63488 Beiträge in 7879 Themen - von 2803 Mitglieder - Neuestes Mitglied: FKHAI94

collapse

Autor Thema: Frontschürze  (Gelesen 5361 mal)

Offline Blauschrauber

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Frontschürze
« am: Mai 22, 2018, 00:46:30 »
Hallo Leute.
Hat jemand noch eine Frontschürze für die Exportmodelle ,oder weiß wo man diese noch herbekommt?
Bild siehe Anhang.
Gruß Jürgen

Offline Surströmming

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
    • Ölfingers Welt
  • Fahrzeug: Bus B21 Diesel
  • PLZ: 17252
Re: Frontschürze
« Antwort #1 am: Mai 22, 2018, 11:49:04 »
Moin,
falls Du leihweise an so eine Schürze kommst, hätte ich Interesse daran, diese abzuformen und ggf. eine "Kleinserie" aus GFK nachzufertigen.
Das Ding würde meinem Bus auch ganz gut stehen. ;)
beste Grüße
Peter

Offline Robert

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 186
    • Modellbahnshop
  • Fahrzeug: Robur Lo 2002
  • PLZ: 04758
Re: Frontschürze
« Antwort #2 am: Mai 23, 2018, 07:06:22 »
Falls es zu einer Kleinserie kommt, würde ich auch Interesse anmelden !

Offline Surströmming

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
    • Ölfingers Welt
  • Fahrzeug: Bus B21 Diesel
  • PLZ: 17252
Re: Frontschürze
« Antwort #3 am: Mai 23, 2018, 09:53:26 »
Eben habe ich herausgefunden, daß die Firma Röhnert: http://www.roehnert.de/
diese Schürzen nach wie vor für 150,-€ anbietet! Dann können wir uns den Aufwand sparen.
Ich habe sofort bestellt. :)

beste Grüße
Peter

Offline Roburdany

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
  • Fahrzeug: Robur LO 3000 B21
Re: Frontschürze
« Antwort #4 am: Mai 23, 2018, 17:29:57 »
Als was bestellt man das? ROBUR Schürze?

VG

Offline Surströmming

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
    • Ölfingers Welt
  • Fahrzeug: Bus B21 Diesel
  • PLZ: 17252
Re: Frontschürze
« Antwort #5 am: Mai 23, 2018, 18:25:54 »
Ich habe angerufen und gesagt, daß ich das Frontschürzen- Spoilerdings gerne hätte, was die Exportfahrzeuge unter der vorderen Stoßstange hatten. :D

Offline Roburdany

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
  • Fahrzeug: Robur LO 3000 B21
Re: Frontschürze
« Antwort #6 am: Mai 23, 2018, 21:09:05 »
Okay Danke

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 439
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Frontschürze
« Antwort #7 am: Mai 23, 2018, 22:53:04 »
Danke für den Link. Ich habe die Firma eben angemailt.
P.s. suche dann eine originale Stoßstange...
« Letzte Änderung: Juni 10, 2018, 00:02:17 von womo »
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline Blauschrauber

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Frontschürze
« Antwort #8 am: Mai 24, 2018, 00:57:31 »
Hallo Leute.
Danke für die Hilfe.
Gruß Jürgen ;)

Offline Staumacher

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 138
  • Fahrzeug: LO 2501 B21 Bj.72
  • PLZ: 99198
Re: Frontschürze
« Antwort #9 am: Mai 24, 2018, 11:34:31 »
Hallo. Ich hatte es dort vor ca. einem Jahr schonmal versucht, aber keine Antwort bekommen..  -mal sehen, ob es jetzt klappt  :)

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 439
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Frontschürze
« Antwort #10 am: Mai 24, 2018, 22:23:43 »
... ich warte auch noch auf Antwort
Wenn ich bis Montag nichts gehört habe, dann versuche ich es per Telefon.
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline Starback

