68960 Beiträge in 8530 Themen - von 3288 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Ifa Junky

collapse

Autor Thema: Suche eckige Dachluke  (Gelesen 3208 mal)

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1687
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Suche eckige Dachluke
« am: April 10, 2021, 17:51:48 »
Hallo,

Ich suche die viereckige kleine Dachluke komplett mit Rahmen für das Fahrerhaus..

Ist diese Luke, die man mit Feder gespannt nach vorne und hinten aufkippen kann.

Danke, Sven und RoBi
« Letzte Änderung: April 11, 2021, 11:03:49 von RoBi »
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2160
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Suche eckige Dachluke
« Antwort #1 am: April 10, 2021, 23:53:23 »
gab es die im LO?

die doppelte auf dem Fahrerhaus hat eigentlich nur eine Öffnungsrichtung.....
immer schön voll

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1687
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Re: Suche eckige Dachluke
« Antwort #2 am: April 11, 2021, 11:02:46 »
Ja, hast Recht.....

Suche noch immer. Anton hat nix mehr.
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Ello_2500

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1600
  • 0160/7206158
  • Fahrzeug: LO 2500 (Deutz-Diesel), Trabant Kübel, JAWA 250 Perak
  • PLZ: 01904
Re: Suche eckige Dachluke
« Antwort #3 am: April 11, 2021, 15:16:47 »
Der Ello hatte Zivil 2 kleine Dachluken im Fahrerhaus.
Dort werden Rahmen und Deckel mit sog. Klavierbandscharnier zusammengehalten.
Die Positionen geschlossen/geöffnet werden mittels federbelasteten Stiften arretiert.
Die vordere öffnet nach vorn, die hintere nach hinten.
Wenn du einen Planen-Ello hast und die hintere öffnest und dann nach Regen oder Tau losfährst, bremsen willst und diese blockiert, hast du erst mal alles fein im Nacken...
Viele Grüße aus der Oberlausitz
Thomas

Biete: Motorhaube und graue Leder, neu
          und gebraucht,
          Scheibenwischermotoren li/re
          Spiegel ("Fliegenklatschen") - neu
          Schutzbleche (die geraden Bleche)

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2160
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Suche eckige Dachluke
« Antwort #4 am: April 11, 2021, 17:03:45 »
genau...aber der Robi sucht eben so kleine Busluken die allseitig öffnen, aber die gab es glaube ich nicht auf dem Robur
immer schön voll

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1687
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Re: Suche eckige Dachluke
« Antwort #5 am: April 11, 2021, 17:45:54 »
Nö, Norbert.

Der RoBi hat einfach keine Ahnung.  :laugh:

Er sucht einen passenden originalen auf-und zumachbaren Deckel (m/w/d) für das viereckige Loch genau in der Mitte vom Dach des Fahrerhauses des MZ.

Und nein, mir ist nie das Wasser der Plane in den Nacken gelaufen. Ich musste immer UNTER der Plane sitzen.

Sven und RoBi
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Ello_2500

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1600
  • 0160/7206158
  • Fahrzeug: LO 2500 (Deutz-Diesel), Trabant Kübel, JAWA 250 Perak
  • PLZ: 01904
Re: Suche eckige Dachluke
« Antwort #6 am: April 11, 2021, 18:18:11 »
« Letzte Änderung: April 11, 2021, 18:20:22 von Ello_2500 »
Viele Grüße aus der Oberlausitz
Thomas

Biete: Motorhaube und graue Leder, neu
          und gebraucht,
          Scheibenwischermotoren li/re
          Spiegel ("Fliegenklatschen") - neu
          Schutzbleche (die geraden Bleche)

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1687
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Ello_2500

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1600
  • 0160/7206158
  • Fahrzeug: LO 2500 (Deutz-Diesel), Trabant Kübel, JAWA 250 Perak
  • PLZ: 01904
Re: Suche eckige Dachluke
« Antwort #8 am: April 11, 2021, 18:53:39 »
Das sind die Ello-Luken. Gehen aber nur zu einer Seite auf, sind die mit Scharnier
Viele Grüße aus der Oberlausitz
Thomas

Biete: Motorhaube und graue Leder, neu
          und gebraucht,
          Scheibenwischermotoren li/re
          Spiegel ("Fliegenklatschen") - neu
          Schutzbleche (die geraden Bleche)

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1687
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Re: Suche eckige Dachluke
« Antwort #9 am: April 11, 2021, 19:17:09 »
So, und jetzt bräuchte ich nur noch einen Anbieter......


