71143 Beiträge in 8766 Themen - von 3418 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Chris.O93

collapse

Autor Thema: 6 Wochen Beschäftigung  (Gelesen 6827 mal)

Offline scaramoch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
  • Fahrzeug: Robur 2002 LD
  • PLZ: 34587
6 Wochen Beschäftigung
« am: Dezember 06, 2014, 16:03:06 »
 :)So , mal ein kurzer Bericht über die Fortschritte mit meinem LD

Nachdem ich in den letzten Wochen endlich halbwegs meine benötigten Ersatzteile bekommen habe , mich durch dutzende Beiträge hier im Forum gefummelt und die ein oder andere entnervte Frage beantwortet bekommen hatte, hab ich denn mal angefangen zu schrauben.

Werkzeug bedarf es ja wirklich nicht allzuviel  :angel:
Hammer , Meißel , 2 verschiedene größen Schraubendreher , ne´n Satz Nüsse und  Maulschlüssel , ne Zange , Putzlappen , ein bischen Fett und Rostlöser , Farbe
und was sehr wichtig ist Muskelschmalz , Gehirnmasse und GEDULD :mad:

Gemacht hab ich eigendlich vorerst nicht viel :
neue Batterien eingesetzt - man sind das schwere Klötze
Auspuff erneuert  - nachdem ich einiges improvisieren mußte da das eine Rohr zu klein und ein Zwischenstück fehlte
Neue Lenksäule und Lenkrad - muß sagen - viel griffiger als das Orginall was drin war und mir unter den Händen zerbröselt ist
neue Manschette für die Gangschaltung
Nebelscheinwerfer - da die alten unterschiedliche Lampen hatte und die Spiegel verrostet
ein paar Leitungen ausgetauscht und unter dem Armaturenbrett neu verlegt - damit sie mir nicht um die Füße baumeln
Stockhandbremse auseinandergenommen und neues Seil eingezogen

Staubsauger , Besen und Putzeimer erst mal alles soweit sauber gemacht das es einigermaßen respektakel ist
Meine Blaulichter abgedeckt :'(

und dann ------  am Mittwoch ab zum TÜV Nord:(

Ergebniss  nach fast 3 STD komplettabnahme nach § 21 und 19 STVZO
bestanden  :) mit 3 kleinen Mängeln
Einstufung als Oldtimer  - ohne erkennbare Mängel :)
Gutachten gemäß § 70 - Ausnahmegenehmigung - top
quanta Kosta ..... 490 Euronen ohne mit der Wimper zu zucken :'( :'( :'(

puh ... erste Hürde geschafft

den ganzen Bettel per E-Mail nach Fulda geschickt - um die Genehmigung zur Erteilung der Betriebserlaubnis zu bekommen
Donnerstag morgen  1/2 10 in Deutschland - das Tel klingelt - Fulda : Feuerwehr  im Privatbesitz nicht zulässig in Hessen - umschreiben vom So-Fahrzeug Feuerwehr zum LKW Plane Spriegel , zudem Ausnahmegenehmigung  beim RP Kassel beantragen
- also mit TÜV -Nord tel - und neue Papiere geholt , den restlichen Kram per Mail an den RP 8) nach etlichen Zigaretten und Kaffee und noch mehr Telefonaten heißt es jetzt warten

Heute ist Nikolaus  :angel:
und der kam gerade
 ???
Betriebs - und Ausnahmegenehmigung ERTEILT

Jeeppy !!!!!!!

jetzt  anmelden und den Rest gemütlich und in Ruhe  8)auf nächstes Jahr verschieben
und dann
entschleunigt die Landschaft mit meiner Rüttelplatte genießen  :D

Offline drehrumbiene

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1014
Re: 6 Wochen Beschäftigung
« Antwort #1 am: Dezember 06, 2014, 17:02:38 »
Erst mal Glückwunsch das alles so geklappt hat , aber wo bitte nehmen die 500€ für was ?
Bei mir hat im September die Abnahme nach § 21 und 23 199€ gekostet das Anmelden weil ohne Brief nochmal 108€  gruß uwe

Offline scaramoch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
  • Fahrzeug: Robur 2002 LD
  • PLZ: 34587
Re: 6 Wochen Beschäftigung
« Antwort #2 am: Dezember 06, 2014, 17:16:27 »
nach  § 19.2 für Fahrzeuge  im Privatgebrauch mit Blaulicht für § 70 = 113 €
Einstufung Oldtimer § 23 = 112 €
erstmalige Zulasung § 21 = 199 €

dazu  kommen jetzt noch mal die Gebühren vom Landkreis / Bündlungsbehörde von 43 €
und für die erteilung der ausnahme nach 70 = 50 €
« Letzte Änderung: Dezember 06, 2014, 17:21:53 von scaramoch »

