71134 Beiträge in 8764 Themen - von 3416 Mitglieder - Neuestes Mitglied: ToniU2620

collapse

Autor Thema: Robur Wohnmobil  (Gelesen 128057 mal)

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #100 am: Januar 27, 2013, 10:52:43 »
 8) ach Ole, ich denke, den Termin nach Flensburg werdee ich nicht schaffen  8)
Es sind ja nicht nur Schweißarbeiten zu verrichten...
Na dann wird es wieder eine Trabant Queck Tour...
Auch nett.
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #101 am: Februar 09, 2013, 23:27:57 »
Bleibt am Ball...  8)
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #102 am: Juni 20, 2013, 00:37:07 »
Es geht weiter.
Heute waren mein Freund Olaf und mein Freund Daniel (der noch immer nicht im Forum gemeldet ist, aber immer mitliest) zu Besuch. Schön in aller Ruhe und ordentlich Pizza und tollen Gesprächen den vorderen Radlauf angefangen. Langsam ABER nur langsam ist wieder ein Ziel in Sicht. Seid ca zwei Wochen ist ein Bekannter dreimal die Woche beim Bus und kniet sich in die Blecharbeiten. Somit geht das Projekt ordentlich vorran. Ich mache glaube ich drei Kreuze, wenn ich NUR noch den Lack und den langen Zettel mit den Tausend Sachen habe...
 8)
« Letzte Änderung: Juni 20, 2013, 00:47:12 von womo »
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline Olaf

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1153
  • Fahrzeug: W 311,W353 VP,MZ Ts 150, MuZ Skorpion
  • PLZ: 21509
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #103 am: Juni 20, 2013, 17:40:23 »
Tach Männers

Das war ein schöner Bastelabend bei Steffen.  ;)
Danke für die Pizza  :)

Nur die Heimfahrt mir den Wartis hatte es in sich.  :o

0 Uhr war bei uns ein großes Uhnwetter
Sturm,Plitz und Donner , starker Regen
Bei meiner Vopo ham die Wischerblätter das Zeitliche gesegnet. Bin die 25 km im Blindflug nach hause
Sichtweite 10 m  :-[ um 1e war ich dan zu hause
Daniel hat es mit seinem 311er schlimmer erwischt

er ist erst gegen 2 uhr zu haus an gekommen

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #104 am: Juli 04, 2013, 23:26:22 »
Zielgerade der Blecharbeiten...  ;D
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #105 am: Juli 10, 2013, 20:14:25 »
 ;D ;D ;D
<-- hat heute den Motor das erste Mal nach fast zwei Jahren gestartet.
SOFORT angesprungen ohne Orgeln und Rauch...!
Leider kann ich das Filmchen dazu nicht hochladen. Liegt aber wohl am Telefon?
Fotos folgen...
« Letzte Änderung: Juli 12, 2013, 21:02:20 von womo »
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #106 am: Juli 16, 2013, 22:09:48 »
...
Gestern abend habe ich bis 23:30 die ganz groben Spachtelarbeiten begonnen. Heute Nachmittag habe ich die Hinterräder raufgesteckt und ihn auf die Erde gestellt. Tor auf - Motor an - rausgefahren. Ich muss umständehalber zum Schleifen über die Straße zu mir auf den Hof fahren. Dabei habe ich festgestellt, dass nach fast zwei Jahren nun auch die Bremse auf der to doo Liste steht. Nach den groben Schleifarbeiten habe ich die offenen Spachtelstellen mit einem schwarzen 1K Lack vorübergehend versiegelt. Nun gehe ich in Urlaub und nach meinem Urlaub steht das Hochhaus beim Freund an der Werkstatt draußen. Dort werden wir aller Vorraussicht nach die Elektrik erneuern. In diesem Atemzug auch die Hecklampen ändern! Dabei muss ich erwàhnen, ich suche immer noch die Gummisockel unter den rjnden Lampen am Heck... :angel:
« Letzte Änderung: Juli 16, 2013, 22:11:24 von womo »
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #107 am: Juli 28, 2013, 11:10:56 »
Manchmal passiert es, das man sich ordentlich den Kopf am Auto stößt und man sich dann wie in einer Eingebung fragt: was mach ich hier eigentlich?
Nunja, wir haben gestern die Arbeiten an der Elektrik begonnen  :o
Dabei kamen ein riesen Haufen (ein Müllsack voll) unnütze Kabel aus dem Auto raus. Teilweise z.B. für Rückfahrscheinwerfer drei Kabel nebeneinander und solche netten Sachen...
Desweiteren zweite Schicht Rostschutz am Unterboden und viele Vorbereitungen und kleinere Sachen erledigt wie z.B. den Beifahrersitz entsorgt um die neuen Sitze bei Gelegenheit anzupassen etc.
Beim zweiten Mal Kopfstoßen wusste ich wieder was ich mache: WEITER  ;D
« Letzte Änderung: Juli 28, 2013, 11:30:08 von womo »
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #108 am: August 06, 2013, 23:30:17 »
 ??? ::) ???
Schöön nochmal Rostlöcher unter den Stoßecken gefunden.
Also nochmal irgendwann zum Schweißen ansetzen. Ich kann es nicht mehr sehen!!!
Desweiteren wurde ein falscher Lack oder eine falsche Grundierung verwendet. Bei jeglicher mechanischer Belastung hebt sich die Beschichtung vom Blech ab. Nebenbei bemerkt sind bei mir verzinkte Blechtafeln verarbeitet worden. Wenn Zink beschichten, dann auch fachgerecht. Nun werde ich erstmal die Altlasten entfernen und dann von Grund auf neu beschichten...
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #109 am: August 06, 2013, 23:48:41 »
Die Löcher für die originalen Blinker an der Front habe ich gefunden und wieder geöffnet. Die originalen Blinker werden wieder verbaut, damit er sein Gesicht wieder erhällt.
Leider mussten wir im Bereich der Seitenblinker sehr viel austauschen und dabei ist mir nun aufgefallen, das auch hier fremde Blinker verbaut waren. Die Seitenblinker liegen nun in original Verpackt und Neu hier bereit. Kann mir jemand bitte die Maße der Position der Blinker geben? Reicht wenn es lautet Unterkante Kotflügel bis Unterkante Blinker xy cm. Von der Falz des Kotflügel bis Aussenkannte... usw...
Danke
« Letzte Änderung: August 06, 2013, 23:51:54 von womo »
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline Olaf