Grüße, Sven und RoBi
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Хелмар

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1744
  • ...die alte Raupe
    • IFA- Freunde Trebus
Re: Suche eckige Dachluke
« Antwort #10 am: April 11, 2021, 20:49:22 »
hätte glaub ich noch zwei solcher Luken falls bedarf ist. Die müßtest du aber definitiv aufarbeiten. Das Problem sind immer die Scharnierbänder die Festrosten. Die die ich bei mir verbaut habe hab ich auf V2a Scharniere umgebaut. Falls Interesse besteht melde dich, bin aber erst wieder in zwei Wochen draußen.
...immer unterwegs und überall zuspät...

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2160
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Suche eckige Dachluke
« Antwort #11 am: April 11, 2021, 20:49:42 »
bin mir echt nicht sicher ob der MZ die gleichen hat wie die Fahrerhäuser, dort sind nämlich 2 drauf,
Sven, du hast doch nur 1 Loch
immer schön voll

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1687
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Re: Suche eckige Dachluke
« Antwort #12 am: April 11, 2021, 21:47:54 »
Zitat
Sven, du hast doch nur 1 Loch
   ???
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2160
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Suche eckige Dachluke
« Antwort #13 am: April 14, 2021, 07:16:56 »
2 Luken = 2 Löcher  ::)
immer schön voll

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1687
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Re: Suche eckige Dachluke
« Antwort #14 am: April 21, 2021, 07:30:50 »
Ein Loch habe ich, genau in der Mitte.  ???

Sooo. Der Anton hat mir eine allerallerletzte Luke verkaufen können, als Bausatz. Mir fehlt nur die Anleitung.  :P

Brauche mal bitte eib Foto von unten, wo man die genaue Position der Aufsteller-Röhrchen sieht. Und bitte auch eines, wo man das KlavierScharnier sieht.

Mir fehlt in den Röhrchen Feder und Bolzen. Vielleicht wäre ein Gasdruckdämpfer.....ach, vergesst es. 3 Jahre, und ich muss neue kaufen. Imperialistischer Sch...eibenkleister, das ist!

Danke schonmal vorab,

Sven und RoBi
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Хелмар

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1744
  • ...die alte Raupe
    • IFA- Freunde Trebus
Re: Suche eckige Dachluke
« Antwort #15 am: April 21, 2021, 13:40:27 »
Stifte und Federn sind die gleichen wie in der Luftklappe im Frontgrill Robi. Die rasten an zwei gedrückten Vertiefungen am Lukenrand ein. Die Klavierbänder müssen nach unten zum Dach zeigen original ist das Punktgeschweißt. Ich hab bei mir alles mit kurzen Senkschrauben gemacht. Der Rahmen wird dann einfach von oben mit Dichtung auf dem Dach aufgesetzt und von untern verschraubt mit diesem Hilfsrahmen, auf dem dann von untern die Himmelblende sitzt.

Beste Grüße
« Letzte Änderung: April 21, 2021, 13:42:08 von Хелмар »
...immer unterwegs und überall zuspät...

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Re: Vorbaupumpe von majestix
[Gestern um 19:01:56]


Re: Quietschen/Pfeifen, wo kommts her? von Mario
[Gestern um 16:18:55]


Re: 2 X Keilriemen von RoBi
[Gestern um 12:35:26]


Re: 2 X Keilriemen von Ello_2500
[Gestern um 12:34:49]


Re: Quietschen/Pfeifen, wo kommts her? von RoBi
[Gestern um 12:16:21]


Re: Quietschen/Pfeifen, wo kommts her? von msTrabant
[Gestern um 10:42:11]


Re: Suche Sitzkonsole, Auspuffrohr, Seitenblinker, Lenkgetriebe usw. von msTrabant
[Gestern um 10:24:41]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...