73440 Beiträge in 9021 Themen - von 3609 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Wilfried45

collapse

Autor Thema: Robur Wohnmobil  (Gelesen 471155 mal)

Offline womo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 568
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Trabant 600 und Kübel, Wartburg 1.3, HP 350, HP 350-1, Queck Junior, ETZ125, S51, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #50 am: September 16, 2012, 20:49:07 »
Das Ergebnis vom Wochenende.  8)
Brutzelkönig :exclaim:

Wustet Ihr, das der Träger symetrisch läuft???
(von 6cm vorn auf 7cm hinten)

Grüße Steffen
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 568
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Trabant 600 und Kübel, Wartburg 1.3, HP 350, HP 350-1, Queck Junior, ETZ125, S51, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #51 am: Dezember 28, 2012, 23:54:15 »
Endlich mal FREI! Heute mal für 2 Stunden der Familie entsagt und wie ich finde gut was weg geschaft... Am ersten Januarwochenende kommt Papa wieder zu Besuch, dann geht es weiter...
Glückliche Grüße Steffen
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline Olaf

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1159
  • Fahrzeug: W 311,W353 VP,MZ Ts 150, MuZ Skorpion
  • PLZ: 21509
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #52 am: Dezember 29, 2012, 18:01:33 »
Oh Oh

Kübi, da wirt sich aber das Schweiß gerät aber freuhen.

Nicht verzagen , .....

Gruß  Ole

Offline womo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 568
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Trabant 600 und Kübel, Wartburg 1.3, HP 350, HP 350-1, Queck Junior, ETZ125, S51, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #53 am: Dezember 29, 2012, 19:33:56 »
Danke Ole  :D, wenn du möchtest, ich bin morgen abend wieder beim Robiveco. Kannst rumkommen. Ist die selbe Scheißarbeit wie beim Kübel - kennst du ja  :exclaim: :angel:  Meldst dich vorher telefonisch, dann habe ich auch Getränke da...  8)

Winke Winke
Steffen
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline Starback

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 425
  • Fahrzeug: Lo3000-FrM2/B21 LO3000AFr4/W ,TSA und orginal Busanhänger
  • PLZ: 71032
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #54 am: Dezember 29, 2012, 20:55:53 »
Hallo womo !
 Na denn mann Tau ,der Vorbesitzer hat Dir keinen Gefallen getan mit dem Bauschaum ,das ist pures Gift und zieht Wasser an .Wenn Du dir viel Arbeit sparen möchtest ,dann such dir einen B21 Teileträger wo die Klappen und Unterkästen noch gut sind und verbau diese , das spart zeit und Geld .Deinen Robur hat es so nicht gegeben ,das ist ein Eigenumbau ,das ist ein reiner B21 .Die paar die als Biblioteken umgebaut wurden waren Mehrzwecken im Urzustand .Die Achsen haben nichts mehr mit Robur zu tun ,und die Ferderaufnahmen hängen ganz woanders .Als ich die Bilder von den rausgetrenten Trägern gesehen habe ist mir erstmal bange geworden ,und nur mit Holz gestützt was für ein Stümper .Wenn man weiss was da für Kräfte walten verbietet sich eine Schwächung an diesen Stellen von selbst .Als ich meine Querverstrebungen wo die Sitze an den Seiten befestigt werden rausgetrent habe ist eine intakte Nahtstelle von zwei cm gerissen und mir das Winkelprofil um die Ohren gepfiffen und hat eine tiefe Narbe in meinen Unterarm gezogen .Das hat dazu geführt das ich wieder Verstrebungen eingezogen habe aber keine Winkel .Und der Robur B21 Bus ist wegen Spannungsrissen  an der B und C  Säule bekannt und mann solte an diesen Stellen keine Experimente machen .Aber wie man sieht lässt Du dich nicht unterkriegen ,ich wünsche Dir viel Spass und Erfolg beim Wiederaufbau ,Gruss starback :)

