68102 Beiträge in 8429 Themen - von 3172 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Mofasar

collapse

Autor Thema: wieder mal reingefallen  (Gelesen 4387 mal)

Offline ralph

  • Administrator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 1662
    • Scoutladen
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK1
  • PLZ: 77654
wieder mal reingefallen
« am: Juni 03, 2006, 19:42:48 »
sylvia hat post bekommen, so wie es augenscheinlich aussieht von den gelben seiten, mit der bitte, die eingetragenen daten zu prüfen und gegebenenfalls zu korrigieren. gesagt getan unterschrieben und wieder weggeschickt.
vierzehn tage später kommt die rechung von der MR Branchen und Telefon Verlagsgesellschaft mbH, Alleiniger Gesellschafter Herbert Rossa, Rostock. Rechnungsbetrag 1075,76 Euro für das erste Jahr. Vertragslaufzeit 2 Jahre.

Wie kommt das. Beim näheren Hinsehen entpuppt sich das Korrekturschreiben als Anzeigenauftrag für meinbranchenbuchpunktde (bitte nicht verlinken, sonst machen wir noch werbung für die)m die nichts mit den Gelben Seiten zu tun haben.
Vertrag ist Vertrag, nun haben wir die Rechnung dazu.

Hier gibt es interessante Infos zum Thema, falls euch mal was ähnliches passiert.
http://www.gegenjustizunrecht.vu/trickbetrug.html
Adressbuchbetrüger gibt es anscheinend zu Hauf.

Bezahlen werden wir nicht! Den Vertrag haben wir wegen arglistiger Täuschung angefechtet (per Telefon und Fax ist die Firma nicht zu erreichen, also geht es eben als Einschreiben raus).Dafür haben wir die hiessigen Zeitungen, das Radio, die IHK, das Ordnungsamt, das Landratsamt, die Stadt Rostock usw. über den Sachverhalt informiert.

Geschickt war auch der Rechnungsversand. Heute am Samstag vor Pfingsten kommt die Post, morgen am Sonntag ist Zahlungsziel. Über Pfingsten hat man erst wieder ein paar Tage später Zeit sich zu informieren.

Schöne Pfingsten

Offline ast

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 200
  • LoKSA,LoMZ,KR51
    • lo ksa
Re: wieder mal reingefallen
« Antwort #1 am: Juni 04, 2006, 00:06:17 »
Hallo Jungunternehmer ;)
ich will ja nicht klugsch... aber wenn du was
Unterschreiben sollst muß immer ein Warnsummer
angehen und dann biite genauer betrachten.
Ich wünsche dir das du da wieder rauskommst.
mfG Klaus

Offline schiffke

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
Re: wieder mal reingefallen
« Antwort #2 am: Juni 04, 2006, 01:20:23 »
hatte ich auch vor einigen monaten. habs glücklicherweise nicht unterschrieben. und dann bei genauerem hinschauen mal gegoogelt. und siehe da, diverse hits mit betrug und anwalt usw. unter
beschwerdezentrum
gibts auch ne namensliste, da ist der ominöse betreiber bestimmt dabei. müßt euch mal durchlesen und gegebenenfalls kontakt aufnehmen. die sammeln diese fälle und auch die originalschreiben inkl. briefumschlag, wegen dem poststempel (welches absender postamt usw).

Offline ralph

  • Administrator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 1662
    • Scoutladen
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK1
  • PLZ: 77654
Re: wieder mal reingefallen
« Antwort #3 am: Juni 04, 2006, 23:45:44 »
ich habs ja nicht unterschrieben, weils ja nicht für mich war...  sylvia hatte ihre praxis kurz vorher bei den gelben seiten gemeldet und bald darauf ihren namen standesamtlich in fröhlich geändert. also kam das korrektur-formular zu willkommener zeit.
dumm gelaufen, aber lassen wir die inkasso-firmen mal arbeiten... :-)

