Robur - Forum

Diskussion => Allgemeines => Thema gestartet von: RoBi am November 16, 2021, 14:13:27

Titel: Sturz Allrad-Vorderachse einstellen - Sammelbestellung
Beitrag von: RoBi am November 16, 2021, 14:13:27
Hallo Leute,

bereits vor 2 Jahren hatte ich mir sogenannte Sturzscheiben gebastelt, um RoBi die X-Beine abzugewöhnen. Im Wesentlichen hatte mich gestört, dass sich die Reifen vorne immer so stark an der Außenseite abgefahren haben.

Diese Sturzscheiben sind eine ringförmige Scheibe, die zwischen das Ankerblech der Trommelbremse und dem Gußkörper geschraubt wird. Dadurch wird der Sturz null Grad, Räder stehen gerade.

Habe nun ersten Kontakt mit einem Hersteller, der sich der Sache annehmen würde und nach Stückzahl (relevant für Preis) fragt. Ich selbst brauche keine Sturzscheiben mehr, würde das aber trotzdem mal angehen wollen.

Einfach mal antworten, wer unverbindlich Interesse hätte. Siehe nächster Beitrag von  mir als Muster.

Grüße,

Sven und RoBi
Titel: Re: Sturz Vorderachse einstellen - Sammelbestellung
Beitrag von: RoBi am November 16, 2021, 14:14:20
Interessentenliste Robur Sturzscheibe Allrad-Vorderachse

1. Sven (RoBi)
Titel: Re: Sturz Allrad-Vorderachse einstellen - Sammelbestellung
Beitrag von: elcalimero am November 16, 2021, 14:20:41
Interessentenliste Robur Sturzscheibe Allrad-Vorderachse

1. Sven (RoBi)
2. Patrick (elcalimero)
Titel: Re: Sturz Allrad-Vorderachse einstellen - Sammelbestellung
Beitrag von: msTrabant am November 16, 2021, 14:22:57
Interessentenliste Robur Sturzscheibe Allrad-Vorderachse

1. Sven (RoBi)
2. Patrick (elcalimero)
3. Michél (msTrabant)
Titel: Re: Sturz Allrad-Vorderachse einstellen - Sammelbestellung
Beitrag von: Mario am November 16, 2021, 14:53:43
Interessentenliste Robur Sturzscheibe Allrad-Vorderachse

1. Sven (RoBi)
2. Patrick (elcalimero)
3. Michél (msTrabant)
4. Mario (Mario)
Titel: Re: Sturz Allrad-Vorderachse einstellen - Sammelbestellung
Beitrag von: onmarkus am November 19, 2021, 12:33:21
Interessentenliste Robur Sturzscheibe Allrad-Vorderachse

1. Sven (RoBi)
2. Patrick (elcalimero)
3. Michél (msTrabant)
4. Mario (Mario)
5. Markus (Onmarkus)
Titel: Re: Sturz Allrad-Vorderachse einstellen - Sammelbestellung
Beitrag von: Lothar am November 19, 2021, 13:39:58
Kannst Du mal ein Bild posten, wie es dann von vorn aussieht, wenn die Scheiben montiert sind?
GRuß
Lothar
Titel: Re: Sturz Allrad-Vorderachse einstellen - Sammelbestellung
Beitrag von: Toni am November 19, 2021, 20:31:26
Ich hätte da einen technischen Einwand. Wie wird denn der Winkel zwischen Schraubenkopf und Achsschenkel wieder ausgeglichen?
Es wäre möglich, dass durch die einseitige Belastung des Kopfes dieser abreißen kann.
Diese Art der Sturz"korrektur" existiert auch für die Trabant Hinterachse und ist absolut nicht Eintragungsfähig.  :police:
Titel: Re: Sturz Allrad-Vorderachse einstellen - Sammelbestellung
Beitrag von: petermann15 am November 19, 2021, 21:09:04
richtig toni-diese scheibe darf nicht "plan"sein!sie müßte,um den winkel zu verändern-an einer seite spitzer und an der anderen seite(oben/unten) fülliger auslaufen!und dann braucht man noch 12wer keilscheiben-um die sache wieder fest zu bekommen!also den sinn,dieser scheibe ist mir bissel unverständlich!aber egal-nur meine meinung!!
Titel: Re: Sturz Allrad-Vorderachse einstellen - Sammelbestellung
Beitrag von: naviprofi am November 19, 2021, 21:18:43
Interessentenliste Robur Sturzscheibe Allrad-Vorderachse

1. Sven (RoBi)
2. Patrick (elcalimero)
3. Michél (msTrabant)
4. Mario (Mario)
5. Markus (Onmarkus)
6. Jens (Naviprofi)
Titel: Re: Sturz Allrad-Vorderachse einstellen - Sammelbestellung
Beitrag von: Norbert04 am November 20, 2021, 08:25:53
offtopic - Toni, für den Trabant kann man doch ne 2. Glocke drunter legen, ok - ist auch nicht eintragungsfähig
Titel: Re: Sturz Allrad-Vorderachse einstellen - Sammelbestellung
Beitrag von: RoBi am November 20, 2021, 10:03:07
Für den Ausgleich am Schraubenkopf kämem Kugelscheiben DIN 6319 in Frage.  Denke aber auch mal über passende Keilscheiben nach...