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 413
  • Fahrzeug: Lo3000-FrM2/B21 LO3000AFr4/W ,TSA und orginal Busanhänger
  • PLZ: 71032
Re: Frontschürze
« Antwort #11 am: Juni 04, 2018, 10:39:21 »
Hallo Jürgen
Schön das Du meine Stoßstange und Schürze magst ,aber Fotos davon zu posten  ist eine andere Sache.
Wenn Ihr die bei der Firma Röhnnert bestellt seid Ihr an der richtigen Stelle,die haben eine Abformung von unserer Schürze gemacht ,und vertreiben diese.Also orginaler geht wohl net.Dies ist aber schon Jahre her und wurde noch beim Vorbesitzer unserer Schürze gemacht bevor wir sie kauften .Beim lieben Herrn Anton mit seinem Roburkoffer.Also viel Spass damit.Gruß Starback

Offline Blauschrauber

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Frontschürze
« Antwort #12 am: Juni 07, 2018, 01:02:15 »
Hallo.
Ich bitte un Entschuldigung das ich das Bild  verwendet habe,aber ich wusste nicht wie ich die Schürze beschreiben sollte.
Viele Grüße Jürgen

Offline Staumacher

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 138
  • Fahrzeug: LO 2501 B21 Bj.72
  • PLZ: 99198
Re: Frontschürze
« Antwort #13 am: Juni 10, 2018, 16:45:59 »
Hat denn schon jemand eine Rückinfo?

Offline Blauschrauber

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Frontschürze
« Antwort #14 am: Juni 11, 2018, 00:28:19 »
Hallo Leute.
Hatte am 25.Angerufen .Ich sollt eine Bestellung per Mail machen.Da zur Zeit dort viel zu tun sei könne es 4 Wochen dauern.Sowie die Schürze fertig ist bekomme ich eine Mail mit der Rechnung.Nach der Überweisung geht sie in den Versand.So der Stand der Dinge.
Gruß Jürgen.

Offline msTrabant

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 138
  • Fahrzeug: Robur LD3001 2xBus 1xPritsche
  • PLZ: 04207
Re: Frontschürze
« Antwort #15 am: Juni 11, 2018, 06:22:37 »
Kostenpunkt?

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 439
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Frontschürze
« Antwort #16 am: Juni 11, 2018, 19:07:41 »
Wie wäre es, wenn wir eine Sammelbestellung machen?
Zum Einen würde es sich vielleicht für das Unternehmen lohnen eine höhere Stückzahl zu fertigen als kleckerweise mal hier Eine und da Eine...
Da Sie per Mail nicht so gut zu erreichen sind,. respektive nicht antworten, könnte doch derjenige, der schon Kontakt hatte mal vorfühlen????
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline Surströmming

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
    • Ölfingers Welt
  • Fahrzeug: Bus B21 Diesel
  • PLZ: 17252
Re: Frontschürze
« Antwort #17 am: Juni 22, 2018, 16:49:39 »
So, nach einigem Hin- und Her, weil es schwierig war, einen Paketdienst zu finden, der so ein langes Paket befördert, liegt das Ding nun bei mir:



Es hat eine vom Transport leicht angeknackste Ecke, die ich aber schnell repariert bekomme.
Ansonsten sieht es recht ordentlich verarbeitet aus. Ich freue mich. :)

Weiß jemand, wie das Originalteil eigentlich befestigt war? Einfach nur von unten an die Stoßstange geschraubt? Die Lampen auch?

Danke und beste Grüße
Peter

Offline Starback

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 413
  • Fahrzeug: Lo3000-FrM2/B21 LO3000AFr4/W ,TSA und orginal Busanhänger
  • PLZ: 71032
Re: Frontschürze
« Antwort #18 am: Juni 24, 2018, 08:16:55 »
Hallo Peter
Bei uns ist  der Spoiler mit einem Kedder an die Stoßstange verbaut,die Nebelscheinwerfer sind an einem eigenen Gestell  geschraubt das an beiden Längsträgern des Rahmens verschraubt ist.Denk bitte daran das die Abschleppöse durch den Spoiler verdeckt ist ,und beim eventuellen abschleppen der Spoiler ab muß.Gruß starback

