71031 Beiträge in 8751 Themen - von 3415 Mitglieder - Neuestes Mitglied: hoppi

collapse

Autor Thema: Ölthermometer und Öldruckanzeige  (Gelesen 2573 mal)

Offline elcalimero

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 44
  • Fahrzeug: Chevrolet Captiva - Robur 2002 AKF
  • PLZ: 45892
Ölthermometer und Öldruckanzeige
« am: November 30, 2021, 12:46:25 »
Ich habe die Suchfunktion benutzt, aber kann den Beitrag nicht mehr finden. Es gibt von Conrad Thermometer und Druckanzeige in elektrisch. Kann mir einer sagen welche das sind?

Danke im vorraus
Versuche nicht besser zu sein als andere,Versuche besser zu sein als du es gestern warst.

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2047
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Re: Ölthermometer und Öldruckanzeige
« Antwort #1 am: November 30, 2021, 12:53:11 »
Ja, Bestimmt!  :D
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2047
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Re: Ölthermometer und Öldruckanzeige
« Antwort #2 am: November 30, 2021, 12:55:02 »
https://www.conrad.de/de/p/equus-842095-kfz-einbauinstrument-oeldruckanzeige-messbereich-0-7-bar-standart-gelb-rot-gruen-52-mm-842095.html

und

https://www.conrad.de/de/p/equus-842109-kfz-einbauinstrument-wasser-oeltemperaturanzeige-messbereich-60-160-c-standart-gelb-rot-gruen-52-mm-842109.html

Hab ich selbst drinnen. Aber ein Lämpchen ist hinüber, intern vom Zeiger, kann man nicht wechseln. Die vom Ziffernblatt schon   ???

Lass Dich von dem komischen Blech nicht irritieren. Ist nur Zubehör, kann man ab machen.

Grüße,
Sven und RoBi
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline elcalimero

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 44
  • Fahrzeug: Chevrolet Captiva - Robur 2002 AKF
  • PLZ: 45892
Re: Ölthermometer und Öldruckanzeige
« Antwort #3 am: November 30, 2021, 13:05:44 »
Sind denn die passenden Anschlüsse  dabei? Also das was man in den Motor schraubt?  Denn die brauche ich als erstes. Die Leitungen sind undicht...
Versuche nicht besser zu sein als andere,Versuche besser zu sein als du es gestern warst.

Offline Toni

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 787
  • Fahrzeug: LD 2202 mit OM 352
  • PLZ: 99713
Re: Ölthermometer und Öldruckanzeige
« Antwort #4 am: November 30, 2021, 13:32:29 »
Geber und Instrument sind immer zwei Paar Schuhe.
Gibt da auch verschiedene Gewinde.

Offline elcalimero

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 44
  • Fahrzeug: Chevrolet Captiva - Robur 2002 AKF
  • PLZ: 45892
Re: Ölthermometer und Öldruckanzeige
« Antwort #5 am: November 30, 2021, 13:48:10 »
Mhhh doof. ist der Benziner . Ich möchte halt die Leitungen dicht bekommen und da wäre das schon gut mit den elektrischen Anzeigen
Versuche nicht besser zu sein als andere,Versuche besser zu sein als du es gestern warst.

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2335
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Ölthermometer und Öldruckanzeige
« Antwort #6 am: November 30, 2021, 19:18:55 »
da ist doch der geber dabei, gewindeadapter gäbe es auch....
immer schön voll

Offline elcalimero

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 44
  • Fahrzeug: Chevrolet Captiva - Robur 2002 AKF
  • PLZ: 45892
Re: Ölthermometer und Öldruckanzeige
« Antwort #7 am: November 30, 2021, 21:36:23 »
Welche Adapter brauche ich denn??
Versuche nicht besser zu sein als andere,Versuche besser zu sein als du es gestern warst.

Offline Хелмар

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1810
  • ...die alte Raupe
    • IFA- Freunde Trebus
Re: Ölthermometer und Öldruckanzeige
« Antwort #8 am: Dezember 01, 2021, 07:02:15 »
....oder du läßt dir vom Hydraulikmann einfach nen neuen Schlauch machen mit den alten Armaturen. Die aus der Apotheke kann ich nicht empfehlen, das ist wie die Bremsschläuche 30 Jahre altes Zeug aus vergangener Zeit.
...immer unterwegs und überall zuspät...

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2047
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Re: Ölthermometer und Öldruckanzeige
« Antwort #9 am: Dezember 01, 2021, 07:46:40 »
Ehrlich gesagt hatte ich damals ein ganz ungutes Gefühl dabei zu wissen, direkt über meinem Knie endet ein Öldruckschlauch mit 4 bar 150 Grad...

