65313 Beiträge in 8116 Themen - von 2933 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Polarfuchs12

collapse

Autor Thema: Mein neuer Bus  (Gelesen 47440 mal)

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1093
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 04105
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #175 am: Juni 15, 2019, 11:29:40 »
Lackierpistole hab ich aufgegeben.

Hab wieder Kunstharz mit Rolle und dann 2x PU-Klarlack gemacht. Eine verkratzte Seite sogar mal in Spanien am Strand. Insekten gibt es dort nicht mehr, glaube ich.

Mein benachbarter Lackierer staunt jedesmal wieder, wie gut das wird.

Ist aber nicht so hart wie 2k, logo.

Na, du bekommst das schon hin. Bin gestern erstmal mit dem neuen Lack gepflegt  an nem Baum langgekratzt. Nichts ist für die Ewigkeit.....

Sven und RoBi
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Surströmming

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 229
    • Ölfingers Welt
  • Fahrzeug: Bus B21 Diesel
  • PLZ: 17252
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #176 am: Juni 15, 2019, 11:33:13 »
Ja, die sagen hier ja alle, ich soll das so lassen.
Ich habe allerdings nicht wochenlang die Vorarbeiten so gut wie nur irgendwie möglich gemacht um dann sowas abzuliefern. ::)
Nee, da muß ich nochmal bei.

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1093
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 04105
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #177 am: Juni 15, 2019, 11:39:54 »
Wenn alle sagen, du sollst das so lassen, dann musst du logo nochmal ran!

Schon der Ehre wegen.

Sven und RoBi
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Surströmming

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 229
    • Ölfingers Welt
  • Fahrzeug: Bus B21 Diesel
  • PLZ: 17252
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #178 am: Juni 15, 2019, 13:23:39 »
 :D Naja, aber guck Dir mal genau das Bild an:



Ist schon ganz schön heftig.

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1093
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 04105
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #179 am: Juni 15, 2019, 13:35:31 »
Oh ja,

sieht aus wie bei einem Mercedes.

So kann das nicht bleiben.

Hammerschlagblau gekauft?

Ich kann natürlich grosse Fresse haben. 1K-KH-Lack hat in der kalten Halle drei Tage Zeit, sich zu entspannen. Und- meine Farbe und Klarlack sind matt, das hilft auch. Also mir, nicht Dir. Ich weiss.....

Sven und RoBi

Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Surströmming

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 229
    • Ölfingers Welt
  • Fahrzeug: Bus B21 Diesel
  • PLZ: 17252
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #180 am: Juni 18, 2019, 11:26:15 »
Gestern habe ich die Orangenhaut mit 240er Körnung weggeschliffen. Das ging ganz gut, weil der Lack recht hart ist und nicht schmiert. Es war eine Freude zu sehen, wie schön glatt der Bus so aussieht. Vielleicht hätte ich doch lieber mit Mattierungszusatz arbeiten sollen. Aber wirklich jeder hat mir davon abgeraten. :o
Nebenbei:
Wenn ich nicht an einigen Stzellen die Lackschicht wegen Einschlüssen durchschleifen müssen hätte, dann hätte ich mir u.U. die neue Lackierung sparen können. An einer später nicht einsehbaren Stelle habe ich mal den Lack etwas anpoliert und war baff, wie schnell sich da eine perfekte Oberfläche herstellen ließ. ???
Gut zu wissen. Falls ich mir eine Rotznase einfangen sollte, dann schleife ich sie einfach weg.





Nebenbei: Vor 3 Jahren habe ich mitten in Härjedalen einen interessanten Bus stehen sehen und das Ding gestern zufällig bei Google StreetView wiedergefunden. Scheint ein Volvo B54 zu sein, oder? Wimre hatte er sogar eine Alukarosse. Heißes Teil, aber eine Nummer zu groß für mich.
Vielleicht gucke ich nächste Woche mal, ob er noch da steht.  :angel:

Offline Norbert04

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1866
  • der Kipperfahrer
  • Fahrzeug: LD 3004
  • PLZ: 04205
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #181 am: Juni 18, 2019, 15:56:30 »
mensch peter, und die Karosseriearbeiten scheinen sich auch in grenzen zu halten......

