71030 Beiträge in 8750 Themen - von 3414 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Lutzinger163

collapse

Autor Thema: TRAVERSEN bei KSAC  (Gelesen 8509 mal)

Offline Neueinsteiger

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 458
  • Fahrzeug: Reisemobil Robur MZ / Deutz
  • PLZ: 82-200
TRAVERSEN bei KSAC
« am: Januar 13, 2021, 18:25:23 »
Hallo Gemeinde!

Familienbedingt ist in mir der Gedanke gereift, meinen MZ Bus gegen einen geräumigeren Robur in Form eines KSAC „einzutauschen“, um in zukünftigen Urlauben mehr Raum nutzen zu können.

Die Fühler nach einem entsprechenden „Schmettterling mit Plane“ habe ich bereits ausgestreckt. – In Bezug auf die notwendigen Traversen zw. Rahmen und Aufbau hingegen fehlt es mir noch an genügend Informationen/Wissen. – Daher folgende Fragen: Benötigt werden zwei Traversen, richtig? (Wieso nur zwei Traversen bei sechs Befestigungspunkten am Rahmen?) Sind die Traversen vom LAK mit denen vom KSAC identisch? Was gibt es ggf. gesondert zu beachten? Lässt sich der Koffer in Verbindung mit vorhandenen Traversen ohne Weiteres auf den Rahmen vom 1801A schrauben?

Kann vielleicht auch jemand aus der Runde einige Fotos zum besseren Verständnis bereitstellen?

Gerne würde ich mir die Sache auch einmal direkt betrachten dürfen. – Gibt es im Forum Leute mit einem solchen Gefährt, die im Raum Leipzig ansässig sind?

Weiß jemand eventuell weitere Bezugsquellen für Schmetterlingskoffer und Traversen fernab von Internetquellen?

Ich danke Euch bereits vorab...

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2335
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #1 am: Januar 14, 2021, 17:29:40 »
der KSAC hat einen längeren hinteren Überhang
2 Traversen, weil der Container nur 4 Befestigungspunkte hat....
dazu ist die Ersatzradhalterung und einige weitere Anbauteile anders
immer schön voll

Offline Mario

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1631
  • Fahrzeug: LO 2002 mit ZIL-Koffer und Turbozetamotor
  • PLZ: 04416
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #2 am: Januar 14, 2021, 21:12:14 »
Hi Erik, wenn mich nicht alles irrt, stehen doch 2-3 komplette Fahrzeuge bei Kleinanzeigen drin.
Warum nicht eins von denen, hast wenigstens alles komplett!?

Offline Neueinsteiger

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 458
  • Fahrzeug: Reisemobil Robur MZ / Deutz
  • PLZ: 82-200
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #3 am: Januar 16, 2021, 18:08:17 »
Ich bedanke mich für die ersten Antworten!

der KSAC hat einen längeren hinteren Überhang
2 Traversen, weil der Container nur 4 Befestigungspunkte hat....

Der länge Überhang würde mich nicht stören.
Die "mittlere Befestigungsreihe" am Rahmen wird beim Aufsetzen des Containers außen vor gelassen?


Hi Erik, wenn mich nicht alles irrt, stehen doch 2-3 komplette Fahrzeuge bei Kleinanzeigen drin.
Warum nicht eins von denen, hast wenigstens alles komplett!?

Weil ich bereits damit begonnen habe meinen 1801A umzubauen. - Der OM314 steht auch schon vor Ort. Ich möchte die Sache als neue Herausforderung ansehen. Zudem soll kein anderes Fahrzeug "gefleddert" werden.

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2335
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #4 am: Januar 16, 2021, 19:05:35 »
Ich bedanke mich für die ersten Antworten!

...

Der länge Überhang würde mich nicht stören.
Die "mittlere Befestigungsreihe" am Rahmen wird beim Aufsetzen des Containers außen vor gelassen?

...verstehe ich grad nicht - am letzten Rahmenpunkt ist die 2. Traverse angesetzt, es gibt keinen "mittleren" Punkt....
wenn der Überhang also kürzer ist, stimmt der Abstand der Traversen nicht
immer schön voll

Offline Neueinsteiger

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 458
  • Fahrzeug: Reisemobil Robur MZ / Deutz
  • PLZ: 82-200
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #5 am: Januar 24, 2021, 09:13:06 »

Im Anhang zeige ich, was "Befestigungsreihen" sein sollen.   ::)


...verstehe ich grad nicht - am letzten Rahmenpunkt ist die 2. Traverse angesetzt, es gibt keinen "mittleren" Punkt....
wenn der Überhang also kürzer ist, stimmt der Abstand der Traversen nicht

Stehe ich auf dem Schlauch?? Die Aufnahmen vom herkömmlichen KSAC passen also nicht auf den herkömmlichen Rahmen vom 1801A bzw. 2002A?
« Letzte Änderung: Januar 24, 2021, 09:15:38 von Neueinsteiger »

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2335
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #6 am: Januar 24, 2021, 11:42:01 »
richtig, der KSAC hat einen Hilfsrahmen, doch die hintere Traverse sollte auf dem Hauptrahmen aufliegen = Rahmenende länger als die Armee-/ Feuerwehrversion, aber kürzer als die Speditionsvariante
immer schön voll

Offline Trachtenfest

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Fahrzeug: Robur LO 1801 A
  • PLZ: 98694
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #7 am: Januar 19, 2022, 12:04:00 »
Hallo, das selbe Projekt habe ich auch vor. Kannst du eventuell mal ein Feedback geben, ob das geklappt hat? Hat vielleicht jemand mal ein Foto von dem ominösen HIlfsrahmen?

