66381 Beiträge in 8241 Themen - von 3049 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Mischke90

collapse

Autor Thema: Umbau Kupplungsbetätigung  (Gelesen 866 mal)

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1259
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 04105
Umbau Kupplungsbetätigung
« am: Februar 15, 2020, 19:27:10 »
hallo,

das "neue"ZF-Getriebe für RoBi hat mechanische Betätigung der Kupplung. Wie schön!

Suche nun die Teile für den Umbau auf das alte, mechanische Kupplungspedal, siehe Anlage.

Grüße, Sven und RoBi
« Letzte Änderung: Februar 17, 2020, 14:30:00 von RoBi »
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Toni

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
  • Fahrzeug: LD 2202 mit OM 352
  • PLZ: 99713
Re: suche: Kupplungspedal-Halterung mechanische Betätigung
« Antwort #1 am: Februar 15, 2020, 21:43:30 »
...und ich habe erst die Ausführung für hydraulische Betätigung gekauft..
Soll ich meins mal fotografieren? Ist nicht schön, aber lässt sich aufarbeiten.

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1259
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 04105
Re: suche: Kupplungspedal-Halterung mechanische Betätigung
« Antwort #2 am: Februar 16, 2020, 09:58:49 »
Hallo Toni. Ja gerne, ich hätte das gerne in "schön".

Wie bei allen Pedalen ist ja meist die Achse an den Pedalen, wo die Kunststoffringe sitzen, eingelaufen.

Schau einfach mal....

Danke, Sven
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Toni

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
  • Fahrzeug: LD 2202 mit OM 352
  • PLZ: 99713
Re: suche: Kupplungspedal-Halterung mechanische Betätigung
« Antwort #3 am: Februar 16, 2020, 10:43:18 »
Wenn der Kerbstift raus will und das Pedal von der Welle, guck ich mir das mal an. Wird aber eingelaufen sein, wie alles andere auch  ::)
Andererseits... so ein Stück Rundmaterial sollte doch eigentlich kein Problem darstellen  ;)

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1259
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 04105
Re: suche: Kupplungspedal-Halterung mechanische Betätigung
« Antwort #4 am: Februar 16, 2020, 11:09:11 »
Ne Toni, warte mal....

Nix "olles, demontiertes". Sorry, hätte ich präziser schreiben sollen.

Trotzdem Danke für Deine Mühe und Antwort.
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Toni

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
  • Fahrzeug: LD 2202 mit OM 352
  • PLZ: 99713
Re: suche: Kupplungspedal-Halterung mechanische Betätigung
« Antwort #5 am: Februar 16, 2020, 11:52:07 »
Achso, kein Ding.
Falls sich nichts neues auftreiben lässt, weißte ja, wo eins liegt ;)

Offline Хелмар

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1693
  • ...die alte Raupe
    • IFA- Freunde Trebus
Re: suche: Kupplungspedal-Halterung mechanische Betätigung
« Antwort #6 am: Februar 16, 2020, 20:29:10 »
Hab das auch grad am Wickel. Habe die Plastebuchsen durch Messing Sinterlager ersetzt. Die Bolzen bekommt man neu bei Anton. Bin auch grad am überlegen, was sinnvoller ist, hydraulische Kupplung oder auf Kupplungsseil umbauen. Kupplungsseil würde mich ja fast mehr reizen. Mit der Hydraulik scheints ja auch hin und wieder mal Probleme zu geben. Aber beim Kupplungsseil muß man eben wieder alles selbst erfinden und bauen.
« Letzte Änderung: Februar 16, 2020, 20:34:54 von Хелмар »
...immer unterwegs und überall zuspät...

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1259
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 04105
Re: suche: Kupplungspedal-Halterung mechanische Betätigung
« Antwort #7 am: Februar 16, 2020, 22:07:31 »
Ach Helmar,

ich war sooo stolz auf meine Hydraulik. Und bin nun schon 2x damit liegengeblieben (Gummi im Geberzylinder gerissen). Die Zylinder auch schon 3x gewechselt (Rost, weil doch immer etwas Wasser durch die Abdeckung an den Zylinder kommt). Alles Quark.

Bowdenzug wird es, oder wenns passt, Gestänge.

Verschlimmbessern der Buchsen klingt gut. Noch ein O-Ring mit reingeschoben - fertig.
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Хелмар

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1693
  • ...die alte Raupe
    • IFA- Freunde Trebus
Re: suche: Kupplungspedal-Halterung mechanische Betätigung
« Antwort #8 am: Februar 17, 2020, 07:03:51 »
Hallo Robi,

na nach deinen Erfahrungen würde sich die Mühe definitiv lohnen. Das einzige was mich beim Gestänge immer genervt hat ist, daß das so rumscheppert im Standgas. Definitiv ein lösbares Problem . Daher würde ich eher zum Kupplungsseil tendieren. Außerdem soll der Deutz im Rahmen durch die weicheren Lager sich mehr bewegen, was ein weiterer Nachteil der Gestängelösung wäre, da das zum ruppigen einkuppeln führt.
« Letzte Änderung: Februar 17, 2020, 07:11:58 von Хелмар »
...immer unterwegs und überall zuspät...

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...