Offline drehrumbiene

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1014
Re: 6 Wochen Beschäftigung
« Antwort #3 am: Dezember 06, 2014, 18:26:27 »
Hi das Blaulicht darfst du  gar nicht mehr drauf haben, zumindest ist das hier jetzt so ergo, würde ich dafür auch keine Einzelgenehmigung bezahlen .
Bei der Dekra kostet § 21 99€ und 23 auch noch mal 99 € frag mich wie die bei euch auf die Preise kommen ?
Mich würde mal interessieren was passiert wenn du mit den abgedeckten Blaulichtern hier in eine Polizeikontrolle kommst ? gruß uwe 

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2059
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Re: 6 Wochen Beschäftigung
« Antwort #4 am: Dezember 06, 2014, 18:42:10 »
Der Preis haut nicht hin.

Ich hatte garnichts - kein Brief, kein Zettelchen. Vollabnahme des MZ als ehemals Bus mit Umschreibung zum LKW geschlossener Kasten hat damals vielleicht 180 EUS bei der Dekra gekostet - wenn überhaupt.

Aber egal - ich hätte auch 500 bezahlt, damit Robi seinen zweiten Geburtstag bekommt.

Und nun:Herzlichen Glückwunsch! Und wenn es Dich tröstet: Das waren die geringsten Kosten an unserem Hobby. Ich hab nichts bereut. Saugeiles Hobby! Steinalten LKW fahren ist ein Privileg. Dran schrauben ist Medizin.

Sven und RoBi
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline scaramoch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
  • Fahrzeug: Robur 2002 LD
  • PLZ: 34587
Re: 6 Wochen Beschäftigung
« Antwort #5 am: Dezember 06, 2014, 18:50:51 »
drehrumbum : da kann ich dir nicht rechtgeben was das mit den Blaulichtern betrifft
siehe  Anhang

RoBi : Danke - ich seh das genauso
Es gibt teurere Hobbys und schrauben macht die Hirse frei ;)

Offline drehrumbiene

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1014
Re: 6 Wochen Beschäftigung
« Antwort #6 am: Dezember 06, 2014, 19:05:08 »
Hi die Zettel kannst du gerne mitführen ,das hat aber in Pütnitz den Kollegen auch nix genützt . Hier hilft lesen des Beitrages zum Thema Pütnitz und den Strafzahlungen auch mit abgedeckten Lichtern ! Ist auch nur als Warnung zu verstehen in der deutschen Kleinstaaterei macht nämlich jedes Bundesland was es will .

Was das Geld angeht ist mir das nicht egal, dafür muß ich zu lange arbeiten um die Paar Euros diesen Lumpen in den Rachen zu werfen . Ihr müßt es ja haben !

Offline Olaf

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1153
  • Fahrzeug: W 311,W353 VP,MZ Ts 150, MuZ Skorpion
  • PLZ: 21509
Re: 6 Wochen Beschäftigung
« Antwort #7 am: Dezember 06, 2014, 19:58:53 »
Herzlichen Glückwunsch zur Zulassung/Tüv

 ;)

Nu geht die Schrauberrei erst richtig los.Den die Mängel kommen mit den ersten Km.

Was das mit der SoSi Anlage an betrift:
Da gebe ich dem drehrumbum recht.!
deshalb habe ich bei meinen 2 Blaublinkern keine Sondergenemigung beantragt.

Alzeit gutes Gelingen.

Gruß  Olaf

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2059
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Re: 6 Wochen Beschäftigung
« Antwort #8 am: Dezember 06, 2014, 21:00:40 »
Ach Drehrumbum, du alter Wendehals,   ;)

Zitat
Was das Geld angeht ist mir das nicht egal, dafür muß ich zu lange arbeiten um die Paar Euros diesen Lumpen in den Rachen zu werfen . Ihr müßt es ja haben !
Natürlich hab auch ich nix zu verschenken und schau, dass ich bei RoBi sparen kann. Wollte nur sagen, dass ich auch 500 EUR für die Papiere bezahlt hätte, so geil war ich drauf, endlich drinnenzusitzen und auf die Piste zu dürfen. Bei den ersten Fahrten konnte ich kaum Lenken vor lauter Freude...

