69618 Beiträge in 8621 Themen - von 3337 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Bedienungsanleitung

collapse

Autor Thema: hab einen film gefunden  (Gelesen 5001 mal)

Offline Erdferkel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 202
  • Fahrzeug: Robur 2002 A
  • PLZ: 01157
hab einen film gefunden
« am: Mai 16, 2015, 10:50:44 »
Hir ein film den hab ich grad gefunden vieleicht hat den schon jemand gesehen ROBUR: https://youtu.be/nN3GAEQoM_g
Schöne Grüße aus dem Schönen DRESDEN

Offline cgm

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 394
  • Genieße Dein Leben, weil Du hast nur eins !!!
    • Neiden Homepage
  • Fahrzeug: LO 2002 A Bj. 1977 mit F4L912 Motor
  • PLZ: 29367
Re: hab einen film gefunden
« Antwort #1 am: Mai 16, 2015, 17:36:34 »
Tja, da war man noch guter Dinge, dass es mit ROBUR weitergeht. Klasse Film !!!

Offline ralle_rs6

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
    • freier KFZ Sachverständiger
  • Fahrzeug: ROBUR LO 2002 A, VW T3, VW Polo Coupe, Opel Kadett E, Opel Tigra A
  • PLZ: 37133
Re: hab einen film gefunden
« Antwort #2 am: Mai 18, 2015, 20:09:44 »
Der Film ist echt schön.  Ich kapiere nur nicht,  wenn doch schon die Fahrzeuge mit Westtechnik dem Markt angepasst wurden, wieso alle Marken aus der ehemaligen DDR plattgemacht wurden? Man, da hätte doch z.B. Mercedes seine günstigeren Modelle unter dem Namen ROBUR vertreiben können.  Ebenso wie Opel eine günstigere Marke namens Wartburg, oder VW das selbe mit  Trabant machen können.  Bei Dacia und Renault klappt es doch auch mit der "billig Sparte". Aber das war den schlauen bestimmt nicht gut genug. Alles aus dem Osten musste platt gemacht werden und jetzt ist das Problem das die Kunden zu den billigen Koreanern greifen.

Aber die Manager sind ja alle studiert und super schlau :D

Ralph
Wenn's gekracht hat...

Offline cgm

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 394
  • Genieße Dein Leben, weil Du hast nur eins !!!
    • Neiden Homepage
  • Fahrzeug: LO 2002 A Bj. 1977 mit F4L912 Motor
  • PLZ: 29367
Re: hab einen film gefunden
« Antwort #3 am: Mai 18, 2015, 20:52:50 »
Wer hätte denn in den ersten Jahren nach der Wende freiwillig für "Westgeld" einen Trabant oder Wartburg gekauft? Oder einen Robur oder W50? Insbesondere Bürger aus den neuen Bundesländern hatten doch dermaßen die Schnauze voll von der Osttechnik, dass selbst modernste Technik, niemanden veranlasst hätte, sich ein solches Fahrzeug zu kaufen. Selbst Spottpreise für Neufahrzeuge (z. B. W50 ab DEM 15.000 / L60 ab DEM 20.000 im Werksverkauf) konnten keine Käufer nennenswert anlocken.

Ein gesteigertes Kaufinteresse aus den Alten Bundesländern war eh nicht zu erwarten. Da schreckte schon allein das veraltet wirkende, oft klobige äußere Erscheinungsbild der Produkte sowie eine latent vorhandene Abneigung gegen Osttechnik ab.

Hinzu kam dann noch erschwerend, dass die Fahrzeuge mit der "Westtechnik", unter Marktwirtschaft-Bedingungen gefertigt, erheblich teurer wurden. Das hielt die Leute ebenfalls vom Kauf.

Selbst viele Jahre nach der Wende, hat man die Osttechnik noch für lächerliches Geld erstehen können. Es wollte einfach niemand die Sachen haben oder zumindest kein Geld dafür ausgeben.

Ich würde mir eine etwas differenziertere Betrachtungsweise in Bezug auf den industriellen Niedergang nach der Wende in den Neuen Bundesländern wünschen. Mit Platituden werden wir der Sache nicht gerecht.




 

« Letzte Änderung: Mai 19, 2015, 20:19:56 von cgm »

Offline Danimilkasahne

  • Bedenkenträger
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 992
  • PLZ: 01
Re: hab einen film gefunden
« Antwort #4 am: Mai 18, 2015, 21:17:25 »
Fein geschrieben ... :zustimm:

/dms typofixx
« Letzte Änderung: Mai 19, 2015, 13:28:02 von Danimilkasahne »

Offline ralle_rs6

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
    • freier KFZ Sachverständiger
  • Fahrzeug: ROBUR LO 2002 A, VW T3, VW Polo Coupe, Opel Kadett E, Opel Tigra A
  • PLZ: 37133
Re: hab einen film gefunden
« Antwort #5 am: Mai 18, 2015, 22:40:53 »
Na klar wollten alle Westwar(g)en haben, nach der Zeit. Ich finde es trotzdem schade, denn es waren ja Werke die viele Jahre gut produziert haben. Ich wollte damit auch keine Volkswirtschaftsdiskussion anfangen. Es gab gute Ansätze nach der Wende die alten Werke für die Neuzeit vorzubereiten. Da wurden auch viele Fördergelder verbrannt.

Naja, vielleicht werden die alten Ostmarken ja irgendwann wiederbelebt. Bis dahin haben wir ja die alten schätze.

Ralph
Wenn's gekracht hat...

Offline caro30

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 396
  • Fahrzeug: Trabant
  • PLZ: 048
Re: hab einen film gefunden
« Antwort #6 am: Mai 19, 2015, 10:49:28 »
Diese Diskussion zu führen, ist Absurd. Es war der klare Wille nach der Wende unliebsame Konkurrenz gar nicht erst entstehen zu lassen und dies im Keim zu ersticken!

Auch Takraf ist so ein Hersteller, der ja bereits vorher in das NSW-Gebiet geliefert hatte und einen Namen hatte!

Das Werk in Ludwigsfelde wurde so von Mercedes übernommen und obwohl der L60 in seiner Technik so schlecht gar nicht, wurde er eingestampft, weil Mercedes es so wollte.

Und Trabant und Zwickau mit Dacia zu vergleichen, ist auch weit hergeholt. Die Standorte Mosel und Eisenach sind ja geblieben und heute stehen ja dort hochmoderne Taktstrassen. Glücklicher Weise eben in Deutschland und nicht in Marokko  ;) VW hatte ja mit Skoda eine ähnliche Schiene vor, wieviele Marken hätten sie den am Leben erhalten sollen/wollen?


Offline Nick112FFW

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: hab einen film gefunden
« Antwort #7 am: Dezember 22, 2016, 09:39:30 »
Interessanter Beitrag!

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...