68422 Beiträge in 8461 Themen - von 3216 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Nico Schellenberg

collapse

Autor Thema: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest  (Gelesen 7946 mal)

Offline UPSMann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 300
    • Homepage des IFA-Landesverbandes Mecklenburg Vorpommern
LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« am: Juli 27, 2007, 22:48:28 »
Hallo, ich habe heute mal meinen LO mit dem LAK drauf gepimpt. Und nun gefällt mir das auch noch. Endlich passende Räder zu dem sonst eher zu breiten Koffer auf dem LO. Und in der Kiesgrube geht der wie Sau. Hat Spass gemacht. Hier ein paar Bilder:
« Letzte Änderung: Juli 27, 2007, 22:53:48 von UPSMann »
Zur Kenntnisnahme: Das von mir verfasste und Geschriebene stellt lediglich meine eigene Meinung dar und muss weder richtig noch verbindlich sein...... blablabla

Offline UPSMann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 300
    • Homepage des IFA-Landesverbandes Mecklenburg Vorpommern
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #1 am: Juli 27, 2007, 22:52:12 »
mehr
Zur Kenntnisnahme: Das von mir verfasste und Geschriebene stellt lediglich meine eigene Meinung dar und muss weder richtig noch verbindlich sein...... blablabla

Offline UPSMann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 300
    • Homepage des IFA-Landesverbandes Mecklenburg Vorpommern
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #2 am: Juli 27, 2007, 22:58:29 »
noch mehr
Zur Kenntnisnahme: Das von mir verfasste und Geschriebene stellt lediglich meine eigene Meinung dar und muss weder richtig noch verbindlich sein...... blablabla

Offline UPSMann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 300
    • Homepage des IFA-Landesverbandes Mecklenburg Vorpommern
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #3 am: Juli 27, 2007, 22:59:59 »
noch mehr
Zur Kenntnisnahme: Das von mir verfasste und Geschriebene stellt lediglich meine eigene Meinung dar und muss weder richtig noch verbindlich sein...... blablabla

Offline UPSMann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 300
    • Homepage des IFA-Landesverbandes Mecklenburg Vorpommern
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #4 am: Juli 27, 2007, 23:02:24 »
Hier die letzten... ich hätte auch gern mehr in einen Beitrag bekommen... ging aber nicht.
Zur Kenntnisnahme: Das von mir verfasste und Geschriebene stellt lediglich meine eigene Meinung dar und muss weder richtig noch verbindlich sein...... blablabla

Uncle_Sven

  • Gast
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #5 am: Juli 28, 2007, 06:06:31 »
Also mir gefällt er! Koffer, Fahrerhaus und Räder spielen harmonisch zusammen.
Alternativ zu einem MZ, den ich ja gerade suche, ist das eine Überlegung wert.

Offline Quertor

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 316
  • Stetig und mit Ruh, dem Ziele zu.
    • Homepage
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #6 am: Juli 28, 2007, 09:45:02 »
...ganz schön gewaltig, egon...

Wie machen sich die \"Bemmen\" denn auf der Landstrasse und beim Lenken?
Sieht aber gut aus, schliesse mich meinem Vorredner an!

Gruß
Q.
Gruß
Q.

Offline Danimilkasahne

  • Bedenkenträger
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 991
  • PLZ: 01
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #7 am: Juli 28, 2007, 10:10:21 »
:o wieder einer der die Groß-/Breitreifenkrankheit gekommen hat ....

Offline Danimilkasahne

  • Bedenkenträger
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 991
  • PLZ: 01
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #8 am: Juli 28, 2007, 10:24:46 »
mit den Bilder - ja ist so -
Zitat
Max. Größe der Dateianhänge pro Beitrag:500KB
Max. Größe pro Dateianhang:500KB

Offline UPSMann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 300
    • Homepage des IFA-Landesverbandes Mecklenburg Vorpommern
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #9 am: Juli 28, 2007, 10:29:27 »
Moin..

es ist aber zu Bedenken das sich so ein LO dann wohl zu Grunde säuft (oder seinen Besitzer). Naja und von Zulassungstechnischen Bedenken will ich gar nicht reden.
Ich habe die Räder mal irgendwann bei Ibä gekauft. Eigentlich wegen der Reifen. Das war recht günstig. Das die nun auf umgebauten Robur-Felgen aufgezogen sind war ein günstiger Umstand. Der Vorbesitzer hatte irgendein Offroad-Spassmobil damit gefahren. Gestern nun dachte ich mir man könnte es ja mal am LO probieren. Und siehe da... recht passich das Ganze.