Die vorangegangene Ausnahmegenehmigung (Blaulicht, Martinshorn) ist mehr als deutlich und rechtlich sicher. Das sind nicht nur irgendwelche Zettel. Jeder Staatsdiener, der da irgendwie will, wird scheitern.  Auch zu diesen Dokumenten: Glückwunsch an scaramoch!

Sven und RoBi
« Letzte Änderung: Dezember 06, 2014, 21:08:17 von RoBi »
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline LAK1-Med

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 880
  • Fahrzeug: LO 2002-AFC 5; LO 2002-AFC 6
Re: 6 Wochen Beschäftigung
« Antwort #9 am: Dezember 06, 2014, 22:11:47 »
Glückwunsch zur Zulassung :)

Sorry wenn das zu Off-topic ist: Warum sollte die Ausnahmegenehmigung nicht gelten wenn als Geltungsbereich deutlich die BRD angegeben ist? Hatten die abgemahnten Fahrer in Pütnitz wirklich die selben Vorraussetzungen (Zulassung als Feuerwehroldtimer in Verbindung mit einer gleichlautenden Ausnahmegenehmigung)? Würde mich aus eigenem Interesse stark interessieren. Mit welcher Begründung wird eine solche Genehmigung dann in anderen Bundesländern abgelehnt und weiss jemand welche Bundesländer so aggieren?
+ LAKI-Med - Sanitäts-Koffer (für bis zu 12 Geschädigte) + + KSAC - Koffer, seitlich aufklappbar, mit Containeranchluß +

Offline scaramoch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
  • Fahrzeug: Robur 2002 LD
  • PLZ: 34587
Re: 6 Wochen Beschäftigung
« Antwort #10 am: Dezember 07, 2014, 13:44:06 »
Auf jeden Fall bin ich froh , daß ich alles zusammen habe und ohne große Komplikation von der Bühne ging
Und was die Genehmigung betrifft  - da bin ich mal gespannt wer dagegen was sagen will .

Offline scaramoch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
  • Fahrzeug: Robur 2002 LD
  • PLZ: 34587
Re: 6 Wochen Beschäftigung
« Antwort #11 am: Dezember 11, 2014, 18:40:20 »
 :) So
angemeldet und nu kann das Fahrvergnügen mit der Rüttelplatte beginnen  :angel:

Offline synthetik

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 220
  • Fahrzeug: Lo 2002a / Unimog 404/ Trabant 601
  • PLZ: 34119
Re: 6 Wochen Beschäftigung
« Antwort #12 am: Dezember 14, 2014, 18:59:49 »
Hallo, Glückwunsch auch von mir aus Kassel. Da ich den ganzen Tanz in Hessen auch kenne doppelten Glückwunsch.
Gruß Sascha

Offline scaramoch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
  • Fahrzeug: Robur 2002 LD
  • PLZ: 34587
Re: 6 Wochen Beschäftigung
« Antwort #13 am: Dezember 15, 2014, 07:16:55 »
 :) Danke  synthetik
aber schau einfach mal , was ich unter Zulassung gepostet habe
hab ein affengeiles Nr.Schild erhalten :D

Offline steffo620

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Fahrzeug: LO2002A
  • PLZ: 17129
Re: 6 Wochen Beschäftigung
« Antwort #14 am: Dezember 15, 2014, 12:30:42 »
Hi scaramoch

meinen Glückwunsch :-)
ich habe mir die Wiederanmeldung unseres Roburs ja auch für kommendes Jahr vorgenommen. Ich bin gespannt, wie das so ablaufen wird. Sehr schön, dass die Anmeldung wieder bei jemandem geklappt hat.

Beste Grüße..

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Re: LD 3004 Anzahl und Fahrgestellnummern von User0815
[Gestern um 01:57:21]


Suche Bremskraftverstärker von Der-Chef-1
[Juli 02, 2022, 21:21:28]


Re: Federbriden Drehmoment Garant von Schneck
[Juli 02, 2022, 11:16:16]


Re: Federbriden Drehmoment Garant von Toni
[Juli 02, 2022, 01:57:00]


Re: Federbriden Drehmoment Garant von Schneck
[Juli 01, 2022, 23:52:31]


Re: Federbriden Drehmoment Garant von Хелмар
[Juli 01, 2022, 21:36:27]


Re: Federbriden Drehmoment Garant von Schneck
[Juli 01, 2022, 17:36:10]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...