Grüße OLaf

Offline Lothar

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK 1
  • PLZ: 06526
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #8 am: Januar 19, 2022, 17:38:11 »
Es ist sicher der selbe Hilfsrahmen wie beim LAK.
Diese Bilder sind eher zufällig entstanden.
Vielleicht hilft es ja ein wenig.
Gruß
Lothar

Offline Neueinsteiger

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 458
  • Fahrzeug: Reisemobil Robur MZ / Deutz
  • PLZ: 82-200
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #9 am: Januar 19, 2022, 17:58:58 »
Das hilft weiter!

Danke an Lothar!

Offline Trachtenfest

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Fahrzeug: Robur LO 1801 A
  • PLZ: 98694
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #10 am: Januar 21, 2022, 13:37:41 »
Hallo Lothar, sehr schöne Aufnahmen. Hast du eventuell auch noch eine von der hinteren Traverse?

Olaf

Offline Lothar

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK 1
  • PLZ: 06526
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #11 am: Januar 24, 2022, 07:15:29 »
In dieser Serie war leider nichts dabei. Da habe eben noch mal nachgesehen.
Nur ein Traversenbild (Ansicht von hinten) von einem anderen Fahrzeug hätte ich noch. Ob es was hilft?...
Gruß
Lothar
« Letzte Änderung: Januar 24, 2022, 07:17:24 von Lothar »

Offline Trachtenfest

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Fahrzeug: Robur LO 1801 A
  • PLZ: 98694
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #12 am: Januar 24, 2022, 10:31:11 »
Danke Lothar, ja das hilft, jetzt weiß ich, dass mein Hauptrahmen definitiv zu kurz ist. Das Projekt KSAC kann ich also verwerfen.

Gruß Olaf

Offline Lothar

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK 1
  • PLZ: 06526
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #13 am: Januar 26, 2022, 22:04:35 »

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2046
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #14 am: Januar 26, 2022, 23:27:54 »
Also, auch wenn es für die Reise nicht mein Ding ist: Der Schmetterling hat ausgebreitet ein echtes Angeber-Potential. Da sieht jeder Eine-Mille-Phönix mit Slide-Out popelig dagegen aus.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/robur-lo-ksac-stabskoffer-funktionsmuster-1-nva-allrad/1947970923-276-7852

Naja, muss eben auch keine Familie drin unterbringen.

Trotzdem: Einmalige Nummer am Strand, das schwöre ich. Vermutlich würde mir sogar das ständige angeschwatze schnell auf den Senkel gehen. Ist ja jetzt schon mit dem Ello nicht ganz ohne Kontakt, wenn man so in der Landschaft steht.

Also: Machen! Flex den MZ einfach runter, haste nen langen Rahmen.

Sven und RoBi
« Letzte Änderung: Januar 26, 2022, 23:33:38 von RoBi »
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Lothar

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK 1
  • PLZ: 06526
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #15 am: Januar 27, 2022, 07:21:02 »
@Trachtenfest
@Neueinsteiger
Danke Lothar, ja das hilft, jetzt weiß ich, dass mein Hauptrahmen definitiv zu kurz ist. Das Projekt KSAC kann ich also verwerfen.

Gruß Olaf

Die vordere Traverse ist mit Gummipuffern am Hauptrahmen befestigt. Dahinter beginnt der aufliegende Hilfsrahmen und an diesem ist die hintere Traverse angeschraubt. Da der Hilfsrahmen hinten über den Hauptrahmen überstehen könnte (falls dieser zu kurz wäre), würde es sicher kein Problem für die Fahrzeugstabilität geben. Nur die Anhängerkupplung wäre unbrauchbar.
Alle anderen Anbauteile wie Rücklichter, Kennzeichenhalter, Schutzblechhalter usw. sind am Hilfsrahmen angeschweißt.
Ich könnte dazu noch ein paar Bilder beisteuern, aber wie gesagt, habe ich einen LAK-Rahmen. Ich weiß aber, daß man die Koffer tauschen kann. Das war ja Sinn und Zweck bei der Fahrzeugentwicklung.
Gruß
Lothar
« Letzte Änderung: Januar 27, 2022, 07:51:25 von Lothar »

Offline Trachtenfest

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Fahrzeug: Robur LO 1801 A
  • PLZ: 98694
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #16 am: Januar 28, 2022, 08:49:30 »
Hallo Lothar, wenn der TÜV da mitmacht, wäre das natürlich eine Alternative. Mehr Bilder wären sicher sehr hilfreich die Kollegen zu überzeugen. Für die Hängerkupplung gibt es an den Feuerwehren einen Bock, der am Rahmen angeschraubt wird um die Hängerkupplung weiter nach hinten zu verlagern.

