71253 Beiträge in 8778 Themen - von 3436 Mitglieder - Neuestes Mitglied: bleifrei

collapse

Autor Thema: Ende Gelände in Frankreich  (Gelesen 2216 mal)

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2067
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Re: Ende Gelände in Frankreich
« Antwort #25 am: Februar 14, 2022, 20:07:37 »
Achmensch, die Dieseleinspritzpumpe...ich hab da ja noch Schulden, richtig? Oder ist das Thema schon durch?

Wie wäre es mit einem Ersatzrad-Nachläufer, so wie die Schwinge hinten ab der BMW GS?  :D

Sven und RoBi
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline naviprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 537
  • Fahrzeug: Robur LO2202 Eigenbaukoffer mit DEUTZ BF4L913C
  • PLZ: 48432
Re: Ende Gelände in Frankreich
« Antwort #26 am: Februar 15, 2022, 08:47:51 »
Das mit dem Klaufix hinten dran finde ich genial, dann hätte Silke wenigstens endlich Platz für ihre Schuhe…
lächelnd aus dem Münsterland der Naviprofi

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2067
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Re: Ende Gelände in Frankreich
« Antwort #27 am: Februar 15, 2022, 14:48:26 »
Jens, das reicht nicht. Müsste schon ein TSA sein.  :D

Die Anzahl der Schuhe einer Frau wird nur begrenzt von dem Fassungvolumen des Schuhregales plus der freien Bodenflächen vor und hinter der Wohnungstür.

Ja, und dann noch die im Ello.

Ich verstehe einfach nicht, warum ein Mensch zwei Paar Schuhe mit der identischen Funktion benötigt.

Sven und RoBi
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Undertaker_712

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
  • Fahrzeug: Robur MZ Entstörfahrzeug
  • PLZ: 06268
Re: Ende Gelände in Frankreich
« Antwort #28 am: Februar 15, 2022, 21:28:55 »
Hallo zusammen,

nachdem ich hier aufmerksam mitgelesen habe und natürlich von mehreren Wohnmobilisten darauf aufmerksam gemacht wurde, hab ich mich entschieden meinen STA umzubauen ::).
Ich baue also eine Zwischenebene ein, um eine komplettes Ersatzrad mitzunehmen.

Eigentlich habe ich nur einen Schlauch im Robur mitgeführt, jetzt möchte ich aber doch gern ein Komlettrad mitführen. In meinen Robur ist ebenfalls kein Platz mehr und auch drunter ist alles verbaut :-*.....Nun kommt es in den Anhänger.

Offline msTrabant

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 395
  • Fahrzeug: Robur LD3001 2xBus 1xAllradkoffer 1xPritsche
  • PLZ: 04207
Re: Ende Gelände in Frankreich
« Antwort #29 am: Februar 16, 2022, 05:13:21 »
Schönes Gespann :P macht sich allerdings bei einem Geländefahigem Wohnmobil eher schlecht mit dem Hänger.
Haben die Entstörer nicht ab Werk hinten in der Mitte Platz unter dem Rahmen für ein Ersatzrad?

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2067
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Re: Ende Gelände in Frankreich
« Antwort #30 am: Februar 16, 2022, 08:11:29 »
Ja, auch mein MZ hatte dort ein Ersatzrad hängen. Bin mir aber nicht sicher, ob das original so war.

Klar, konnte so nicht bleiben, Rampenwinkel...mach ich besser. Rahmen weggeflext und alles schön zugebaut. Nun hab ich den Salat.

Sven und RoBi
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Undertaker_712

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
  • Fahrzeug: Robur MZ Entstörfahrzeug
  • PLZ: 06268
Re: Ende Gelände in Frankreich
« Antwort #31 am: Februar 16, 2022, 10:07:30 »
Moin zusammen,

wenn man richtig ins Gelände will, wird es mit Anhänger wirklich etwas schwer.

Der Entstörer hat hinten links ein Fach für das Ersatzrad, dort passenaber nur die 6.50 rein und ich habe mittlerweile die 7.50 drauf.
Ich hätte eigentlich hinter der HA noch Platz gehabt, dort ist aber mein Gastank nun verortet.

Immer dieses PLatzproblem :D

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2361
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Ende Gelände in Frankreich
« Antwort #32 am: Februar 16, 2022, 16:05:55 »
Sven, eigentlich hätte dein Ersatzrad ja auf dem Rahmen gestanden, wenn niemand die Hundeklappe eingebaut hätte.....

weiß grad nicht wie du dein Heck gebaut hast - könnte man nicht eine Rahmenverlängerung rausziehen, wo dann die Halterung geklappt dranhängt?
immer schön voll

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...