nur beim schweißen wird´s interessant "Alukarosserie"....... :angel:
immer schön voll

Offline Surströmming

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 229
    • Ölfingers Welt
  • Fahrzeug: Bus B21 Diesel
  • PLZ: 17252
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #182 am: Juni 19, 2019, 12:37:19 »
So, heute früh habe ich den zweiten Anlauf gestartet.
Zunächst habe ich mal vorsichtshalber die restliche Farbe mit der nachbestellten gemischt, um eventuelle Ungenauigkeiten zu vermeiden. Die dunkleren Pigmente der Farbe setzen sich nach einiger Zeit gern oben ab, so daß ich den Lack sowieso vor dem Anmischen mit dem Härter kräftig aufquirlen muß.



Diesmal habe ich den Druck auf 4bar raufgeschraubt und der Farbe 20% Verdünnung beigegeben. Das Zeug war danach dünn wie Wasser und ich war recht skeptisch, ob das wohl was werden würde.
Umso mehr war ich überrascht, wie super sich das alles plötzlich gemacht hat: Der Lack bildete eine eine wunderbar gleichmäßige Oberfläche und hatte trotz der vielen Verdünnung innerhalb weniger Minuten eine Oberfläche, die keinen Staub mehr annahm. Ich habe kein (!) einziges Insekt zum Fossil gemacht. :D





Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1093
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 04105
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #183 am: Juni 19, 2019, 12:49:53 »
Ohoh, das arme Opfer, das da mal aneckt möchte ich nicht sein.

Obwohl, wenn ich recht überlege: Bis auf einen fahruntüchtigen Oppi mit seinem VW hab ich alle Schäden selbst gemacht.

Na, das war jetzt bestimmt extrem ermutigend, wa?

Lack sieht jetzt echt besser aus, man sieht sogar den Fotografen!

Sven und RoBi
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Mario

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1356
  • Fahrzeug: LO 2002 mit ZIL-Koffer und Turbozetamotor
  • PLZ: 04416
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #184 am: Juni 19, 2019, 13:22:05 »
Na es wird doch :) Frage, wie machst du es Innen? Ich hätte ja innen zu erst lackiert-quasi von Innen nach außen.

Offline Surströmming

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 229
    • Ölfingers Welt
  • Fahrzeug: Bus B21 Diesel
  • PLZ: 17252
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #185 am: Juni 19, 2019, 13:34:53 »
Der gesamte Innenraum und natürlich die Holme und das Dach werden weiß.
Es ist erheblich einfacher das, was jetzt blau ist abzukleben als umgekehrt. 8)

Offline Mario

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1356
  • Fahrzeug: LO 2002 mit ZIL-Koffer und Turbozetamotor
  • PLZ: 04416
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #186 am: Juni 19, 2019, 14:08:00 »
okay, ich hätte bei von innen nach außen nix abgeklebt ^^

Offline Surströmming

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 229
    • Ölfingers Welt
  • Fahrzeug: Bus B21 Diesel
  • PLZ: 17252
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #187 am: Juni 19, 2019, 14:16:20 »
Das wird nix. Schon beim Lackieren der Staufächer hat man gesehen, wo der Farbnebel überall hinkommt. Um's Abkleben kommt man definitiv nicht herum, wenn man sich nicht hinterher einen Wolf polieren möchte.

Offline torstenmw

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Fahrzeug: lo Bus
  • PLZ: 12629
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #188 am: Juni 20, 2019, 08:36:30 »
Moin moin,

sehr schön, bin begeistert. :) :)

Gruß Torsten aus Berlin

Offline Surströmming

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 229
    • Ölfingers Welt
  • Fahrzeug: Bus B21 Diesel
  • PLZ: 17252
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #189 am: Juni 20, 2019, 09:07:29 »
Danke!
Ich bin gerade am Überlegen, was ich mache:
Im Originalzustand hat der Bus ja vorn nur eine schmale Stoßstange und darunter ist Schluß. Optisch fehlt irgendwas, was die Linie der restlichen Karosserie aufnimmt. Daher habe ich damals sofort zugegriffen, als ich ein Replikat eines Frontspoilers bekommen  konnte.
Nun habe ich das Ganze mal mit ein paar Klemmzangen zusammengesetzt und bin gar nicht mehr überzeugt. Gedacht war, die Stoßstange weiß und den Spoiler sowie die Frontmaske in Wagenfarbe zu lackieren.
Ich finde, daß der Spoiler viel zu wuchtig aussieht und die gesamte Optik des Busses auf eine merkwürdige Art verzerrt.

