70091 Beiträge in 8663 Themen - von 3361 Mitglieder - Neuestes Mitglied: SalinaVeig

collapse

Autor Thema: Robur Wohnmobil  (Gelesen 115805 mal)

Offline Toni

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 704
  • Fahrzeug: LD 2202 mit OM 352
  • PLZ: 99713
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #200 am: November 18, 2020, 21:47:08 »
Na endlich mal was zu lesen hier.  :)
Um den Spender ist es tatsächlich schade, aber wenn der sowieso tot geschrieben war, kann man da auch mal was mitnehmen.

Weiter machen  :police:

Offline Mario

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1592
  • Fahrzeug: LO 2002 mit ZIL-Koffer und Turbozetamotor
  • PLZ: 04416
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #201 am: November 19, 2020, 09:33:25 »
Jaa es geht weiter :D
Viel Erfolg und natürlich Spass beim Modernisieren!

Offline Toni

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 704
  • Fahrzeug: LD 2202 mit OM 352
  • PLZ: 99713
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #202 am: November 20, 2020, 11:15:09 »
So, ich muss da nochmal..
Habe jetzt mal von Anfang bis Ende den Beitrag beäugt und muss sagen: Scheiße!  ??? Spachteln, schleifen, spachteln, schleifen...  ???
Echt super, was draus geworden ist, ich wollte es in der Größenordnung nicht machen.

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1870
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #203 am: November 20, 2020, 20:22:14 »
Jaja, Toni. Du hast ja bei Deinem nur schnell ne Verkaufslackierung "Bauernblind" drübergesprüht....    :laugh:  Alter Tiefstapler!

Hatte Gelegenheit, das Fahrzeug in Magdeburg live zu sehen. Echt eine große Nummer! Super Hingucker. Okayokay, wir (Mario, Jens und ich) hatten nicht wirklich was "originales" dabei und waren neben dem wunderschöne Fritz-Fleischer-Bus schon etwas deplatziert. Dafür haben wir aber in der Nacht bequemer geschlafen.

Sven und RoBi
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Olaf

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1153
  • Fahrzeug: W 311,W353 VP,MZ Ts 150, MuZ Skorpion
  • PLZ: 21509
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #204 am: November 22, 2020, 07:46:17 »
Glückwunsch mein Bester  ;)

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 486
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #205 am: Januar 11, 2021, 21:10:36 »
 :( Wir bauen erst einmal nicht um...
Die momentane Situation ist für uns nicht einladend die große Aktion zu starten, womoglich in Verzug zu geraten und um dann im Frühjahr ohne Bus von Reisen zu träumen - weil Baustelle.
Es geht schon mit der Lieferung der Ausstellfenster los... die sind schon in Woche 10 nach Bestellung und ein genauer Liefertermin steht immer noch nicht fest.
Wir werden aber einige kleine Arbeiten erledigen, die nicht unbedingt mit der kompletten Zerlegung des Busses zu tun haben.
too be continue  8)
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 486
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #206 am: Oktober 23, 2021, 23:22:51 »
Geht los.. ;)
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 486
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #207 am: Oktober 23, 2021, 23:28:26 »
Als Erstes die ehemaligen Mäusetunnel entfernen. Alter Schwede, war das unangenehm  :(
Restlos entkernen und konsequent entsorgen.
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 486
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #208 am: Oktober 24, 2021, 20:53:25 »
Bestandsaufnahme der zu erwartenden Blecharbeiten. Wie schon einmal erwähnt, hatte unser Bus augenscheinlich mal einen heftigen Frontschaden. Damals beim "auf die Straße bringen" habe ich mich tatsächlich nur um die Ersetzung der defekten Träger etc gekümmert. Nun wollte ich die A-Säule reparieren und den Frontschaden richten und in diesem Zuge werksneue Türen verbauen. Leider passte die Tür auf der Fahrerseite nicht, denn sie schlug an der Karosse an. Beim Vermessen stellte sich dann heraus, dass das Türloch 1cm (!) zu klein war. Beim betrachten der alten verrotteten Tür konnte man gut sehen, das die Tür an den Falzen massiv nachgearbeitet und somit mit Gewalt eingepasst wurde. Zu allem Überfluss war die A-Säule weit aus stärker zerknittert und verfault als zunächst angenommen. Somit musste eine Ersatzteilspender Hütte her. Das gestaltete sich überaus angenehm. Samstag um 22 Uhr über Kleinanzeigen geschrieben und Sonntag gegen 10 Uhr schon in der Nähe von Rendsburg verladen. Vielen Dank an Arne für den netten Termin.
Also, lasset die Spiele beginnen...
« Letzte Änderung: Oktober 24, 2021, 21:09:02 von womo »
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 486
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #209 am: Oktober 24, 2021, 21:11:03 »
Die A-Säule und Dachkante zur Tür als Tausch. Gruselig wie weich die alten ausgetrennten Bleche sind.
« Letzte Änderung: Oktober 24, 2021, 21:15:40 von womo »
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 486
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #210 am: Oktober 24, 2021, 21:16:46 »
Thema Dachkante. Viel zum Ausbohren hatte ich da nicht mehr.  ??? Da hielt fast nichts mehr. Die Kante umlaufend hatte die Party anscheinend schon länger verlassen  :laugh:
Die Rundung rechts konnte ich bis zu 5/6 cm vom Spenderdach übernehmen und den Rest musst ich so gut es geht kannten und runden, lochen und falzen. In der Mitte ging die Lust und das Gas aus..  ::)
« Letzte Änderung: Oktober 24, 2021, 21:31:18 von womo »
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline msTrabant

