71027 Beiträge in 8749 Themen - von 3414 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Lutzinger163

collapse

Autor Thema: Mein Dieselmotor K32 raucht  (Gelesen 2269 mal)

Offline Freddy123

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
Mein Dieselmotor K32 raucht
« am: Januar 12, 2022, 21:50:09 »
Hallo an alle.
Kann mir jemand Tipps geben warum mein K32 so raucht? Den Einspritzpunkt habe ich mehrmals eingestellt. Kann es an den Düsen liegen? Die Pumpe wurde vor dem Einbau vom Boschdienst geprüft.


Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2045
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Re: Mein Dieselmotor K32 raucht
« Antwort #1 am: Januar 12, 2022, 21:53:37 »
Schwarz oder Weiß oder Blau?
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Freddy123

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
Re: Mein Dieselmotor K32 raucht
« Antwort #2 am: Januar 12, 2022, 22:18:56 »
Die Wolken sind grau bis blau

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2045
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Re: Mein Dieselmotor K32 raucht
« Antwort #3 am: Januar 12, 2022, 22:31:01 »
Dann tippe ich auf Ölverbrennung. Dafür gibt es viele Wege.

Von oben an den Ventilschäften vorbei, er hat ja keine Dichtungen
Von unten an den Kolben vorbei
Oder direkt in den Ansaug rein.

Ansaug kann von der Entlüftung kommen. Hat der Motor ne Unterdruckpumpe dran?

Wird das mit warmen Motor besser?

Sven und RoBi
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Freddy123

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
Re: Mein Dieselmotor K32 raucht
« Antwort #4 am: Januar 14, 2022, 15:52:36 »
Hallo, der Motor hat ja eine Dieseleinspritzpumpe. Der raucht auch bei warmen Motor.  Die Motor entlüftung wird nicht wieder eingeatmet, sondern geht ins Freie. Der Motor lässt sich nicht mit der Kurbel durchdrehen, deshalb glaube ich nicht an viel Spiel. Können da eventuell die Abstreifringe verkokt sein?
Welche Rolle spielt bei so einem Motor der Abstand Kolben zum Zylinderkopf bei OT? Das Spiel der Ventilführungen werde ich prüfen.

Offline Mario

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1631
  • Fahrzeug: LO 2002 mit ZIL-Koffer und Turbozetamotor
  • PLZ: 04416
Re: Mein Dieselmotor K32 raucht
« Antwort #5 am: Januar 14, 2022, 16:09:48 »
Hab zwar keinen Robur-Diesel, meiner rauchte anfangs auch.
Waren 2 Gründe:

1. bekam nicht genug Luft (Turbolader war hinüber) > Was macht deine Luftansaugung?
2. durch die zig Starts und kurz laufen + Winter, wurde er nie richtig warm. Der Diesel kondensiert teilweise im kalten Motor und verbrennt nicht richtig. 
    Durch langes Warmlaufen bzw. fahren war dann der Qualm auch weg. Hat aber gedauert, ne Runde um Block reichte da nicht.

Nachtrag: bei mir war bzw. ist der Qualm grau, das ist unverbrannter Diesel. Ist auch jetzt bei den kalten Temperaturen und durch das kurz laufen lassen so (bin wieder mal am Verschlimmbessern ^^).
Mit Flammstartanlage wirds besser. Ich hatte seinerzeit ne Heißpistole in den Ansaugkanal gesteckt, damit der Motor warme Luft bekommt bzw. insgesamt schneller warm wird. Geht auch um die Räucherei abzukürzen.



« Letzte Änderung: Januar 14, 2022, 16:15:28 von Mario »

Offline Freddy123

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
Re: Mein Dieselmotor K32 raucht
« Antwort #6 am: Januar 14, 2022, 17:19:40 »
Die Luftansaugung erfolgt beim Garant Diesel über einen Metall-Trockenfilter. Bei der nächsten Probefahrt werde ich den mal ab lassen. Auch werde ich meine Einspritzdüsen mal abdrücken lassen, ob die schön sprühen.

Offline Freddy123

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
Re: Mein Dieselmotor K32 raucht
« Antwort #7 am: Februar 07, 2022, 17:49:48 »
Mit der Zeit bin ich schon etwas schlauer geworden. Um der Rauchentwicklung auf den Grund zu gehen habe ich die ersten 2 Zylinder demontiert und musste feststellen, dass an einem der untere Ölabstreifring gebrochen ist. Der hat Öl durchgepumt, was er konnte. Wer weiß , woher man diese Teile noch bekommen kann?

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2045
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 07546
Re: Mein Dieselmotor K32 raucht
« Antwort #8 am: Februar 08, 2022, 20:18:44 »
Anton gefragt? Hat viel mehr, als im Shop...

Sven und RoBi
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Luxemburg - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Freddy123

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
Re: Mein Dieselmotor K32 raucht
« Antwort #9 am: Februar 26, 2022, 19:42:53 »
Ich habe alle 4 Töpfe demontiert inclusive der Kolben. Alles von der Ölkohle befreit , gereinigt und neue Ringe auf die Kolben montiert . Eine wichtige Rolle spielen auch die Ringe als Fußdichtungen, damit der Kolben den richtigen Abstand  zum Zylinderkopfboden erhält. Nach dem Zusammenbau habe ich ihn heute gestartet. Eine Probefahrt wirds zeigen.

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Re: Oktober Treffen 30.09-03.10.22 von gauner
[Mai 13, 2022, 21:08:21]


Re: Deutz F4L912 von Robur Paul
[Mai 13, 2022, 20:57:21]


Re: Deutz F4L912 von Хелмар
[Mai 12, 2022, 22:53:05]


Re: Deutz F4L912 von Хелмар
[Mai 12, 2022, 18:50:29]


Re: Fahrerhaus-Rangiergestell von RoBi
[Mai 11, 2022, 20:07:59]


Re: Fahrerhaus-Rangiergestell von petermann15
[Mai 10, 2022, 21:51:20]


Re: Fahrerhaus-Rangiergestell von Ello_2500
[Mai 10, 2022, 14:11:33]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...