Zitat
scheibe darf nicht "plan"sein!sie müßte,um den winkel zu verändern-an einer seite spitzer und an der anderen seite(oben/unten) fülliger

Genau. Meine Scheiben die ich drinnen habe sind oben 1mm und unten 6 mm..
Titel: Re: Sturz Allrad-Vorderachse einstellen - Sammelbestellung
Beitrag von: petermann15 am November 20, 2021, 12:00:30
genauso ist es sven!!ich habe mir schon,vor vielen jahren-exenter buchsen drehen lassen(für die achsschenkel bolzen),die ich nach bedarf verdrehen kann-und meine vorderräder laufen schön gerade und gleichmäßig ab!
Titel: Re: Sturz Allrad-Vorderachse einstellen - Sammelbestellung
Beitrag von: dr.carvus am November 21, 2021, 11:30:12
1. Sven (RoBi)
2. Patrick (elcalimero)
3. Michél (msTrabant)
4. Mario (Mario)
5. Markus (Onmarkus)
6. Jens (Naviprofi)
7. Olaf (dr.carvus)
Titel: Re: Sturz Allrad-Vorderachse einstellen - Sammelbestellung
Beitrag von: coolaf am November 21, 2021, 11:51:53
1. Sven (RoBi)
2. Patrick (elcalimero)
3. Michél (msTrabant)
4. Mario (Mario)
5. Markus (Onmarkus)
6. Jens (Naviprofi)
7. Olaf (dr.carvus)
8. Olaf (Coolaf)
Titel: Re: Sturz Allrad-Vorderachse einstellen - Sammelbestellung
Beitrag von: kochi am November 21, 2021, 17:11:53
1. Sven (RoBi)
2. Patrick (elcalimero)
3. Michél (msTrabant)
4. Mario (Mario)
5. Markus (Onmarkus)
6. Jens (Naviprofi)
7. Olaf (dr.carvus)
8. Olaf (Coolaf)
9Sven (Kochi)
Titel: Re: Sturz Allrad-Vorderachse einstellen - Sammelbestellung
Beitrag von: kochi am November 21, 2021, 17:13:12
Hab ich das jetzt richtig gemacht? :D :D
Will jedenfalls auch welche

Sven
Titel: Re: Sturz Allrad-Vorderachse einstellen - Sammelbestellung
Beitrag von: Entenrudi am November 22, 2021, 21:07:53
Hallo Gemeinde,

ich finde das überaus Interessant mit welchem Ergeiz und Erfindergeist Probleme mit der Achsgeometrie
gelöst werden.
Man darf darüber hinaus nicht vergessen, dass die Ingenieure seiner Zeit bewusst der Allradvorderachse einen positiven Sturz gegeben haben. Der Grund hierfür liegt darin, dass das Fahrzeug ohne Servolenkung und nur mit der Kugelumlauflenkung wenn auch schwerer, lenkbar bleibt. Alles was in Richtung Sturz null und negativ geht macht das Lenken nur noch schwerer.
Darüber hinaus sollte man hier in sich gehen und sich die Frage stellen, wieviel Kilometer fahre ich überhaupt um den Aufwand für eine solche Sturzanpassung zu machen.
Ich fahre meinen LO seit 2006 und habe gerade 30000 km damit geschafft. Einseitig abgefahrenen Reifen sturzbedingt habe ich noch nicht festgestellt, dafür das Thema Sägezähne und Auswaschungen bei den M&S
Reifen.
Ich habe über die Jahre viel mit Reifen experimentiert und bin jetzt bei der Kombination hinten M&S und vorn normale Straßenbereifung. Bei etwa 90 werden M&S zu laut, was dann auf der Autobahn und den Landstraßen dazu führt, dass man meistens erst gehört und dann gesehen wird.
Nichts desto trotz möchte ich Niemand aufhalten bei dem Versuch eine Verbesserung zu erzielen. Bedenkt aber bitte, jeder Eingriff in die Achsgeometrie hat Folgen, die einem nach der vielen Schrauberei nicht immer gefallen.

Gruß  Torsten
Titel: Re: Sturz Allrad-Vorderachse einstellen - Sammelbestellung
Beitrag von: kochi am November 22, 2021, 21:49:50
Na gut...da ist wohl auch was dran. Muss man schauen.
Nur ich habe seit 2007 gut 120000 km auf der Uhr. Da macht man sich über die Abnutzung schon Gedanken.
Obwohl ich derzeit von den Pirellis echt begeistert bin.

Gruß Sven
Titel: Re: Sturz Allrad-Vorderachse einstellen - Sammelbestellung
Beitrag von: Egon-lo am November 22, 2021, 22:15:03
1. Sven (RoBi)
2. Patrick (elcalimero)
3. Michél (msTrabant)
4. Mario (Mario)
5. Markus (Onmarkus)
6. Jens (Naviprofi)
7. Olaf (dr.carvus)
8. Olaf (Coolaf)
9. Sven (Kochi)
10. Daniel (Egon-Lo)
Titel: Re: Sturz Allrad-Vorderachse einstellen - Sammelbestellung
Beitrag von: RoBi am Dezember 04, 2021, 12:04:07
Sooo, Anfrage an Hersteller ist raus.

Sven und RoBi