Offline lura

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 320
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #55 am: Dezember 30, 2012, 18:55:39 »
Bauschaum ist die größte Sünde, die man dem Karosserieblech zufügen kann. In den Holmen  hilft dann fast nur noch ausbrennen ??? ???. Das war allerdings nicht ernst gemeint ;)

Bernd
Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Chrischan

  • Gast
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #56 am: Dezember 30, 2012, 19:03:13 »
...nicht nur dem Karosserieblech! :(

Auch auf'm Pfusch - ähm Bau - wird er nur allzugern als tragende Konstruktion eingesetzt :( :( :(

Offline Starback

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 425
  • Fahrzeug: Lo3000-FrM2/B21 LO3000AFr4/W ,TSA und orginal Busanhänger
  • PLZ: 71032
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #57 am: Dezember 30, 2012, 19:47:34 »
Und noch eins !
Wenn Du was hinter dem neu aufgebauten Blech machen möchtest ,empfehle ich Dir aus eigener Erfahrung Extremisolator von reimo  ein geiles Zeug . So kommt bei uns keine Taunässe mehr in den Bus und es gibt keinen Schimmel und Moder mehr .Gruss starback :)

Offline womo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 568
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Trabant 600 und Kübel, Wartburg 1.3, HP 350, HP 350-1, Queck Junior, ETZ125, S51, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #58 am: Januar 05, 2013, 22:29:11 »
Überaus erfolgreiches Wochenende mit Papi..
@Ole - kannst jeder Zeit wieder rumkommen.
War mal wieder nett. Wie Früher...  8)

Etappenziel erreicht. Die linke Seite ist fast fertig geschweißt.
Ich denke noch einen Abend für den abschließenden Kleinkram.

DANN: kommt ja noch die rechte Seite und hinten und vorne und so und da und hier und ach ja da auch noch und aaaaaahhh noch mehr  :D ;D :D
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 568
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Trabant 600 und Kübel, Wartburg 1.3, HP 350, HP 350-1, Queck Junior, ETZ125, S51, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #59 am: Januar 16, 2013, 19:51:52 »
 :mad: :mad: :mad:
Sooo eine SCHADE...
 :mad: Rechts ist es schlimmer als gedacht :mad:
Ich werde weiter berichten...
Grüße Steffen
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline reini71

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2134
  • PLZ: 01979
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #60 am: Januar 16, 2013, 19:56:33 »
 >:( is ja nur noch "keks" über.
...der Umwelt zu liebe fahren wir mitn Bus...!!!

Offline Hüpper

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1287
  • Fahrzeug: nix mehr robur
  • PLZ: 06502
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #61 am: Januar 16, 2013, 19:59:37 »
respekt, dass du dir das antust!
Mit Ruhe wird alles gut!

Offline womo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 568
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Trabant 600 und Kübel, Wartburg 1.3, HP 350, HP 350-1, Queck Junior, ETZ125, S51, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #62 am: Januar 16, 2013, 20:01:55 »
Noch schöner ist ja, das am Sonntag abend der TÜV Onkel mal glotzen kommt.... Na der wird Augen machen!
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline Olaf

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1159
  • Fahrzeug: W 311,W353 VP,MZ Ts 150, MuZ Skorpion
  • PLZ: 21509
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #63 am: Januar 16, 2013, 20:48:01 »
kopf hoch Kübi

Ich kann dir leider nich helfen.lige schon die ganze Wo. auf dem
Sofa
Wirbelsäule macht Theater.Ich muß am Fr. wieder zum Doc

Gruß  Ole

Offline womo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 568
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Trabant 600 und Kübel, Wartburg 1.3, HP 350, HP 350-1, Queck Junior, ETZ125, S51, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #64 am: Januar 16, 2013, 20:51:57 »
Gute Besserung Ole.
Jetzt der Standardspruch: Wenn es hinten weh tut, sollte man vorne aufhören... ;D
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline ingo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 847
  • Fahrzeug: LD3000 B21, Gaz 69, Wolga M21
  • PLZ: 98693
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #65 am: Januar 17, 2013, 09:07:50 »
Oh mann... da hat meiner ja noch eine top substanz...
viel glück und ausdauer weiterhin!
Biete:
- LD Dieselmotor gebraucht aus meinem Bus mit Schlitten