christoph

  • Gast
Re: wieder mal reingefallen
« Antwort #4 am: Juni 05, 2006, 08:22:48 »
da kannst du getrost auf nicht bezahlen setzen ....erstmal hast du ein rücktrittsrecht(14 tage)welches auch nicht durch geschiktes legen von rechnungserstellung und empfang beeinträchtigt wird(soll heißen wenn im vertrag nicht drinn stand wieviel die sache kostet dann gelten die 14 tage ab rechnungseingang) und außerdem sind solche arglistigen täuschend gemachten (den g. seiten ähnlichen) komischen dinge meist anfechtbar.
c.
Ps. rechtschutzversicherung??

Offline ralph

  • Administrator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 1662
    • Scoutladen
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK1
  • PLZ: 77654
Re: wieder mal reingefallen
« Antwort #5 am: Juni 05, 2006, 11:23:25 »
klar brauchen und werden wir nicht zahlen, aber wenn du mal die hintergrundinformationen anschaust, wieviel leute dann doch irgendwann überwiesen haben...

es ist ja auch ein einträgliches geschäft:
du verschickst 100.000 briefe. ein prozent ist naiv genug um dann auch noch die rechnung zu bezahlen. macht 1000 mal 1000 euro.

die werden zwar alle klagen, um ihr geld wieder zu bekommen, aber da machst du einfach den laden dicht und lebst mit deiner million glücklich in cuba.

den leuten gehört das handwerk gelegt! deswegen auch der öffentliche beitrag hier im forum. warum sollen wir uns hinter unserer dummheit verstecken und es dadurch den anbietern leicht machen andere dumme zu finden, weil sich niemand traut den rest der welt zu unterrichten.

lest euch mal den hintergrund auf den genannten links durch. wie den leuten an die karre gefahren wird, die gegen diese machenschafften vorgehen.

christoph

  • Gast
Re: wieder mal reingefallen
« Antwort #6 am: Juni 05, 2006, 19:04:46 »
uiii du bist richtig ärgerlich ..so kenn ich dich gar nicht...
ist allerdings verständlich.....

Offline ralph

  • Administrator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 1662
    • Scoutladen
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK1
  • PLZ: 77654
Re: wieder mal reingefallen
« Antwort #7 am: Juni 07, 2006, 17:45:53 »
joo... wenn mich jemand ärgert, dann kann ich auch anders :-)

die masche funktioniert doch nur, weil keiner an die öffentlichkeit tritt und zugibt, dass er doof war.
der kommentar von ast, zeigt ja, dass man besser still ist, wenn man nicht zu seinem unglück auch noch als dumm abgestempelt werden will (@ast: keine sorge, ich kann solche kommentare abhaben, ohne jemandem böse zu sein)

am meisten schadet es den jungs, wenn wir das nun laut in die welt posaunen. die ihk hat schon zurückgerufen, es gibt ein paar weitere fälle, die bisher auch aufgezeigt wurden.
die ihk gibt das nun an den \"Deutschen Schutzbund für Wirtschaftskriminalität\" weiter. Schon mal ein guter Schritt in die richtige Richtung.

Und wenn mir nochwas einfällt, dann mach ich das auch noch :-)

Offline ast

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 200
  • LoKSA,LoMZ,KR51
    • lo ksa
Re: wieder mal reingefallen
« Antwort #8 am: Juni 08, 2006, 23:18:12 »
...
der kommentar von ast, zeigt ja, dass man besser still ist, wenn man nicht zu seinem unglück auch noch als dumm abgestempelt werden will (@ast: keine sorge, ich kann solche kommentare abhaben, ohne jemandem böse zu sein)
...