So sah der Jeep damit aus:

Zur Kenntnisnahme: Das von mir verfasste und Geschriebene stellt lediglich meine eigene Meinung dar und muss weder richtig noch verbindlich sein...... blablabla

Offline Danimilkasahne

  • Bedenkenträger
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 991
  • PLZ: 01
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #10 am: Juli 28, 2007, 10:31:43 »
Zitat
umgebauten Robur-Felgen
?

andre

  • Gast
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #11 am: Juli 28, 2007, 10:44:55 »
radscheiben nach ganz aussen gesetzt
wenn das kein fachmann gemacht hat ist das ne höllenveranstaltung .
is immerhin ne andre lastverteilung .
obs das lenkgetriebe und die lager machen , wird sich zeigen
« Letzte Änderung: Juli 28, 2007, 10:48:17 von andre »

Offline UPSMann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 300
    • Homepage des IFA-Landesverbandes Mecklenburg Vorpommern
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #12 am: Juli 28, 2007, 10:48:25 »
Ja genau.... absolut bedenklich das ganze. Es wurden die wohl die Felgen aufgetrennt und in der Breite ein 8cm stück eingeschweisst. Keineswegs sicher oder gar zulassungswürdig. Ich will es ja auch nicht so lassen. Zumindest nicht am LAK. Evt wenn meine Feuerwehr mal wieder fährt so zum Spass für die Kiesgrube. Die Hinterräder haben meines Wissens Reifen vom ZT Allrad drauf. Da steht auch drauf nur bis 30 Km/h. ALso eh nix für die Strasse. Und auch so.... Einstiegsbügel sind nicht mehr montierbar, ausser man baut sich selber welche. Dann kann es passieren das beim dollen durchfedern vorn die Reifen unten am Fahrerhaus anschlagen. Am Kastenprofil im Radhaus meine ich. Naja es war ja auch nur zum Versuch.
Wobei ich sagen muss seitdem ich das W50 Lenkrad drin habe ist das Lenken echt leicht selbst mit diesen Reifen. Anfahren muss man jetzt natürlich im ersten... nicht mehr im zweiten wie sonst ja locker möglich. Und Geschwindigkeit bin ich nicht mehr wie 40 gefahren, das ging jedoch erstaunlich gut. Kein schwimmen und schütteln.

Bis denne...

 
Zur Kenntnisnahme: Das von mir verfasste und Geschriebene stellt lediglich meine eigene Meinung dar und muss weder richtig noch verbindlich sein...... blablabla

Offline Хелмар

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1738
  • ...die alte Raupe
    • IFA- Freunde Trebus
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #13 am: Juli 28, 2007, 13:37:05 »
Ja das W50 Lenkrad lenkt sich wirklich besser, das muß ich auch segen, nur ist jetzt der Blinkerhebel etwas weit weg. Rein optisch ist es aber eine Runde Sache, daß muß man schon sagen.
...immer unterwegs und überall zuspät...

Offline madineg

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 949
  • Ehrlichkeit vor Taktgefühl
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #14 am: Juli 30, 2007, 09:53:43 »
moin ronny,
auch von mir die volle punktzahl für stylische eingriffe.....sieht gut aus aber wirklich viel platz bleibt nicht mehr......
@helmar....dieselhandschuhbeimtankenbenutzer ;) der bus lenkt sich auch mit dem kleinen lenker sowas von leicht.....also keine ausflüchte
...und die Straße erhob sich und schlug mir ins Gesicht

Offline Хелмар

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1738
  • ...die alte Raupe
    • IFA- Freunde Trebus
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #15 am: Juli 30, 2007, 10:26:10 »
@madineg,

zum Tanken reiche ich nur den Schlüssel aus dem Fenster  ;D. Ja das kleine Lenkrad reicht auch eigentlich völlig aus, aber das andere gabs neu und ohne daß da immer die Soße rausläuft. Hab mir hamit schon drei Hosen versaut, obwohl das Roburlenkrad optisch tip top ist blutet es.
...immer unterwegs und überall zuspät...