Suche:
- hintere Eckscheiben Bus

Offline mirkanic12

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 505
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #66 am: Januar 17, 2013, 13:00:58 »
Durchhalten ist die Parole! Abbrechen, nach schon so vel getaner Arbeit? Das macht wenig Sinn! Ich verstehe wie es Dir geht. Uns ging es auch so, fast täglich kamen neue Hiobsbotschaften, die uns teilweise wieder um Wochen im Plan zurückwarfen. Aber um so toller ist es dann, wenn man die Herausforderung gepackt hat.
Viel Glück weiterhin

Offline womo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 568
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Trabant 600 und Kübel, Wartburg 1.3, HP 350, HP 350-1, Queck Junior, ETZ125, S51, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #67 am: Januar 17, 2013, 23:52:44 »
Mal zwischendurch: DANKE allen für die Anteilnahme und aufmunternden Worte. Selbstverständlich mache ich weiter...
Auch wenn es immer schwerer wird. Aufhören kommt nicht in Frage. Kennt jemand den Begriff "abnehmbarer Ertragszuwachs"???? Ne Ne.
Das beste an dem Projekt ist ja das, dass meine Fra auch DIESES Auto haben wollte.  ;D
Dankende Grüße Steffen
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline WaldLO

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 552
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #68 am: Januar 18, 2013, 11:10:04 »
Na dann steht Frau voll hinter ihrem Mann und hält den Rücken frei :-)

Offline womo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 568
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Trabant 600 und Kübel, Wartburg 1.3, HP 350, HP 350-1, Queck Junior, ETZ125, S51, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #69 am: Januar 19, 2013, 00:19:57 »
Weiter gehts.
Das letzte Bild mit dem Datum hinter dem Radlauf finde ich sehr interessant.
Wir mutmaßen mal, das an diesem Datum eine/die erste Gr durchgeführt wurde. Oder eventuell Tauschkarosse? War das bei Robur eigendlich auch üblich???
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline caro30

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 396
  • Fahrzeug: Trabant
  • PLZ: 048
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #70 am: Januar 19, 2013, 08:36:08 »
Beim Bus eher weniger, da musste er schon nen großen Unfall gehabt haben, oder der Zustand so schlecht sein, dass eine Erhaltung nicht mehr möglich war! Aber ansonsten wurde natürlich alles zig mal aufgebaut! Auf so manches Fahrzeug kam auch ne Hütte, die vom Zustand schlechter war, als die die vorher drauf war! :o
Ich glaube heute würde wohl kaum mehr jamnd an einem zig Jahre alten Fahrzeug in der Werkstatt nen Rahmen tauschen lassen ...

Offline reini71

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2134
  • PLZ: 01979
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #71 am: Januar 19, 2013, 09:56:13 »
...mein Bus hat trotz 71er Baujahr auch 88 ne Karrose aus 78 erhalten....warum auch immer, mitn Rost hält es sich bei mir in Grenzen....noch
...der Umwelt zu liebe fahren wir mitn Bus...!!!

Offline womo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 568
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Trabant 600 und Kübel, Wartburg 1.3, HP 350, HP 350-1, Queck Junior, ETZ125, S51, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #72 am: Januar 19, 2013, 12:48:38 »
Danke.  ;)
Nun habe ich drüber geschlafen und werde mein Datum beim nächsten Mal von 2013 ergänzen.
Wer weiß, wer das nochmal lesen wird. Durchgeknallte, die sich soetwas antun gibt es ja auch reichlich... :angel:
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Chrischan

  • Gast
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #73 am: Januar 19, 2013, 14:30:16 »
Oh'a! - sozusagen Rostverfolgungsschweißen :o

Offline Hüpper

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1287
  • Fahrzeug: nix mehr robur
  • PLZ: 06502
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #74 am: Januar 19, 2013, 15:13:59 »
meine herren  :exclaim:

stand der mal in einem hochwasser und zwar sehr lang  :question:
Mit Ruhe wird alles gut!

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...