64736 Beiträge in 8045 Themen - von 2884 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Hajo53

collapse

Autor Thema: Bremskraftverstärker  (Gelesen 583 mal)

Offline Thomas Bräuer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Bremskraftverstärker
« am: Juni 27, 2019, 13:23:47 »
Hallo an die Robur Gemeinde, ich bin neu hier da ich mir vor kurzem einen LO3000 gekauft habe.
Der gute läuft,schaltet und kuppelt, beim Bremsen sieht es jedoch nicht so besonders zufriedenstellend aus.
Ich habe die 2 Bkv drin die sich nicht mehr rühren.
Ich habe schon einiges gelesen über das Teil, meine Frage wäre jetzt ob man die manschetten  bzw Nutringe irgendwo beziehen kann.
Ich hoffe das mir vllt jemand helfen kann
Mit freundlichen Grüßen 

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1847
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Bremskraftverstärker
« Antwort #1 am: Juni 27, 2019, 19:10:37 »
willkommen hier....

die frage ist ja zunächst, ob die sich überhaupt bewegen lassen - sonst kommst du nur seeehr schwer rein....
immer schön voll

Offline Thomas Bräuer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Bremskraftverstärker
« Antwort #2 am: Juni 27, 2019, 23:05:38 »
Ich werde die bei Gelegenheit ausbauen uns dann zerlegen, aber selbst wenn ich sie zerlegt kriege weiß ich noch nicht wo ich die Ringe her kriege..... ::)

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1019
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 04105
Re: Bremskraftverstärker
« Antwort #3 am: Juni 27, 2019, 23:12:17 »
Hallo Thomas,

da gibt es hier im Forum einen langen Sammelbestellungs-Beitrag. Häng Dich da mit rein.

Achnee, ist ja schon älter. Na, schreib einfach ne PM an den Organisator.....


http://www.robur.de/smf/allgemeines/dichtungen-fur-bremskraftverstarker/150/

Sven und RoBi
« Letzte Änderung: Juni 27, 2019, 23:16:11 von RoBi »
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Ölfuß

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
  • Fahrzeug: LO2002A und ein paar andere
  • PLZ: 18320
Re: Bremskraftverstärker
« Antwort #4 am: Juni 28, 2019, 13:24:04 »
Hallo,

ich habe noch wenige Sätze Nutringe verfügbar.
Preis 40€ plus Versand wer Interesse hat kann mich anschreiben.

Ölfuß
Ich suche eine alte defekte NVA Plane für die Pritsche zum Nachfertigen. siehe Forum "suche Fahrzeugteile"

Offline Thomas Bräuer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Bremskraftverstärker
« Antwort #5 am: Juli 05, 2019, 18:38:33 »
Also zerlegt sind sie, sauber gemacht und Sand, bzw die Alu Teile Glas gestrahlt , sieht gut aus, keine Fressspuren oder Defekte.
Jetzt warte ich noch auf die Antwort von Ölfuß, da ich noch die Nutringe brauche.
Dann kann alles wieder zusamm gebaut werden.

Offline Thomas Bräuer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Bremskraftverstärker
« Antwort #6 am: Juli 14, 2019, 15:33:47 »
Alles wieder zusamm, geht butterweich  ;D

Offline Thomas Bräuer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Bremskraftverstärker
« Antwort #7 am: Juli 14, 2019, 15:38:14 »
Noch ein kleines Bild ...

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1019
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 04105
Re: Bremskraftverstärker
« Antwort #8 am: Juli 14, 2019, 16:48:09 »
Haste schön gemacht, wirst nicht ausgelacht  :D

Mal eine Theorie in die Runde geschmissen, frei zur Diskussion.

Wenn ich - statt Unterdruck - einen Überdruck von 1 Bar an den Flansch mit dem Gitter anlege, müsste der BKV doch genauso funktionieren, oder?

Sven und RoBi
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Re: Neue Bremsschläuche von Toni
[Gestern um 18:44:09]


Re: Mein neuer Bus von Toni
[Gestern um 14:31:59]


Re: Suche Robur LO von Phaeno
[Gestern um 11:29:24]


Re: Mein neuer Bus von Surströmming
[Gestern um 10:30:39]


Oldtimertreffen Effelder 10-11.08.2019 von Egon-lo
[Juli 18, 2019, 22:52:52]


Re: Mein neuer Bus von Norbert04
[Juli 18, 2019, 18:12:59]


Re: Mein neuer Bus von Surströmming
[Juli 18, 2019, 14:24:44]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...