Grüße Olaf

Offline Lothar

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK 1
  • PLZ: 06526
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #17 am: Januar 29, 2022, 13:48:00 »
Was soll der TÜV da "mitmachen". Er braucht ja gar nichts von einem Umbau zu wissen.
Das Fahrzeug ist ein LKW geschlossener Kasten.
Auf die Anhängerkupplung kann man sicher verzichten.

Hier auf den Bilder kann man eigentlich ganz gut sehen, wie es gemacht wurde mit dem kurzen Rahmen:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ifa-robur-lo-lak1-ddr-nva/1983214170-276-2925
Und zugelassen ist der ja auch...

Gruß
Lothar

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2335
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #18 am: Januar 29, 2022, 16:27:44 »
@ Lothar hat nicht dein LAK auch den Kupplungsbock verbaut?
immer schön voll

Offline Lothar

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK 1
  • PLZ: 06526
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #19 am: Januar 29, 2022, 16:44:38 »
Bei mir ist es der längere Originalrahmen, an dessen Ende die Quertraverse mit der Anhängerkupplungsaufnahme sitzt.
Der Umbau von ebay-Kleinanzeigen hat das aber anders gelöst. Es scheint eine Verlängerung vom kürzeren Originalrahmen nach hinten raus mit der AHK montiert worden zu sein.

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2335
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #20 am: Januar 29, 2022, 21:30:23 »
ich hatte es hier gesehen.....wegen des Überhangs vom LAK
http://www.robur.de/smf/gallery/?sa=view;id=3406
immer schön voll

Offline Lothar

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK 1
  • PLZ: 06526
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #21 am: Januar 29, 2022, 22:46:19 »
Sehr interessant, das ist mir noch nicht aufgefallen. Das war aber auch ein Prototyp, wenn ich das richtig verstanden habe. Vielleicht war da noch der kurze Robur-Rahmen im Gebrauch?
Ich kenne jedenfalls diese Koffer-Fahrzeuge nur mit dem gleichen Fahrgestell wie beim LAK I.

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2335
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #22 am: Januar 30, 2022, 08:45:25 »
na die Traverse hinten liegt auf alle Fälle auf dem Hauptrahmen, dann sollte das schon der längere Rahmenüberhang sein....
immer schön voll

Offline Trachtenfest

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Fahrzeug: Robur LO 1801 A
  • PLZ: 98694
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #23 am: Januar 30, 2022, 10:50:42 »
@ Lothar, meinst du nicht, das es den TÜV bei der Oldtimerabnahme interessiert?

Olaf

Offline Lothar

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK 1
  • PLZ: 06526
Re: TRAVERSEN bei KSAC
« Antwort #24 am: Januar 30, 2022, 13:48:57 »
na die Traverse hinten liegt auf alle Fälle auf dem Hauptrahmen, dann sollte das schon der längere Rahmenüberhang sein....
@Norbert04
Jetzt habe ich mir das Bild mal ein wenig heller gemacht. Du hast natürlich vollkommen recht, es ist schon der längere Rahmen.
Zu meinem weicht es trotzdem etwas ab. Siehe Bild unten.

Dieser Bock wurde vielleicht gemacht, um einen speziellen Anhänger zu ziehen, an dem die Deichsel zu kurz war? Oder Eigenbau? Oder ist der Koffer sogar etwas länger? Es sieht jedenfalls nicht so sehr stabil aus...

@Trachtenfest
Der TÜV- oder DEKRA-Mann nimmt das Auto so ab, wie es dasteht. Es muß dann aber weitestgehend so bleiben, denn es werden aus allen Richtungen Bilder gemacht und zum Gutachten abgespeichert.
Das Fahrgestell als Wechsellastenträger will niemand mehr abnehmen, also bleibt es ein zum Fahrzeug gehörender Koffer. Und wenn die Gesamterscheinung mit dem KTA-Datenblatt übereinstimmt, gibt es sicher keine Probleme. Die DEKRA hat diese Datenblätter. Da sind auch Bilder mit drauf.

Gruß
Lothar
« Letzte Änderung: Januar 30, 2022, 14:00:44 von Lothar »

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Re: Funkkoffer in Ostthüringen von Norbert04
[Mai 17, 2022, 16:04:02]


Re: Funkkoffer in Ostthüringen von RoBi
[Mai 16, 2022, 21:21:21]


Bitte löschen von Toni
[Mai 16, 2022, 19:58:27]


Re: Oktober Treffen 30.09-03.10.22 von gauner
[Mai 13, 2022, 21:08:21]


Re: Deutz F4L912 von Robur Paul
[Mai 13, 2022, 20:57:21]


Re: Deutz F4L912 von Хелмар
[Mai 12, 2022, 22:53:05]


Re: Deutz F4L912 von Хелмар
[Mai 12, 2022, 18:50:29]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...