und warte eine Stunde. Wenn der Wert in der Stunde abfällt, so ist irgendwas undicht. Wenn er nach einem Tag auf Null geht ist das noch in Ordnung, aber net super. Wichtig ist aber, dass sich die Temperatur im Gaskasten während dieser Messung nicht ändert! Der Dampfdruck von Propan ist von der Temperatur abhängig.

Für Herd und Backofen reicht ein Schild, dass man ein Fenster öffnen soll, wenn man die Geräte nutzt. Diese Schilder Aufkleber kann man bestellen bzw. wir haben sie für ein paar Euro bei der Abnahme bekommen.

Wenn du noch Fragen wegen Gasherd und co hast, dann können wir gerne mal telefonieren. schick mir einfach mal ne PN.

gruß,
ingo
Biete:
- LD Dieselmotor gebraucht aus meinem Bus mit Schlitten

Suche:
- hintere Eckscheiben Bus

Offline outsch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 938
  • Fahrzeug: KSAC und LAK I Stab
  • PLZ: 27386
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #145 am: Juni 26, 2014, 14:56:29 »
Wenn ich das so lese, wird ein Tüver bei meinem Koffer ein Kotzkrampf bekommen.
Mal gut das mein Koffer kein Zugang zum Fahrerhaus hat. Somit ist das alles entspannt.

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #146 am: August 19, 2014, 17:04:20 »
Lack  8)
Gestern mal den Regennachmittag genutzt und das Dach sowie die Tür falze mit 2K Lack gestrichen.
Ja richtig, gestrichen!
Wer solch ein Material mal in der Hand hatte und mit Pinsel und Rolle verarbeitet hat,
der weiß wie wir Gas geben mussten... ???
To be continue
« Letzte Änderung: August 19, 2014, 17:06:59 von womo »
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline Olaf

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1153
  • Fahrzeug: W 311,W353 VP,MZ Ts 150, MuZ Skorpion
  • PLZ: 21509
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #147 am: August 19, 2014, 17:24:45 »
Na womo

du gibst aber auch ganz schön Gas

 ;)

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #148 am: September 06, 2014, 15:55:05 »
Tausend Arbeitsschritte und doch macht es Spaß. ..
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #149 am: September 17, 2014, 22:47:08 »
Endlich Farbe
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

suche Bodenventil BH18 von RoBi
[Gestern um 18:48:24]


Re: Funkkoffer in Ostthüringen von Norbert04
[Mai 17, 2022, 16:04:02]


Re: Funkkoffer in Ostthüringen von RoBi
[Mai 16, 2022, 21:21:21]


Bitte löschen von Toni
[Mai 16, 2022, 19:58:27]


Re: Oktober Treffen 30.09-03.10.22 von gauner
[Mai 13, 2022, 21:08:21]


Re: Deutz F4L912 von Robur Paul
[Mai 13, 2022, 20:57:21]


Re: Deutz F4L912 von Хелмар
[Mai 12, 2022, 22:53:05]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...