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 329
  • Fahrzeug: Robur LD3001 2xBus 1xAllradkoffer 1xPritsche
  • PLZ: 04207
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #211 am: Oktober 27, 2021, 04:59:48 »
Immer wieder verblüffend wie viel Rost sich hinter dem ganzen verbirgt, ganz schön unterirdisch alles von der Qualität und Verarbeitung, aber dafür lieben wir sie ja auch. Ich wünsche maximale Erfolge und auch Spaß dabei.

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1870
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #212 am: Oktober 27, 2021, 07:40:18 »
Zitat
ganz schön unterirdisch alles von der Qualität und Verarbeitung,

Du fliegst gleich raus hier :mad:

 ;)

Ja klaro, habe das Blech nun schon 2x gemacht. Beim ersten mal natürlich ordentlich handwerkliche Fehler. Auch konstruktiv ist Rostschutz nicht so toll, überall kann das Wasser stehen und in die Falze ziehen. Eir Ello, der keine Garage hat, ist ohne ständige Rostvorsorge eigentlich verloren.

Nun hab ich auch wieder eine Stelle, wo Rost durchkommt: über der vorderen Hallterung vom Einstieg. Das Blech liegt dort flächig auf dem Rahmen auf, besser kann man Wasser nicht verstecken. Durch unterschiedliche Legietungen ggf sogar noch galvanischer Vorgang am Werk. Beim nächsten mal leg ich da ein Zinkblech dazwischen.

Am Rahmen hingegen nichts problematisches. Liegt vielleicht aber auch daran, dass alle Dichtungen, Federlager und Gelenkwellen schön Öl verteilen da unten.
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline msTrabant

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 329
  • Fahrzeug: Robur LD3001 2xBus 1xAllradkoffer 1xPritsche
  • PLZ: 04207
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #213 am: Oktober 28, 2021, 12:41:59 »
Da helfen wohl nur gute Hohlraummittel wie Sanders und FluidFilm. Denn wo Fett ist kann kein Wasser sein. Ich überlege eine Kabine in die KTL zu geben. Geht beim Bus nur leider nicht.

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 486
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #214 am: Oktober 28, 2021, 22:48:24 »
Hiermit endet dieser Threat und die Geschichte vorerst.  :'(
Sollten wir einen neuen/anderen Bus finden, dann würde ich ggf. sogar weitermachen wollen.

Munter bleiben. Steffen
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline msTrabant

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 329
  • Fahrzeug: Robur LD3001 2xBus 1xAllradkoffer 1xPritsche
  • PLZ: 04207
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #215 am: Oktober 29, 2021, 01:19:17 »
 :lamp: was ist denn da passiert? Ach herrje....kann man dir irgendwie helfen? Lässt sich was retten?

Mein ganz großes beileid... :-[

Offline mirkanic12

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 498
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #216 am: Oktober 29, 2021, 08:16:25 »
 Sehe ich das richtig? Ausgebrannt? Wir alle hängen an unseren Robur und brauchen oft viel Kraft/ Geduld/ Zeit und Geld. Da ist so ein Verlust wirklich hart. Mein vollstes Mitgefühl... Das ist sowas von bitter. Konntest Du herausfinden, wie es passieren konnte?

Offline Хелмар

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1786
  • ...die alte Raupe
    • IFA- Freunde Trebus
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #217 am: Oktober 29, 2021, 09:40:15 »
Moin Womo,

auch von mir erstmal mein tiefes Beileid. Das zu sehen ist jetzt wirklich hart, nach all den Jahren, die du da beharrlich an der Kiste geschraubt hast. Und was man so von den Fotos gesehen hat sah, man daß da auch viel Liebe mit dringesteckt hat. Du glaubt gar nicht wie leid mir das jetzt tut.

Beim schweißen hab ich immer riesen Bammel vor soeinem Desaster gehabt, es gibt ja leider genug Beispiele dafür. Was war es bei dir?

Erstmal Sacken lassen .... Hoffe sonst gab es keine Schäden (für die du aufkommen mußt) und vor allem keine Verletzten.

Mal in Ruhe ne Bestandsaufnahme machen.

Ps.: Bei und steht grad noch ne Buskarosse als Schlachteplatte. Ist allerdings schon etwas zersägt, aber Teile bestimm noch verwendbar.
...immer unterwegs und überall zuspät...

Offline elcalimero

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
  • Fahrzeug: Chevrolet Captiva - Robur 2002 AKF
  • PLZ: 45892
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #218 am: Oktober 29, 2021, 10:10:55 »
Oh Schei..... ??? ??? ??? ??? Hoffentlich bekommst du das wenigstens finanziell etwas ersetzt...
Versuche nicht besser zu sein als andere,Versuche besser zu sein als du es gestern warst.

