70068 Beiträge in 8662 Themen - von 3361 Mitglieder - Neuestes Mitglied: SalinaVeig

collapse

Autor Thema: Hi Leute, hat schon jemend die (alp)traumhafte Hubraumsteuer bezahlt?  (Gelesen 6213 mal)

Offline Хелмар

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1784
  • ...die alte Raupe
    • IFA- Freunde Trebus
Wie war das jetzt mit den Steuern....

durch das viele hin und her bin ich verwirrt. Laut meinen Recherchen zahlt man momentan für WOMO über 2,8t Steuern nach Motorart und Hubraum mit einem Rabatt bis vorr. 2008 von im Moment 50%, also die Hälfte. Wenn das so ist würde sich beim Robur die LKW- Zulassung wieder rechnen. Desweiteren ist der Benziner bei Hubraumsteuer bei einer Jährlichen Fahrleistung unter 3000km noch billiger als der Diesel. Ist dem so oder bin ich aufm Holzweg? Überlege gerade, welches die bessere Alternative für die Zulassung ist. Dich Jungs vom Amt machen es da einem ja echt nicht leicht.
...immer unterwegs und überall zuspät...

Offline ellobussi

  • noch neu hier
  • Beiträge: 4
Hallo,

ich kann es nur für meinen Bus sagen. Es ist ein Diesel WOMO mit einer Zulassung von März bis November. Dafür zahle ich in Ländle 214.- € Steuern.


Bis bald. Mario

Offline trabiwup

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 268
  • ... und er fährt doch!
  • Fahrzeug: Robur LD 2002 AFr 6/MZ 17 + STA + SR 50
  • PLZ: 42111
im moment zahlt man noch \"unter dem vorbehalt der nachprüfung\" bei wohnmobilen über 2,8 t die gewichtsteuer. kann sich aber auch rückwirkend noch ändern. bundesrat und bundestag konnten sich bisher nicht einigen und jetzt macht berlin erstmal ferien ...
Trabant 500, Bj.59; Trabant 600 Camping, Bj.63; Trabant Kübel, Bj.73; Weferlinger LC 9/200, Bj.72; Wartburg 1.3, Bj. 88; STA, Bj.72:
Simson SR 50, Bj.92;

Offline madineg

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 949
  • Ehrlichkeit vor Taktgefühl
moin leute,

hab in hamburg diesen Juli meinen bus mit diesel als so-kfz womo
angemeldet und zahle 304 Euro pro jahr.
dafür muß ich jedes jahr zum tüv (baujahrbedingt oder gewicht ?)
kotz.

mfg madineg
...und die Straße erhob sich und schlug mir ins Gesicht

Offline Хелмар

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1784
  • ...die alte Raupe
    • IFA- Freunde Trebus
Re: Hi Leute, hat schon jemend die (alp)traumhafte Hubraumsteuer bezahlt?
« Antwort #4 am: August 07, 2006, 15:16:33 »
Jährlich zum TÜV? Hm.... das umgeht man doch gerade mit der Womozulassung.  LKW müssen Järlich zu SP, aber bei Womos wär mir das neu.
...immer unterwegs und überall zuspät...

Offline madineg

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 949
  • Ehrlichkeit vor Taktgefühl
Re: Hi Leute, hat schon jemend die (alp)traumhafte Hubraumsteuer bezahlt?
« Antwort #5 am: August 07, 2006, 15:28:22 »
hi helmar,
hab zu meiner schande noch nicht selber im gesetz geforscht.
hab baujahr 75 und die dame vom amt vertellt wat von tüv jedes jahr.
weiß leider nich mehr wegen wat. na ja, schade wegen geld ansonsten ne gute absicherung der werthaltigkeit des fahrzeugs. so man denn nen kompetenten vertreter dieser zunft bei der hand hat.
ma sehen was ich da noch rausfinden kann........

grüße an alle
...und die Straße erhob sich und schlug mir ins Gesicht

christoph

  • Gast
Re: Hi Leute, hat schon jemend die (alp)traumhafte Hubraumsteuer bezahlt?
« Antwort #6 am: August 07, 2006, 15:45:10 »
na leute also ihr stellt euch an.....
logisch jedes jahr tüv! ist doch über 3,5 to.zZGG....
geht net anders.asu ab bj 1.77 jährlich kommt dann noch dazu!

Offline madineg

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 949
  • Ehrlichkeit vor Taktgefühl
Re: Hi Leute, hat schon jemend die (alp)traumhafte Hubraumsteuer bezahlt?
« Antwort #7 am: August 07, 2006, 17:28:14 »
genau so isses.....
die tante vom amt hats erzählt und ich hab nich zugehört, mein fehler.
asu würd er bestimmt auch noch bestehen, abgasbeschaffenheit lässt auf gute verbrennung schließen.

mfg
...und die Straße erhob sich und schlug mir ins Gesicht

Offline Хелмар

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1784
  • ...die alte Raupe
    • IFA- Freunde Trebus
Re: Hi Leute, hat schon jemend die (alp)traumhafte Hubraumsteuer bezahlt?
« Antwort #8 am: September 09, 2006, 10:49:03 »
Hm....jetzt sitz ich im selben Boot. Hab nen B21 und muß jährlich zum TÜV.....bis jetzt dachte ich man umgeht das mit der Wohnmobilzulassung. Aber, wieder was gelernt..........

Grüße Helmar
...immer unterwegs und überall zuspät...

Offline Хелмар

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1784
  • ...die alte Raupe
    • IFA- Freunde Trebus
Re: Hi Leute, hat schon jemend die (alp)traumhafte Hubraumsteuer bezahlt?
« Antwort #9 am: Oktober 10, 2006, 09:21:35 »
So Leute der Onkel hat jüngst 285Teuronen Steuern abgedrückt für 1 Jahr Robur fahren (so.KFZ WOMO ü 2,8t) es scheint, daß noch nicht nach Hubraum besteuert wird. Aber wir wissen ja alle Nachforderung und unter Vorbehalt macht alles möchlich......

in diesem Sinne.....Wirsing
...immer unterwegs und überall zuspät...

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Re: Robur Wohnmobil von Olaf
[Gestern um 07:59:58]


Re: Robur Wohnmobil von Toni
[November 27, 2021, 21:54:51]


Re: Robur Wohnmobil von womo
[November 27, 2021, 21:22:59]


Re: Wartung Notstromaggregat von hieri
[November 24, 2021, 20:55:13]


Re: Wartung Notstromaggregat von romo
[November 24, 2021, 08:51:24]


Re: Wartung Notstromaggregat von Toni
[November 23, 2021, 21:33:15]


Re: Wartung Notstromaggregat von RoBi
[November 23, 2021, 20:54:17]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...