64947 Beiträge in 8070 Themen - von 2916 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Hylander

collapse

Autor Thema: Neuling sucht Kaufhilfe  (Gelesen 1980 mal)

Offline Bodo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Neuling sucht Kaufhilfe
« am: Oktober 03, 2007, 22:12:37 »
Hallo Spezialisten, erst möchte ich mich hier mal vorstellen: ich heiße Bodo, komme aus dem wilden Süden - Stuttgarter Raum, und arbeite mich seit ein paar Wochen durch euer geniales Forum. Auf der Suche nach einem geeigneten Trägerfahrzeug für meine Wohnkabine, bin ich über den Robur gestolpert. Für meine Zwecke ist er wie gemacht,geländegängig- robust- simple Technik und natürlich vor allem bezahlbar! Nun meine Anfängerfragen: Ist er einigermassen tauglich um am Wochenende regelmäßig 150km und zurück zum Motocross zu fahren? Steht die Ersatzteilversorgung? Gibts Stress mit dem Tüv? Kann man die Feuerwehren die im Internet für ca 1000.- bis 1500.- Euronen angeboten werden blind kaufen? Haben ca 8000 bis 11000 km auf dem Tacho und sind immer wieder bei 1-2-3 meins (Ebay) zu haben. Ich denk bei dem Km stand und aus Gemeindebesitz kann eigentlich nicht viel passieren!? Schrauben kann ich, dreckige Hände hab ich sowieso immer und der Benzinverbrauch ist bei meinen jährlichen Kilometern auch nicht so schlimm. Auf was muß ich beim Kauf aufpassen, was muß ich nachfragen? Bin für alle Tips dankbar!! Wäre doch schön so einen Saurier auch mal im Schwabenland zu bewegen ;) Ich möchte einfach vermeiden, daß mir die Kiste schon bei der Überführungsfahrt stehenbleibt.   So ich denke das ist für den Anfang schon eine Menge! Freue mich auf eure Antworten. Viele Grüße aus dem Schwäbischen von Bodo.

Offline Matthias T4

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 218
Re: Neuling sucht Kaufhilfe
« Antwort #1 am: Oktober 04, 2007, 08:18:32 »
Hallo Bodo,

ich bin zwar kein Spezialist, so lange habe ich den Robur auch nicht, aber vielleicht ein paar Tips von mir:

Deine Anforderungen an Geländegängigkeit und simple Technik erfüllt der Robur mit Sicherheit. Ob er ROBUST ist mag ich nicht beurteilen. Natürlich kann an so einem alten Auto was kaputtgehen, das dürfte klar sein. Ich bin mit meinem (trotz Baujahr 1971) sehr zufrieden, mußte zwar am Anfang mal einen Kolben und Zylinder wechseln - da hatte der Vorbesitzer (Gemeinde) was versaut, ansonsten aber, alles bestens. TÜV ohne VOrbereitungen (war zufällig da) ohne große Beanstandungen.
Ich habe auch eine Feuerwehr und normal sollte man davon ausgehen, dass die in Ordnung sind. 1500 Euro würde ich aber als Maximum ansehen. Ich habe ca. 800 bezahlt für eine H-fähige Feuerwehr.

Benzinverbrauch kommt auf Deine Strecken an, aber wenns zu arg wird bleibt Dir noch immer ein Diesel-Umbau.
Ansonsten sollte so ein Robur einen trockenen Platz haben (nicht immer draußen stehen) und ein bißchen Pflege schadet auch nicht.

Ersatzteilversorgung ist übrigens gewährleistet, vieles gibts gebraucht, diverse Standardteile und dann gibt ja noch die FBZ die noch fast alles liefern können.

TÜV - mag bei euch da unten anders aussehen, hier (Osten) freuen sich die Prüfer wenn man mit dem Auto kommt und wissen, dass die Bremsen keine PKW-Ergebnisse bringen, da wird halt berücksichtigt welches Auto da gerade auf der Grube steht.

Viel Erfolg!

Gruß

Mat.

Offline Хелмар

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1661
  • ...die alte Raupe
    • IFA- Freunde Trebus
Re: Neuling sucht Kaufhilfe
« Antwort #2 am: Oktober 04, 2007, 08:48:09 »
Also wenn es beim TÜV Probleme gibt, dann meistens wegen ungleichmäßiger Bremswirkung. Die W50 haben auch dieses leiden. Da hängt es aber vom Prüfer ab, bzw. ob du den Ausdruck vom Bremsenprüfstand brauchst, oder ob die Werte von Hand eingeschrieben werden. Falls notwendig, die Bremse am besten direkt vor der Prüfung einstellen, denn wenn du einmal über den Hof fährst mit dem Robur, können die Werte schon wieder ganz anders sein.
...immer unterwegs und überall zuspät...

Offline kochi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 998
  • Fahrzeug: LD 2002 A (WOMO/Deutz), MZ ETZ 150, MZ ETZ 250
  • PLZ: 06901
Re: Neuling sucht Kaufhilfe
« Antwort #3 am: Oktober 04, 2007, 11:35:48 »
Also ungleichmäßig ziehende Bremsen hat ich auf dem Prüfstand noch nie.Zweimal kräftig bremsen wenn er länger gestanden hat u. gut. 8)
BKV könnte nach langer Standzeit problematisch sein.Geht aber notfalls auch ohne.Bei Einhaltung der Wartungsintervalle sollte er möglichst häufig rollen.Dann passt\\\'s schon.Die meisten stehen sich kaputt.Meiner hat als Feuerwehr 7300km weggehabt,hat 800€gekostet u.war bis auf\\\'s zerbröselte Lenkrad u.nen undichten Schwimmer voll intakt.Bremsen haben anfangs gesponnen,wollten aber nur bewegt werden.
Sonst hat er nu nen Deutzdiesel,da mir der Verbrauch bei den doch recht langen Reisen nich egal ist. ;D
Ansonsten kann ich ne Feuerwehr empfehlen.Sind meist gut gewartet.

Viel Erfolg u. Gruß Sven

Ach,über die Endgeschwindigkeit von 80-85km/h(Benziner-Allrad)solltest Dir natürlich im Klaren sein.
« Letzte Änderung: Oktober 04, 2007, 11:39:17 von kochi »

Offline Bodo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Neuling sucht Kaufhilfe
« Antwort #4 am: Oktober 04, 2007, 21:04:13 »
Also erst mal danke für die Ratschläge, hört sich ja alles ganz positiv an. Werde mich dann durch das Netz wühlen, um in der nächsten Zeit ein passendes Auto zu finden. Wenn noch jemand was einfällt was mir helfen könnte, bitte schreiben. Danke

Gruß Bodo

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Re: Hauptschalter von Lothar
[Gestern um 22:05:05]


Re: Hauptschalter von Toni
[Gestern um 21:33:23]


Re: Mein neuer Bus von Toni
[Gestern um 21:31:29]


Hauptschalter von hrw
[Gestern um 21:16:56]


Re: Mein neuer Bus von Norbert04
[Gestern um 20:09:42]


Re: Mein neuer Bus von Ello_2500
[Gestern um 19:14:04]


Re: Mein neuer Bus von RoBi
[Gestern um 17:52:57]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...