64963 Beiträge in 8074 Themen - von 2916 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Hylander

collapse

Autor Thema: DDR Nationalitätskennzeichen noch erlaubt?  (Gelesen 5191 mal)

Offline Takko

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 175
    • Oldtimerfreunde Michelbach / Saar
DDR Nationalitätskennzeichen noch erlaubt?
« am: März 14, 2006, 11:58:36 »
Hallo
ich habe an meinem Heck über dem Nummernschild ( EURO ) ein altes DDR Nationalkennzeichen aus Blech angebracht. Jetzt hat mir einer erzählt dass so was gar nicht mehr an nem Fahrzeug angebracht werden darf. Stimmt das?

Jens

Offline ralph

  • Administrator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 1580
    • Scoutladen
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK1
  • PLZ: 77654
Re: DDR Nationalitätskennzeichen noch erlaubt?
« Antwort #1 am: März 14, 2006, 18:55:00 »
bestimmt nicht, aber solange sich niemand dran stört passiert nicht viel. vermutlich wird sich im inland deswegen auch keiner melden. und vor ner fahrt ins ausland kannst du ja einen kleber drüber machen

Offline Carlimero

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
Re: DDR Nationalitätskennzeichen noch erlaubt?
« Antwort #2 am: März 19, 2006, 18:41:11 »
Hallo!
Soweit ich weiß sind die DDR - Zeichen schon \"erlaubt\" wie auch die NVA-Zeichen....denn was es nicht (mehr) gibt ist auch nicht verboten....es wird quasi als \"Aufkleber ohne Wert\" betrachtet.

Grüße
Carlimero

Offline Takko

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 175
    • Oldtimerfreunde Michelbach / Saar
Re: DDR Nationalitätskennzeichen noch erlaubt?
« Antwort #3 am: März 20, 2006, 09:27:48 »
Hallo
so ähnlich hat es mir gestern mittag ein Polizist auch erklärt, den ich mal gefragt habe.
Grüße

P.s. Deine Sitze sind supi! Nochmals danke!

Offline schiffke

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
Re: DDR Nationalitätskennzeichen noch erlaubt?
« Antwort #4 am: März 21, 2006, 09:48:59 »
....denn was es nicht (mehr) gibt ist auch nicht verboten....

das würd ich jetzt aber nicht so als general-regel anwenden. da gibt es einiges was es nicht mehr gibt, aber trotzdem verboten ist.
aber mit nem ddr schild hätt ich jetzt auch keine probleme, zumal es ja auch zur authentizität des fahrzeugs gehört. und abschrauben an der grenze geht ja auch noch.

Offline Danimilkasahne

  • Bedenkenträger
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 988
  • PLZ: 01
Re: DDR Nationalitätskennzeichen noch erlaubt?
« Antwort #5 am: März 21, 2006, 20:06:26 »
wie ist das mit der FDJ und deren Symbolen......?

Offline Robert

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 186
    • Modellbahnshop
  • Fahrzeug: Robur Lo 2002
  • PLZ: 04758
Re: DDR Nationalitätskennzeichen noch erlaubt?
« Antwort #6 am: März 24, 2006, 22:43:30 »
Die FDJ gab es früher auch im \"Westen\", dort wurde sie als Verfassungsfeindliche Organisation verboten. Durch den Anschluß seit 1990 zählt das nun gesamtdeutsch. Deshalb ist das Tragen von FDJ Symbolen in der Öffentlichkeit verboten, wie auch Symbole aus der NS Zeit.

Offline trabiwup

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 268
  • ... und er fährt doch!
  • Fahrzeug: Robur LD 2002 AFr 6/MZ 17 + STA + SR 50
  • PLZ: 42111
Re: DDR Nationalitätskennzeichen noch erlaubt?
« Antwort #7 am: März 24, 2006, 22:53:58 »
hey robert,
kleiner fehler: die fdj und das tragen von \"blauhemden\" ist nach wie vor nur in den alten bundesländern verboten. in den neuen gibt es noch welche die sich fdj nennen und auch noch \"blauhemden\" tragen. da ist die fdj erlaubt. müssten sogar \'ne eigene jomepage haben.
Trabant 500, Bj.59; Trabant 600 Camping, Bj.63; Trabant Kübel, Bj.73; Weferlinger LC 9/200, Bj.72; Wartburg 1.3, Bj. 88; STA, Bj.72:
Simson SR 50, Bj.92;

Offline krise

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
Re: DDR Nationalitätskennzeichen noch erlaubt?
« Antwort #8 am: März 27, 2006, 10:30:15 »
hallo,

also die nationalitätenkennzeichen dürfen dran sein, wenn das fahrzeug nicht richtig zugelassen ist, also rote nummer überführer usw. wenn das fahrzeug ein normales nummernschild hat, dann muß das ab (die erfahrung durfte ein  bekannter machen, der in seinem lada das noch drin hatte).

gruß
krise

Offline Takko

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 175
    • Oldtimerfreunde Michelbach / Saar
Re: DDR Nationalitätskennzeichen noch erlaubt?
« Antwort #9 am: April 03, 2006, 09:45:15 »
Hallo,
hatte der es ganz normal angemeldet oder als \"H\" ?
Jens

Offline krise

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
Re: DDR Nationalitätskennzeichen noch erlaubt?
« Antwort #10 am: April 03, 2006, 18:39:38 »
ganz normal ohne \"H\". wie es bei denen aussieht weiß´ich nicht, könnte mir aber denken, daß das in die reihe mit den roten zählt?! wäre nach meinem verständnis ja auch n zeichen von originalität, wenn das dran wäre.. aber was geht in dem staat hier schon nach normalem menschenverstand ;).

krise

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Re: LD Motor von conviva
[Gestern um 22:29:27]


Re: DOKA Doppelkabine von Vogtländer
[Gestern um 18:02:35]


LD Motor von MineMo
[Gestern um 16:46:11]


Suche LO/LD 2002 AKF LF8-TS8 Ab1980 von Hylander
[Gestern um 16:25:42]


Re: Diff übersetzung ld bus und ld pritsche von Norbert04
[Gestern um 15:29:46]


Re: Öl im Radlager von reviloth
[Gestern um 13:41:48]


Diff übersetzung ld bus und ld pritsche von Erdferkel
[Gestern um 11:11:24]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...