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1153
  • Fahrzeug: W 311,W353 VP,MZ Ts 150, MuZ Skorpion
  • PLZ: 21509
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #110 am: August 07, 2013, 09:00:24 »
 :lamp:
Weist doch wo einer steht Steffen.
Gruß   :police:

Offline kochi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1024
  • Fahrzeug: LD 2002 A (WOMO/Deutz), MZ ETZ 150, MZ ETZ 250
  • PLZ: 06901
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #111 am: August 07, 2013, 09:24:18 »
Mann oh Mann...massig aufwand. ???
Alle Achtung....
Na wenigstens weiß man wofür ;D
weiter so
Sven

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #112 am: August 07, 2013, 18:26:03 »
Ich verschicke auch Gliedermaßstäbe per Post zum Messen
  :D ;D :D
Kleiner Insider  :angel:
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #113 am: August 07, 2013, 21:28:16 »
:lamp:
Weist doch wo einer steht Steffen.
Gruß   :police:
Feuerwehr? ??? OLE ::)
Seitenblinker auf dem Kotflügel beim Bus oder Ähnlich :angel:
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #114 am: August 09, 2013, 23:15:00 »
Frage nochmal hochgeholt:  :(
Kann bitte mal jemand die Original-Position der Seitenblinker auf den Kotflügel li/re bei den Türen messen.
Auf den Fotos im Netz kann man die Blinker ja nur erahnen.
Ich bin nun soweit, die Löcher für die Befestigung und die Kabeldurchführung zu bohren und möchte nicht wirklich einfach drauflos montieren.
Auch wenn bei mir fast nichts mehr orig ist, hätte ich trotzdem gerne das Gesicht des RoBuR`s erhalten.
Bitte die Maße in cm von der Falz und der Unterkante Kotflügel.
Vielen Dank 8)
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline Ello_2500

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1691
  • Fahrzeug: LO 2500 (Deutz-Diesel), Trabant Kübel, JAWA 250 Perak
  • PLZ: 01904
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #115 am: August 11, 2013, 17:12:14 »
Hab heute an Kleber seinen LAK mal die Blinker gemessen.
Verglichen mit einem RoBuR B21, der zwei Fahrzeuge neben uns stand, sind die Seitenblinker an der gleichen Stelle.
Aber an dem Metallic-Lack wollte ich den Zollstock nicht ansetzen.