Offline madineg

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 949
  • Ehrlichkeit vor Taktgefühl
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #16 am: Juli 30, 2007, 11:20:00 »
igittigitt.....von dem problem hab ich schon gehört...liegt wohl an der chargennr. ob das auftritt oder nicht....meins ist noch ok (toi toi toi)
und warum hast du denn nicht in zittau angerufen ;)
...und die Straße erhob sich und schlug mir ins Gesicht

Offline Хелмар

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1738
  • ...die alte Raupe
    • IFA- Freunde Trebus
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #17 am: Juli 30, 2007, 16:12:12 »
witzich....ich wollte deswegen nicht das komplette Auto auseinanderreißen und obendrein noch das dreifache zahlen  8)
...immer unterwegs und überall zuspät...

Offline madineg

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 949
  • Ehrlichkeit vor Taktgefühl
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #18 am: Juli 30, 2007, 16:38:25 »
war ja auch als witz gedacht...
...und die Straße erhob sich und schlug mir ins Gesicht

Offline HaukeK

  • noch neu hier
  • Beiträge: 3
  • Ic h mag alle älteren LKW !!Egal welche Marke !!
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #19 am: September 11, 2007, 20:02:48 »
Rein optisch passt das Ganze doch gut zusammen.

Wie ist denn jetzt das Fahr-und Bremsverhalten??

Mfg Hauke
Gruß aus Hamburg
Hauke

Offline Christian H

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #20 am: September 11, 2007, 21:11:38 »
Hi

Sieht gut aus !

Irgend jemand hat hier im Forum schon mal über erhältliche 6-Loch 11x20 Felgen geschrieben.
In Unimog-Kreisen wird auf diesen Felgen mit Freigabe auch der 405/70 R20 gefahren.
Eben jene Größe ist das radiale Pendant zum 16/70-20 von Pneumant.
Warum sollte eine Eintragung beim Robur also nicht möglich sein.

Ob der Robur das verkraftet können andere besser darlegen.

Christian

Offline ralph

  • Administrator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 1663
    • Scoutladen
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK1
  • PLZ: 77654
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #21 am: September 12, 2007, 21:02:49 »
schon meinen 12.5ern gibt es scharze streifen am boden des lak... das kann auf dauer nicht gut gehen, wenn du im gelände den federweg ausnützen möchtest.

Offline kochi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1001
  • Fahrzeug: LD 2002 A (WOMO/Deutz), MZ ETZ 150, MZ ETZ 250
  • PLZ: 06901
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #22 am: September 13, 2007, 13:51:22 »
Na sind deine Federn da nich mehr so gut?Ansonsten sollte die Luft beim Einfedern auch mit 12,5 dicke ausreichen.In der Höhe tut sich da doch eigentlich kaum was.Is doch nur die Breite.Oder täusch ich mich da? ???

Offline ralph

  • Administrator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 1663
    • Scoutladen
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK1
  • PLZ: 77654
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #23 am: September 14, 2007, 13:07:00 »
der durchmesser ist deutlich ein anderer... und wie weit die federn einfedern hat bei maximaler belastung nix zu sagen. das geht halt einfach bis endanschlag... bei schwachen federn früher, bei guten federn einfach etwas später...

Offline kochi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1001
  • Fahrzeug: LD 2002 A (WOMO/Deutz), MZ ETZ 150, MZ ETZ 250
  • PLZ: 06901
Re: LO 2002-AFC ND ... ja es gibt Ihn... jetzt zuindest
« Antwort #24 am: September 14, 2007, 13:44:13 »
Sorry,aber ich war eigentlich davon ausgegangen das die R20 für die Reifen höhe steht.Und die is ja gleich wie beim 10er. :-\\
Ich hab zwar nich nachgemessen in Wetzlar,aber beim Cristoph u.Manfred sah mir das nich höher aus.

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...