Das "Problem" der Öldruckschläuche ist ja, dass sie eben nicht voll Öl sind, es bleibt oben eine Luftblase. Einfach geschätzt steigt die Ölsäule bei 4 bar nur 3/4 hoch im Schlauch. Dadurch trocknet das Gummi oben aus und wird spröde.

Klar, so "analoges" Zeug ohne Strom hat schon was. Bei dem Öldruckmanometer fand ich schön, dass ein zusätzlicher Kontakt für die Öldruck-Kontroll-Lampe mit dran ist. Wer schaut schon ständig auf das Manometer, und bei Öldruck geht es ja um Sekunden. Die rote Lampe fällt eher auf.

Ich kann nicht mehr sagen, welche Größe an Gewindeadapter notwendig ist.
Am Motor ist jedenfalls Hohlschraube.
https://oldtimerlaedchen.de/de/home/243-oelschlauch-schlauch-oelmanometer-robur-lo-ld.html?search_query=%C3%96ldruck&results=4
Jetzt am besten mal im ET-Katalog Benziner nachsehen....

Sven und RoBi
« Letzte Änderung: Dezember 01, 2021, 07:53:50 von RoBi »
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline elcalimero

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 44
  • Fahrzeug: Chevrolet Captiva - Robur 2002 AKF
  • PLZ: 45892
Re: Ölthermometer und Öldruckanzeige
« Antwort #10 am: Dezember 01, 2021, 09:06:21 »
Das heiße Öl mag ich auch nicht über meinen Beinen haben. Außerdem möchte ich die Anzeigen hinterm Grill auch entsorgen. Da ist mir das mit den Kabeln lieber. eine Leitung ist ja schon undicht. Natürlich direkt unterm Armaturenbrett und es tropft auf die Pedale.
Versuche nicht besser zu sein als andere,Versuche besser zu sein als du es gestern warst.

Offline Хелмар

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1810
  • ...die alte Raupe
    • IFA- Freunde Trebus
Re: Ölthermometer und Öldruckanzeige
« Antwort #11 am: Dezember 01, 2021, 15:27:50 »
...naja meine ist bisher immer unterm Fahrerhaus undicht geworden. Ja es geht schnell und mal eben haben 6 Liter Öl das Fahrzeug verlassen. ... Und ja, man schaut eben nicht immer aufs Manometer, obwohl ich da regelmäßig drauf schaue. Aber hin und wieder muß man ja auch vorn raus gucken ;-). Woran ich es gemerkt habe? Das erste mal bin ich zufällig danach an die Tank gefahren zum tanken und hab mich gewundert, daß die Ganze Kiste von vorn bis hinten von Öl trieft, das war nachts. Das zweite mal hab ich es am Qualm vom Auspuff im Rückspiegel gesehen. Das ist das Öl dann auf den heißen Auspuff gespritzt, auch nicht so prall. Wenn es Einbauinstrumente mit 60mm Durchmesser gäbe würde ich sofort umbauen. Mit dem Termometer hatte ich noch nie ärger.
...immer unterwegs und überall zuspät...

Offline Robur Paul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
  • Fahrzeug: Robur LD
  • PLZ: 38899
Re: Ölthermometer und Öldruckanzeige
« Antwort #12 am: Dezember 01, 2021, 18:51:42 »
https://www.oekoprofi.com/shop/produkte/show/68555/%C3%96ldruckanzeige%2060%20mm%20elektr.%200%20-%207%20bar%20Schwarz
Das hat 60 mm Einbaumaß , habe ich mir auch für den Deutz geholt. Musst dir nur einen passenden Öldruckgeber dazu kaufen.

Offline ingolfuss

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
  • Fahrzeug: Robur Lo1800, Trabant Kübel, Luaz967,Trabant Kombi Dodge WC, DKW Munga, MZ Es 250/2
  • PLZ: 39116
Re: Ölthermometer und Öldruckanzeige
« Antwort #13 am: Dezember 03, 2021, 09:32:03 »
es gibt für die 52mm Instrumente Distanzscheiben für den Einbau in 60mm Bohrungen

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

suche Bodenventil BH18 von RoBi
[Gestern um 18:48:24]


Re: Funkkoffer in Ostthüringen von Norbert04
[Mai 17, 2022, 16:04:02]


Re: Funkkoffer in Ostthüringen von RoBi
[Mai 16, 2022, 21:21:21]


Bitte löschen von Toni
[Mai 16, 2022, 19:58:27]


Re: Oktober Treffen 30.09-03.10.22 von gauner
[Mai 13, 2022, 21:08:21]


Re: Deutz F4L912 von Robur Paul
[Mai 13, 2022, 20:57:21]


Re: Deutz F4L912 von Хелмар
[Mai 12, 2022, 22:53:05]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...