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 486
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #219 am: Oktober 29, 2021, 10:33:15 »
Danke.
Die Nacht gab es natürlich kein Schlaf...

Im Hellen ist nun zu sehen, das wirklich nichts mehr zu retten ist. Tragende Teile sind verzogen etc.
Also, wir haben heute morgen beim Frühstückstisch überlegt, das wenn eine gute Busbasis aufzutreiben ist, wird das Projekt neu aufgerollt. Sollte es aber so sein, das sich nichts findet, dann wird definitiv ein adäquates Fremdfabrikat einziehen.
Heute Nachmittag schieben wir die Reste in die Scheune und lassen es erst einmal sacken und planen die Schlachtung der Reste.
Also.. munter bleiben

*Nachtrag,
- ja, ich konnte den Brand vor Eintreffen der Feuerwehr mit einem Gartenschlauch selbst löschen und somit Schlimmeres, wie z.B. das Übergreifen auf die Werkstatt und das dahinter liegende Strohlager verhindern.
« Letzte Änderung: November 01, 2021, 14:16:37 von womo »
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline Toni

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 704
  • Fahrzeug: LD 2202 mit OM 352
  • PLZ: 99713
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #220 am: Oktober 29, 2021, 10:46:48 »
Ach verdammt  :'(
Sehr schade das Ganze, ich habe auch immer Bammel bei/nach der Schweißerei.

Wäre schön, wenn es nochmal ein Robur wird. Kann man große Teile der Technik übernehmen?

Offline msTrabant

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 329
  • Fahrzeug: Robur LD3001 2xBus 1xAllradkoffer 1xPritsche
  • PLZ: 04207
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #221 am: Oktober 29, 2021, 11:23:29 »
Puuh, das ist wirklich ein hartes Brett. Ich habe auch immer Angst vor so etwas, erst am freitag wäre es mir an einem Toyota fast ähnlich ergangen...hatte es aber noch schnell in den Griff bekommen.

Was meinst du in deinem Fall mit tragende Teile? Rahmen soweit i.O.? Ließe sich ein Bus Fahrerhaus vorne ansetzen und der Hochdachaufbau könnte stehen bleiben?

Motor/Getriebe auch in Mitleidenschaft gezogen?

Offline Toni

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 704
  • Fahrzeug: LD 2202 mit OM 352
  • PLZ: 99713
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #222 am: Oktober 29, 2021, 11:34:26 »
Über den Daumen gepeilt kann man sagen: Schlägt außen die Farbe Blasen, geht es noch. Brennt außen die Farbe komplett weg, ist viel Hitze im Spiel. Ich denke, ab Unterkante Scheibenrahmen nach oben hin dürfte nicht viel brauchbar sein.

Erstmal sacken lassen und dann weiter sehen. Würde sich theoretisch auch anbieten, zwischen einer neuen Front und dem verbliebenen Heck was ganz eigenes aufzubauen. Ist am Ende vielleicht garnicht so viel mehr Arbeit, als einen optisch schönen Bus letzten Endes doch nochmal komplett durchzuschweißen.

Offline Хелмар

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1786
  • ...die alte Raupe
    • IFA- Freunde Trebus
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #223 am: Oktober 29, 2021, 11:51:38 »
Überleg dir das mit der Buskarosse. Noch isse da. Auch keine Schönheit ab er der Kern war nicht schlecht. Zumindest könnte man das Fahrerhaus davon nehmen. Bin am Wochenende draußen und könnte Bilder machen. ich kanns jetzt nicht einschätzen wie schlimm das wirklich ist.
...immer unterwegs und überall zuspät...

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 486
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #224 am: Oktober 29, 2021, 11:58:50 »
Überleg dir das mit der Buskarosse. Noch isse da. Auch keine Schönheit ab er der Kern war nicht schlecht. Zumindest könnte man das Fahrerhaus davon nehmen. Bin am Wochenende draußen und könnte Bilder machen. ich kanns jetzt nicht einschätzen wie schlimm das wirklich ist.

Gerne Bilder. Geren auch Pn per WhatsApp etc. Nummer schicke ich Dir dann gerne. Nur keine Eile, habe eben erfahren, das ein Gutachter entsand wird.
Mal sehen, was wird.
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Re: Sturz Allrad-Vorderachse einstellen - Sammelbestellung von RoBi
[Gestern um 12:04:07]


Re: Robur Wohnmobil von womo
[Dezember 03, 2021, 21:24:35]


Re: Robur Wohnmobil von Norbert04
[Dezember 03, 2021, 16:33:28]


Re: Robur Wohnmobil von Olaf
[Dezember 03, 2021, 13:54:57]


Re: Robur Wohnmobil von Toni
[Dezember 03, 2021, 13:51:34]


Re: Robur Wohnmobil von Ello_2500
[Dezember 03, 2021, 13:49:28]


Re: Robur Wohnmobil von RoBi
[Dezember 03, 2021, 13:44:02]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...