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1740
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Frontschürze
« Antwort #19 am: Juni 24, 2018, 17:03:44 »
...oder man setzt die Abschleppöse vorn auf die stossstange - nicht schön, aber effektiv und verhindert Beschädigungen.....
immer schön voll

Offline Starback

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 413
  • Fahrzeug: Lo3000-FrM2/B21 LO3000AFr4/W ,TSA und orginal Busanhänger
  • PLZ: 71032
Re: Frontschürze
« Antwort #20 am: Juni 25, 2018, 11:04:00 »
Hallo
Die Frage ist hält die Abschleppöse die Kräfte aus auf der Stoßstange ,das ist grad nicht stark dimensioniert.

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1740
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Frontschürze
« Antwort #21 am: Juni 25, 2018, 17:38:57 »
das ist sogar original bei den allrad-spedi´s... die schrauben über der abschleppöse haben exakt den passenden abstand.... nicht umsonst ist die stossstange links und rechts unterschiedlich verschraubt
immer schön voll

Offline Ello_2500

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1407
  • 0160/7206158
  • Fahrzeug: LO 2500 (Deutz-Diesel), Trabant Kübel, JAWA 250 Perak
  • PLZ: 01904
Re: Frontschürze
« Antwort #22 am: Juni 25, 2018, 17:42:08 »
Genau; denn so ist es bei mir auch.
Die Stoßstange ist li und re anders verschraubt und hat hinter den Haltern eine Verstärkung, zum Einleiten der Kraft in den Rahmen.
Sieht vielleicht nicht so chic aus, weil es die Optik stören könnte; ist aber funktional.
Viele Grüße aus der Oberlausitz
Thomas

Biete: Motorhaube und graue Leder, neu
          und gebraucht,
          Hinterachse, Türen Fahrer- und Beifahrer
          Auspuff Benziner
          Scheibenwischermotoren li/re
          Spiegel ("Fliegenklatschen") - neu

Offline Surströmming

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
    • Ölfingers Welt
  • Fahrzeug: Bus B21 Diesel
  • PLZ: 17252
Re: Frontschürze
« Antwort #23 am: Juni 28, 2018, 15:45:32 »
Seltsam. Ich habe täglich reingeschaut, ob Antworten da sind und gestern Abend erschienen sie erst. Anscheinend hat mein Rechner das Forum tagelang aus dem Cache geholt. :o

Auf jeden Fall danke für Eure Antworten!

@Starback:  Wie? Ist der Keder von hinten über die Stoßstange und die Schürze gesteckt oder dazwischengelegt? Und sind dann Schrauben von unten durch die Stoßstange? In welchem Abstand ca.?
Ich habe eine große Menge Einnietmuttern geerbt und dachte daran, jeweils alle 20cm eine davon in die Stoßstange zu setzen und dann die Schürze von unten mit 6er Schrauben festzumachen.
Könntest Du bitte ein Foto von so einem Scheinwerferhalter machen? Ich will versuchen, alles so originalgetreu wie möglich nachzubauen.

Danke und beste Grüße
Peter

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1740
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Frontschürze
« Antwort #24 am: Juni 28, 2018, 22:26:59 »
einnietmuttern haben meist einen bund, welcher dann einen abstand zwischen Schürze und stoßstange zur folge hat
ergebnis könnte durch winddruck und vibration eine punktförmige überlastung der verbindungsstellen werden.....
immer schön voll

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Re: reifengrößen neuer versuch !? von Norbert04
[Gestern um 19:30:03]


Re: MZ Bus lange Version Allrad?? von Norbert04
[Gestern um 19:26:33]


Re: MZ Bus lange Version Allrad?? von LAK1-Med
[Gestern um 18:49:20]


Re: reifengrößen neuer versuch !? von LAK1-Med
[Gestern um 18:14:18]


Gesamtlänge Bremsleitung von Toni
[Gestern um 17:50:54]


Re: reifengrößen neuer versuch !? von Toni
[Gestern um 17:36:59]


Re: reifengrößen neuer versuch !? von synthetik
[Gestern um 17:21:28]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...