7 cm vor dem Falz der Tür und 41 cm von unten.
Ausreichend?
« Letzte Änderung: August 11, 2013, 17:16:30 von Ello_2500 »
Viele Grüße aus der Oberlausitz
Thomas

Biete:  Spiegel ("Fliegenklatschen") - neu
          Schutzbleche (die geraden Bleche)
          Frontgrill (m. Auss. f. Tarnscheinw.)
          Notsitze
          Motorhaube (nur das Blech)
          großer Schalldämpfer

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2345
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #116 am: August 11, 2013, 17:19:23 »
hab die gleichen maße, bei mir 6cm vor der Regenrinne, UK Lampe = OK Türscharnier
immer schön voll

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #117 am: August 11, 2013, 21:27:24 »
 ;D ;D ;D
Vielen vielen Dank,
ich hatte mir schon Fotos aus dem Netz gedruckt und anhand von " :o schätzen :o" gegen gehalten...

P.s. Bei meinen Seiten konnte ich mal ein für mich neues Entlackungsverfahren testen.
Mittels Cuttermesserklinge konnte ich meinen alten Lack "abschaben".
Nun habe ich am Freitag mit den Grundierarbeiten begonnen und am Samstag die Spachtelarbeiten begonnen.
Mittlerweile sind es schon ca 10 Kg verarbeitete Spachtelmasse und ich musste nun nochmal 4 Kg nachbestellen...
« Letzte Änderung: August 11, 2013, 22:28:30 von womo »
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #118 am: August 15, 2013, 23:31:13 »
Norddeutsches Schietwetter.
Da nimmt man sich die Arbeit mit nach Hause....
Entlacken, grundieren und dann:
Spachteln Schleifen Spachteln Schleifen Spachteln Schleifen Spachteln Schleifen Spachteln Schleifen ...  ???
« Letzte Änderung: August 15, 2013, 23:35:48 von womo »
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2345
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #119 am: August 16, 2013, 06:52:14 »
ist die Stossstange eigentlich GFK?
immer schön voll

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #120 am: August 16, 2013, 10:30:52 »
Hallo Norbert
Die Stoßstange ist aus Männermaterial. (Stahl)
Die war ja zum Großteil schon so geändert. Wir haben sie nur an den Seiten zur Tür hin verlänger und die wenigen bestehenden Schweißpunkte dzrch richtige Nähte ersetzt. Nun spiele ich Modelbauer mit dem 2K Spachtel...
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #121 am: August 21, 2013, 00:08:18 »
 ;D
Endlich mal was FERTIG.
Nun gehts wieder an das Hochhaus...
 8)
« Letzte Änderung: August 21, 2013, 00:11:47 von womo »
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #122 am: August 23, 2013, 22:26:42 »
 ??? ??? ???
Spachteln spachteln spachteln spachteln spachteln spachteln spachteln spachteln spachteln ...
 ??? ??? ???
« Letzte Änderung: August 23, 2013, 22:29:08 von womo »
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline womo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Hochdach
  • Fahrzeug: Robiveco, Trabant 1.1 + 1,3, 2x 601Limo + 1x Kombi, Kübel, Hp 350-1, Queck Junior, Mifa Fahrrad
  • PLZ: 23898
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #123 am: August 27, 2013, 22:39:29 »
 ??? ??? ??? Aaaaah
So wird aus "zwei Löcher" gleich mal eine Zwei-tage-arbeit.
ABER das sollte nun endlich alles an Blecharbeiten gewesen sein!
Fazit: Sehr erschreckend, was ich so alles bei diesem Auto hinter der Außenhaut gefunden hatte. Wenn man aber erstmal anfängt und sich für eine gründliche Instandsetzung entschieden hat, dann stellt man irgendwann fest, das die Sache richtig Spaß bringt. Um so mehr die einzelnen Arbeiten vorran gehen um so leichter und entspannter läuft das Projekt.
P.s. Den Agrarhaken musste ich für den Tüv entfernen. (!)
Meine schöne Frau und ich haben heute vermutlich die Schrauben der Anhängerkupplung das erste Mal nach 42 Jahren bewegt. Allein dieser Gedanke eine Schraubverbindung zu lösen, die älter ist als ich macht die Sache interessant...
« Letzte Änderung: August 27, 2013, 22:56:39 von womo »
Grüße Steffen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 2345
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Robur Wohnmobil
« Antwort #124 am: August 29, 2013, 20:42:55 »
was für ein problem hatte denn der tüvi?

aber brauchen wirst du ihn ja eh nicht......
immer schön voll

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...