Was würdet Ihr machen? Anbauen oder lieber weglassen?




Offline Mario

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1356
  • Fahrzeug: LO 2002 mit ZIL-Koffer und Turbozetamotor
  • PLZ: 04416
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #190 am: Juni 20, 2019, 09:53:05 »
Ich geb dir Recht. Wie sieht es denn aus, wenn du den weiter hinten, direkt unter der Karosserie positionierst? So das die Stoßstange wieder alleine steht.
« Letzte Änderung: Juni 20, 2019, 09:54:41 von Mario »

Offline Хелмар

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1670
  • ...die alte Raupe
    • IFA- Freunde Trebus
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #191 am: Juni 20, 2019, 10:18:55 »
Ich finde der Spoiler ist eine optische Vergewaltigung des Betrachters. Deswegen hab ich nichts dran vorn. Was aber noch geht sind Lösungen die die Kasosserielinie setlich aufnehmen. "Ulli" z.B. hat sich die Karosserie einfach mit Abschnitten von nem Spenderbus vorn verlängert. Sieht ganz gut aus. Vielleicht kann man den Spoiler in der Mitte schneiden, kürzen und wieder zusammensetzen. Dann diesen so positionieren, daß der die Karosserie des Fahrerhauses nach unten gedacht verlängert. Das könnte was werden. direkt unter der Stoßstange ist Murks.
...immer unterwegs und überall zuspät...

Offline andrehh

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 454
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #192 am: Juni 20, 2019, 11:13:02 »
Moin,

was ich mal irgendwo gesehen habe und subjektiv als chic empfand, war eine zweite Standardstoßstange, die zusätzlich bündig unter die Originale geschraubt war.

Nur mal so als Gedanke . . .
Das Leben ist kein Ponyhof

Offline RoBi

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1093
  • Fahrzeug: LD 2002 A (ex-Mz) mit Womo-Aufbau
  • PLZ: 04105
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #193 am: Juni 20, 2019, 13:04:25 »
Nein nein, kein Spoiler!

Die geteilte Stoßstange hat was, sieht aber schon etwas zu sehr nach Käsebohrer aus. Aber besser als der Spoiler.

Sven und RoBi
Robur im Museum ist wie Asche in der Urne. Nur auf der Straße leben sie weiter!
Unser RoBi hat schon DDR - BRD - Frankreich - Spanien - Andorra - Portugal - Polen - Slowenien - Österreich - Litauen - Lettland - Estland gesehen.

Offline Surströmming

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 229
    • Ölfingers Welt
  • Fahrzeug: Bus B21 Diesel
  • PLZ: 17252
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #194 am: Juni 20, 2019, 13:08:52 »
Danke. Ihr habt die letzten Zweifel ausgeräumt. Das Ding bleibt ab. :D

Offline LAK1-Med

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 816
  • Fahrzeug: LO 2002-AFC 5; LO 2002-AFC 6
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #195 am: Juni 20, 2019, 13:12:43 »
Gute Entscheidung!

Schön ist sonst nur die tiefe Front des 2500. (Und die LD3004 Front, aber das ist persönlicher Geschmack  :D ).

Vg
+ LAKI-Med - Sanitäts-Koffer (für bis zu 12 Geschädigte) + + KSAC - Koffer, seitlich aufklappbar, mit Containeranchluß +

Offline Ello_2500

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1457
  • 0160/7206158
  • Fahrzeug: LO 2500 (Deutz-Diesel), Trabant Kübel, JAWA 250 Perak
  • PLZ: 01904
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #196 am: Juni 20, 2019, 15:41:54 »
Hatte schon mal meinen Kommentar begonnen, waren wohl zu viel Bilder dran.