Na, das will ich auch hoffen. ;)
Von ganz ungefähr war mein Komentar auch nicht. Vor einigen Jahren
hatte ich mal einen ähnlichen Fall und bin vor Gericht gegangen.
Mit mir dabei noch zwei andere Firmen (als Zeugen und ebenfalls Kläger).
Ich habe verloren. Der Richter betonte zwar das zweifelhafte bzw. unseriöse  vorgehen der Beklagten ( ...am Rande der Legalität...)gab mir jedoch zu
verstehen das er davon ausgeht das ich lesen und verstehen kann was ich
unterschreibe. Als Unternehmer wäre ich sogar dazu besonders verpflichtet,
bzw. in der Verantwortung, da ich ja weiß das unter Kaufleuten Verträge zu
halten sind (es gibt da so ein lateinisches Sprichwort das mir grade nicht
einfällt). Lehrgeld.....
Was nicht heißen soll das man solche Leute am besten wegsperren sollte.
Aber wenn ich sehe wie im Kaufhaus mancher Plunder mit den
Worten wie  RARITÄT, SEHR SELTEN usw. für hohe Summen angeboten wird
frage ich mich wer in der Mehrheit ist: die seriösen Geschäftsleute/privat
Verkäufer oder die Halunken ?
mfG Klaus

Offline ralph

  • Administrator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 1662
    • Scoutladen
  • Fahrzeug: LO 2002 AFC LAK1
  • PLZ: 77654
Re: wieder mal reingefallen
« Antwort #9 am: Juni 09, 2006, 12:05:17 »
die rechtslage ist wenigsten zum teil heute zugunsten der gelackmeierten. in den korrekturabzügen, die verschickt werden steht der preis z.b. nur im fliesstext im kleingedruckten. da steht dann auch drin, dass die firma mit den gelben seiten nichts zu tun hat, aber das formular ist so aufgemacht, dass eben doch genau jener irrtum beabsichtigt ist.

das ist wider die guten sitten im geschäftsverkehr. z.b. der preis muss deutlich in der nähe der leistnug zu erkennen sein.

aber du hast natürlich recht: recht haben und recht bekommen ist bei der deutschen justiz nicht selbstverständlich. der gute menschenverstand kommt oft zu kurz, wenn sich zwei anwälte treffen :-)

Offline ingo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 842
  • Fahrzeug: LD3000 B21, LO2002A
  • PLZ: 98693
Re: wieder mal reingefallen
« Antwort #10 am: Juli 11, 2006, 01:07:04 »
ich würde nicht zahlen! meine freundin hat nen ähnlichen fehler bei smscase gemacht, auch was \"unterschrieben\". die riskieren nie ein verfahren... wir haben zwar post vom inkassoverein bekommen, aber 3 tage später haben die nach weiterer diskussion per mail ihre forderungen zurückgezogen und ihren inkasstypen zurückgepfiffen.
wenn sie ein verfahren riskieren und verlieren, ist das so viel negative publicity, dass sie dannihr geschäftsmodell vergessen können...
ich würde sagen: arglistige täuschung und den rest ignorieren... eventuell noch mit paar paragraphen rumwerfen.... zumal 1000 euro für ein branchenbucheintrag doch etwas übertrieben sind...

viel glück, das wird schon
ingo
Biete:
- 1 hintere Stoßstangen zivile Pritsche (rostig, aber keine Rostlöcher, nicht verbogen)
- LD Dieselmotor gebraucht aus meinem Bus mit Schlitten
- evtl. regenerierten LD Diesel ohne Vacuumpumpe, Starterkranz, Anlasser

Suche:
- hintere Eckscheiben Bus

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Re: Kupplungsscheibe ZF S5-24 von RoBi
[Heute um 11:02:18]


Re: Kupplungsscheibe ZF S5-24 von RoBi
[Heute um 11:00:12]


Re: Unterlagen für UBF 4x4 von Toni
[Heute um 10:49:13]


Re: Kupplungsscheibe ZF S5-24 von Robur Paul
[Heute um 06:57:53]


Re: Unterlagen für UBF 4x4 von Norbert04
[Heute um 06:41:05]


Re: Kupplungsscheibe ZF S5-24 von Robur Paul
[Heute um 05:49:41]


Re: BOSCH ESP-Service gesucht von Toni
[Gestern um 23:49:57]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...