Ich sehe den Spoiler direkt vorn dran auch nicht als Optimum.

Doppelte Stoßstange wirkt mir zu wichtig, gerade wenn sie hell lackiert ist. Hat diese  nicht der womo dran?

 Wenn Spoiler, dann nach hinten eingerückt.

Oder eben so wie LAK schon schreibt, den kleinen Unterzug vom 1800er/2500er. Frag mal Hammer Trechwitz. Er hat jetzt nen 1800er Halbbus mit Panoramafenstern und dem kleinen Unterzug. Bei deinem Fähigkeiten ist so ein Ding dengeln nicht die Hürde.

Oder eben einen Lampenbügel für NSW und FSW.

Paar Bilder aus dem Netz gegoogelt falls sich jemand angesprochen fühlt, dann bitte direkt bei mir melden (starback/Torsten)

Bilder kommen separat
Viele Grüße aus der Oberlausitz
Thomas

Biete: Motorhaube und graue Leder, neu
          und gebraucht,
          Hinterachse, Scheibenwischermotoren li/re
          Spiegel ("Fliegenklatschen") - neu

Offline Ello_2500

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1457
  • 0160/7206158
  • Fahrzeug: LO 2500 (Deutz-Diesel), Trabant Kübel, JAWA 250 Perak
  • PLZ: 01904
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #197 am: Juni 20, 2019, 15:47:40 »
T1
Viele Grüße aus der Oberlausitz
Thomas

Biete: Motorhaube und graue Leder, neu
          und gebraucht,
          Hinterachse, Scheibenwischermotoren li/re
          Spiegel ("Fliegenklatschen") - neu

Offline Ello_2500

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1457
  • 0160/7206158
  • Fahrzeug: LO 2500 (Deutz-Diesel), Trabant Kübel, JAWA 250 Perak
  • PLZ: 01904
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #198 am: Juni 20, 2019, 15:48:40 »
T2
Viele Grüße aus der Oberlausitz
Thomas

Biete: Motorhaube und graue Leder, neu
          und gebraucht,
          Hinterachse, Scheibenwischermotoren li/re
          Spiegel ("Fliegenklatschen") - neu

Offline Ello_2500

  • Guru
  • ******
  • Beiträge: 1457
  • 0160/7206158
  • Fahrzeug: LO 2500 (Deutz-Diesel), Trabant Kübel, JAWA 250 Perak
  • PLZ: 01904
Re: Mein neuer Bus
« Antwort #199 am: Juni 20, 2019, 15:58:56 »
T3
Viele Grüße aus der Oberlausitz
Thomas

Biete: Motorhaube und graue Leder, neu
          und gebraucht,
          Hinterachse, Scheibenwischermotoren li/re
          Spiegel ("Fliegenklatschen") - neu

 

* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Gefällt es euch hier?

* Ersatzteile für Robur

Ersatzteile für den Robur gibt es im Oldtimerlädchen

Oldtimerlaedchen-Schirge
Anton Jäckel
oldtimerlaedchen@yahoo.de
www.oldtimerlaedchen.de
Tel: 01737662947

Bestellungen per E-Mail mit Teilenummern aus dem letzten Ersatzteilkatalog oder direkt im Online-Shop

* Neueste Beiträge

Re: Leergewicht Garant 30k Halbbus von Schneck
[Gestern um 15:16:08]


Re: Leergewicht Garant 30k Halbbus von Norbert04
[Gestern um 11:43:11]


Re: Leergewicht Garant 30k Halbbus von Schneck
[Gestern um 10:36:13]


Re: Leergewicht Garant 30k Halbbus von Schneck
[Gestern um 10:34:19]


Re: Leergewicht Garant 30k Halbbus von RoBi
[Gestern um 10:23:21]


Re: Leergewicht Garant 30k Halbbus von Schneck
[Oktober 18, 2019, 17:30:54]


Re: Leergewicht Garant 30k Halbbus von LAK1-Med
[Oktober 18, 2019, 16:06:41]

* Top Foren

* Webmasters Brotwerwerb

Kistenladen
Jurtenland
Scoutladen
Troyerladen

Ein kurzer Besuch freut uns natürlich...